Sind die Vsonic VSD3 für IEM geeignet ?

von Bas(s)ti_0815, 28.10.16.

Sponsored by
QSC
  1. Bas(s)ti_0815

    Bas(s)ti_0815 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.05
    Zuletzt hier:
    9.11.17
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.10.16   #1
    Hallo zusammen,

    ich besitze bereits diese Hörer:

    http://www.lendmeurears.com/vsd3-non-detachable-version/

    Normalerweise höre ich damit nur Musik über mein Handy, wenn ich unterwegs bin.
    Mir kam nun aber die Idee, diese auch für IEM zu nutzen.
    Aktuell befindet sich ein solches System nicht in meinem Besitz, aber vermutlich wird dies demnächst über die Band realisiert.

    Das System, welches es vermutlich werden wird, ist dieses:

    https://www.thomann.de/de/ld_systems_mei_1000_g2.htm

    Würden sich meine Hörer mit diesem System und auch dem IEM ansich vertragen ?

    Geplant ist veraussichtlich, dass wir sowohl In-Ear proben als auch live spielen werden.

    Achja, das Genre wäre im Metal anzusiedeln.

    Vielen Dank für eure Meinungen.
     
  2. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    27.340
    Zustimmungen:
    4.370
    Kekse:
    117.601
    Erstellt: 29.10.16   #2
    Hallo Bas(s)ti_0815,

    rein anschlusstechnisch spricht nichts dagegen. Ob die Hörer hinsichtlich Klang, Lautstärke, Tragekomfort und Außendämpfung die IEM-Anforderungen in Deinem speziellen Fall erfüllen, musst Du ausprobieren.
     
  3. Bas(s)ti_0815

    Bas(s)ti_0815 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.05
    Zuletzt hier:
    9.11.17
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.10.16   #3
    Alles klar, das hab ich "befürchtet". Das is aber nich negativ gemeint.
    Mal sehen, was der Weihnachtsmann so alles für mich vorbereitet hat. ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping