Sind Comics "Kinderkram"?

von SigmaVulcanos, 29.08.04.

?

Sind Comics "Kinderkram"?

  1. Ja, natürlich

    4 Stimme(n)
    10,8%
  2. Auf gar keinen Fall

    21 Stimme(n)
    56,8%
  3. Jein, es ist grenzwertig

    7 Stimme(n)
    18,9%
  4. Mir doch egal

    3 Stimme(n)
    8,1%
  5. Was ist ein Comic?

    2 Stimme(n)
    5,4%
  1. SigmaVulcanos

    SigmaVulcanos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.04
    Zuletzt hier:
    27.05.06
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Kashyyyk
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.08.04   #1
    Sind Comics "Kinderkram"?
    Meiner Ansicht nach "Nein". Klar, gibt es sehr wohl kindische Comics, die auch für Jüngere konzipiert sind. Aber ist es deshalb richtig alles in einen Topf zu werfen?

    Ist wohl auch eine Frage der ländlichen Geflogenheiten. In Japan z.B. kann man sich Mangas am Zeitungsautomaten ziehen. Da guckt auch niemand ältere Geschäftsmänner schräg an, die in der U-Bahn Comics lesen. Da sind die einfach Teil des Kulturguts und sind allgemein anerkannt.
    Hierzulande ist das schon anders.
    Wenn ich mir an den Bahnhofskiosk einen Stoß neuer Hefte kaufe, gucken mich die Meisten an, als wollten sie sagen: "Sind Sie nicht ein bisschen zu alt für Comics?" (Ich bin übrigens 23.)
    Auch kriege ich öfters aus meinen Bekanntenkreis zu hören "Warum liest Du so einen Schund?". Wohlgemerkt von Leuten, die früher einmal Mickey Maus gelesen haben und jetzt denken alle Comics wären so. Die hatten noch nie z.B. ein "Spawn"-Heft, ein Marvel Knights Heft oder ein (gutes) Star Wars-Comic in der Hand, um festzustellen, dass Comics soviel mehr sein können.
    Das macht mich dann echt sauer, weil die nunmal echt keine Ahnung haben und Argumente bei Denen versieden wie Wassertropfen auf einer heißen Herdplatte.
    Ich zwinge doch niemanden sie zu lesen, aber so wie ich die Vorlieben der Anderen akzeptiere, die ich vielleicht auch nicht mag, erwarte ich das meine Vorlieben auch respektiert werden.

    Es gibt meiner Meinung nach einfach kein "Comicalter". Dann gäbe es ja auch ein Buchalter, ein Soapalter, ein SciFi-Alter, ein Buffy-Alter, ein Angel-Alter.....
    Wer legt denn sowas fest?

    Die Leute, die sich über "kindische" Comics aufregen, sind auch meistens die, die als erste in der Kinoschlange stehen, um sich "Rambo 7 - Massaker in Bergisch-Kongo" oder im TV "Frauenknast" anzugucken. Die storytechnisch ungefähr auf dem Niveau eines Lurchi-Comics (nichts gegen Lurchi) sind.

    Wenn ich beispielsweise schreiben würde, "Akte X" ist eine Serie, die ausschließlich nur für Kinder produziert wird, würden mir doch auch alle widersprechen. Es ist nunmal nicht richtig.
    Es sind zwei unterschiedliche paar Schuhe, wenn man sagt: "Ich mag es nicht." oder "Ich finde es ist Kinderkram.".

    Was meint Ihr dazu?
     
  2. Alpha

    Alpha Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    9.07.11
    Beiträge:
    2.947
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    10.728
    Erstellt: 29.08.04   #2
    Buffyalter ist meist in Zeiten hormoneller Wirrungen :p

    Aber ja, Comics sind toll - wer sich zu cool für gute Unterhaltung ist, bittesehr...
     
  3. Blind

    Blind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.03
    Zuletzt hier:
    10.04.10
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    171
    Erstellt: 29.08.04   #3
    Wenn ich mal ein Comic in die Hand bekomme, lese ich das auch mal ganz gerne. Allerdings ist das sehr selten und ich würd' mir sowas nie kaufen (Da kann man sich besseres für das eh schon knappe Geld kaufen). Allerdings sind das nur zeitlose Comics wie Donald Duck, also lustige Taschenbücher. Manche Comics find' ich aber auch echt beschissen, würd' mich darüber aber nie lustig machen.

    Übrigens gibt es ein xyz-Alter, was aber nicht 100%ig zutrifft und eigentlich nur das Alter abgrenzt, in welchem die meisten Sympatisanten sich tummeln. Beispiel Buffy: Das gucken doch sicherlich eher Jüngere (unter 15). Schlagt mich, is'ne These ... Aber 'nen Freund von mir (20) guckt (oder hat geguckt, läuft das noch?) das regelmäßig. Es gibt immer "Ausnahmen".

    Außerdem gibt es sowas in vielen Sachen. Mir würde zum Beispiel niemand glauben (aufgrund meines Humors und Verhalten) das ich demnächst 18 werde.

    Man sollte sich darüber nicht soviele Gedanken machen. Wenn es einem gefällt, soll' man's machen. Wenn man damit aufhören würde, weil es anderen nicht passt, wär' das arm ...

    Blind
     
  4. kosh

    kosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.696
    Erstellt: 29.08.04   #4
    Hmm, kommt halt immer auf den Comic, sowie auf den Leser an. Viele meiner Kollegen (alle so Mitte bis Ende 20) lesen leidenschaftlich gerne Marvel und DC Comics und noch viel mehr von anderen Herausgebern, die ich garnicht kenne.

    Sogar unser Mutter ließt zuweilen noch in den alten Prinz Eisenherz Comics.

    Ich favorisiere eigentlich Bücher, hab aber nichts gegen nen gut gezeichneten Comic einzuwenden, von daher würde ich sagen das Comics keinesfalls Kinderkram sein müssen.
     
  5. Matkra

    Matkra Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    448
    Erstellt: 29.08.04   #5
    Naja,wie schon gesagt,es gibt solche und solche Comics.
    Manche sind Kinderkram,mache nicht... :D :great:
    Ich selber kaufe schon lange keine Comics mehr,aber
    kindisch finde ich das nicht.
    Im Übrigen finde ich es auch nicht unbedingt kindisch,
    ein Kinderbuch zu lesen oder einen für jüngere Menschen
    gedachten Comic zu lesen... :rolleyes:

    Öhm,ich habe was vergessen,was ich noch sagen wollte. :(

    Matt
     
  6. Dr. Oleg REcznski

    Dr. Oleg REcznski Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    15.03.05
    Beiträge:
    1.007
    Ort:
    satanisches Knuddelschaf!
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.08.04   #6
    Comics sind klasse... wie Alpha schon richtig gesagt hat, wer sich zu alt/ zu cool für Comics vorkommt soll sterben gehen ;) so ich zieh mich jetzt mal auf mein Bettchen zu 'nem alten Asterixheft zurück

    edit: Kashyyyk? ah ein Kenner :)
    btw was haltest du von den Crimson Empire Comics