Sind Heavy Metal und das Christentum verfeindet?

von Liwjatan, 16.06.04.

  1. Liwjatan

    Liwjatan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.03
    Zuletzt hier:
    14.01.07
    Beiträge:
    1.848
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    220
    Erstellt: 16.06.04   #1
    Moin,

    ich stolzierte vorhin mal wieder durch das Internet und stieß dann auf folgende Seite:
    The Truth For Youth
    -> Ich würde ja jetzt den Link posten der auf rock music verweist aber das geht nicht..
    Ich las mir das erstmal durch und musste dann mal wieder feststellen wie voreingenommen christliche Organisationen gegenüber Heavy Metal (soll's ja darstellen) sind. Klar, einige Metal Bands gehen auch heftig gegen das Christentum vor (Gorgoroth, Acheron, Deicide, etc.) aber dieser "Comic" verallgemeinert doch etwas extrem. Zu mal, nach meiner Ansicht (bin ja Atheist), gewisse Texte von "Madonna Dahmer And The Death Squad" vielleicht blasphemisch sind aber keineswegs erlogen sind:
    "you wear a mask, real you is too real - here is real truth, truth is what you feel"
    Ist das jetzt Propaganda gegen antichristliche Metal Bands oder wird da schon gesagt "Heavy Metal ist satanisch"?

    Ich frage deshalb, weil es mir nicht egal ist, welche Macht diese christliche Organisation auf "ihre" Jugend ausüben kann.
    Ich schließe mit einem Zitat ab:
    "People live their lives
    By something never seen
    Dreaming all their lives
    Of a place they've never been"

    Gruß,
    J.
     
  2. geknueppel

    geknueppel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.04
    Zuletzt hier:
    30.10.06
    Beiträge:
    127
    Ort:
    augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.06.04   #2
    lol

    quatsch

    selbst black metaller singen darum das sich das christentum zu sehr an ihrem gott hängt und abhängig von im sind (was nicht immer heißen muss das sie satanisten sind ).....naja jeder hat da seine eigene meinung aber heavy metal ist nicht satanisch die texte sind auch ganz anders als die von einer death metal band
     
  3. Terence Hill

    Terence Hill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.03
    Zuletzt hier:
    24.07.05
    Beiträge:
    444
    Ort:
    Manching
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.06.04   #3
    Hi Leute,
    wisst ihr den noch den Link mit dem Kirchentypen, der die Strafen aufgestellt hat. Wenn man z.B. Drachenbälle angeguckt hat oder so. Tretbrett oder so ihr wisst bestimmt noch was ich meine. :twisted: :twisted: :twisted:
     
  4. Bla

    Bla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.03
    Zuletzt hier:
    8.12.11
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.06.04   #4
    Kurz gesagt: im Allgemeinen ja!
    Metal ist in den Augen der Allgemeinheit Böse und satanistisch, und was
    Böse und satanistisch ist, ist nicht mit dem Christentum vereinbar!
    Klar es gibt ein paar Extremfälle (v.a. Burzum, aber auch AC/DC), die nicht
    gerade die Freunde der Christen sind, aber als Metaller selber sieht man
    das ganze aus einem ganz anderen Blickwinkel!
    Blind Guardian machen guten Metal, in ihren Texten singen sie von Herr
    der Ringe und anderem Zeug, aber keineswegs satanistisch! Trotzdem:
    laut Kirche: Böse!
    Ich selber bin weder Atheist noch Satanist, sondern, ja Christ!
    Und zwar kein Katholik oder so, sondern einfach freischaffender Christ!
    Als Grundlage hab ich nur die Bibel, wers mal gelesen hat ein wirklich
    interessantes Buch! Tja, und ich höre Metal und das noch gar nicht
    mal so lange, weil mir die Musik einfach gefällt und Metal halt mehr als
    normale Musik ist! Und ich selber habe eigentlich kein Problem damit!
    Ich sehe in atheistischen Metallern keine Feinde, sonder einfach nur
    "Artverwandte"!
    Und von Christlichem Metal (Stryper, Saviour Machine) halt ich gar nichts,
    ist vielleicht gut gemeint, aber kann man voll vergessen!

    Soviel zum Thema

    MfG
     
  5. Xeton

    Xeton Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.04
    Zuletzt hier:
    26.07.13
    Beiträge:
    359
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    135
    Erstellt: 16.06.04   #5
    Öhm.... ich finde es Schwachsinn zu behaupten Heavy Metal sei antichristlich oder satanistisch.
    Aber ich würde auch nicht behaupten, dass die ganze Kirche Metal verurteilt. Ich kenne Pfarrer, die Heavy Metal gern mal zwischendurch hören und kein bissl was dagegen haben (ok, bei Deathmetal hört es dann auch auf für die, aber das liegt nicht daran das die gläubich sind, sondern, weil die das Gebrüll und Geschrei sinnlos finden.)
     
  6. kosh

    kosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.696
    Erstellt: 16.06.04   #6
    Absolut richtig! Es ist wichtig zu sehen, dass man hier von mehreren Standpunkten ausgehen muss. Der Grossteil der Kirche ist halt sehr vorurteilsbelastet, was Heavy Metal angeht und in den USA ist das wahrscheinlich auch noch wesentlich schlimmer.

    Als Fans, oder Musiker hat man selbstverständlich eine andere Sichtweise, da man sich mit Heavy Metal viel intensiver (und Vorurteilsfreier) beschäftigt.

    Auf der anderen Seite sind manche Metal Fans und Bands auch nicht besser, indem sie wider besseren Wissens die Kirche und deren Anhänger in einer Tour als "schwach" und "Dumm" verdammen.

    @Liwjatan: Hast Du dir mal den Comic über Evolution angesehen? Das ist mein Favourit. :D

    Übrigens KÖNNTEN Deine Schlussworte (bzw. das Gedicht) als Antwort auf die Frage "Was unterscheidet den Menschen vom Tier?" dienen.
     
  7. Jerec

    Jerec Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.04
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.06.04   #7
    Genau!
    Wenn antichristliche Bands von Christen behaupten, sie wären etwa von einem Phantasiewesen abhängig oder unfähig frei zu denken, sollen sie echte Alternativen aufzeigen. Guckt euch doch z.B. auf der Dimmu Borgir Seite die Fotos an! Nur Alkoholflaschen; und frauenfreundlich und friedlich sind ja deren (und anderer Black Metal Bands) Fotos und Video auch nicht gerade.
    Nur diese Verallgemeinerung: ALLE Christen gehören abgeschafft oder so find ich abartig!! Genauso wenn man sagen würde: Alle Türken, Schwule, Lesben usw. sind scheiße.
    Priester vergehen sich an Kindern! Aber noch mehr hört man dieses von Lehrern oder Sporttrainern! Also: Alle Lehrer sind scheiße!! Tretet aus den Sportvereinen aus!! :evil: ;)

    Eine blutige Spur hat die gesamte Menschheit nach sich gezogen und nicht nur die Kirche! Mord und Totschlag hat und wird es immer geben, ganz egal ob religiös motiviert oder nicht.

    Und wenn irgendwelche Internetseiten gegen Metal hetzen dann muß man sich doch nicht davon beeinflussen lassen!! Ist halt deren Meinung und ich habe meine!

    Als Christ habe ich keine Probleme mit Metal, ich kann genau so frei denken, wie jeder Atheist. Ich kann sogar aus der Kirche austreten und zum Atheist werden, ohne mit Repressalien zu rechnen. Und wenn ein Kirchenvertreter behauptet was ich fast nicht glaub: Blind Guardian ist böse, dann ist der kurz gesagt bekloppt und für mich kein Maßstab!!
     
  8. o2t2

    o2t2 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.04
    Zuletzt hier:
    26.09.04
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.06.04   #8
    Kann man so nicht sagen !
    Man muss ja auch mal die Geschichte dazu sehen...in den USA z.b hat die Kirche in den Gemeinden eine extrem starke Macht...in DE hingegen nicht... Die Jugendlichen fühlten sich dadurch bevormundet und unter Druck gesetzt und rebellierten mit Metal, langen Haaren, Satan usw... In Deutschland hat die Kirche aber kaum noch macht über Gemeinden, daher kann man sich wohl eher auf die USA beziehen. Im "germanischen" Raum haben die Christen aber das Heidentum ausgerottet, was auch wiederum besungen und verflucht wird...
     
  9. dumdidum

    dumdidum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.03
    Zuletzt hier:
    13.08.13
    Beiträge:
    911
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    26
    Erstellt: 16.06.04   #9
    Ach ja, die Amis wieder.
    Mir ist das so egal. Ich hör was mir gefällt und ich hab nichts mit Kirche zu tun. Warum sich um etwas kümmern was (wenns das gibt) in einer anderen Dimension ist oder Lichtjahre entfernt? Eben.
    Ich kümmer mich lieber um das, was jetzt gerade und hier passiert.
     
  10. DEADdy

    DEADdy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    21.01.08
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    73
    Erstellt: 16.06.04   #10
    JAU!! ich find, dass vor allem der gepostete link ma wieder dieses krasse amerikanische "christliche" bewusttsein zeigt!!! das iss so ne s**** konservative einstellung, die aber meist von den amis vertreten wird!! kein wunder, dass die angst um jeden s**** haben!!!! also, mir isses egal, was andere von der musik halten!! ich find se geil un PUNKT!!!

    mfg heiko
     
  11. soloseries

    soloseries Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    24.03.08
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.06.04   #11
    Die Leute in den Organisationen sind offensichtlich dumm. Sie können weder lesen, noch zuhören.
     
  12. MrDiesfoerg

    MrDiesfoerg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.04
    Zuletzt hier:
    29.06.11
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    82
    Erstellt: 16.06.04   #12
    Meinst du den kranken Typ, der Schulschwänzer in der Stadt anläuft und sie zur Polizei bringt??? Der hat doch auch nen Sohn der noch nie ein Mädchen nckt gesehen aht und ins Kloster gesteckt wurde oder???
    Ich weiß nciht ob es die Seite noch gibt...
    Wer nur nochmal schön was von ihr zu hören...

    back to topic:
    ich als meine person bin konfirmiert und bin auch sehr gerne in den unterricht gegeangen weil der pastor zu korrekt ist/war. Nur ich glaube nicht wierklich an gott. Keine ahnung warum. Es wiederstrebt mir irgentwie an etwas zu glauben das ich nicht fühlen/riechen/schmecken/sehen kann. Das is so als würde man glauben das Gandalf dein Nachbar ist...
    Außerdem sind zum Beispiel teile des Bibelinhaltes wiederlegt...
    Wenn es Gott wierklich gibt dann fänd ich das cool, aber glauben tu ichs ncht wierklich...
     
  13. kleinershredder

    kleinershredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Kierspe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    698
    Erstellt: 16.06.04   #13
    Oh man was ein scheiß dieses Comic
     
  14. Terence Hill

    Terence Hill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.03
    Zuletzt hier:
    24.07.05
    Beiträge:
    444
    Ort:
    Manching
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.06.04   #14
    Ich glaube schon das es der war
     
  15. DarkMephisto

    DarkMephisto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    18.10.10
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.06.04   #15
    Ja du meinst denke ich Reinhard Pfaffenbergs löbliche Heimseite! :)
     
  16. Bdsd

    Bdsd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.04
    Zuletzt hier:
    24.02.11
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    21
    Erstellt: 16.06.04   #16
    also ich würde ma sagen, dasheavy metaller nicht umnedingt mit dem christentum verfeindet sind!!!!!!!!!

    klar es gibt schon satanisten und die sind verfeindet aber doch nicht alle!!!!!!!!

    so das wars auch schon wieder,
    Bdsd
     
  17. Blizzard

    Blizzard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    937
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    180
    Kekse:
    186
    Erstellt: 16.06.04   #17
    Beid en meisten Metal bands ist dieser Sarankrams doch sowieso nur Performance, also rein um die Leute zu schocken und als ganz ganz böse Jungens (oder Mädelz :)) zu gelten.
    Das heisst aber nicht das alle Metal bands nur Performance Stanisten sínd.Es gibt immer solche und solche....
    Ach ja..schonmal was von christlichen Metal Bands gehört?Ja es gibt wirklich welche :D
     
  18. DarkMephisto

    DarkMephisto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    18.10.10
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.06.04   #18
    Da fällt mir zum Thema doch glatt nen Lied von Motörhead ein....oder besser nen Part davon....

    "....You know it well, confess it now,
    Christian guilt, is what´s allowed,
    Other words are heresy
    Burn forever 1, 2, 3...."

    Und genau so sehen das die Christen, die die ganze Sache übertreiben, das tun sicherlich nicht alle aber es gibt doch schon einige ganz fanatische, genau wie es auch paar satanistische Metaller gibt. Ist aber nicht wirklich die Mehrzahl denk ich.

    Jedenfalls passt "No Remorse" von Motörhead als Parodie in Sachen Kirche wie die Faust aufs Auge ;)
     
  19. Bdsd

    Bdsd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.04
    Zuletzt hier:
    24.02.11
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    21
    Erstellt: 16.06.04   #19
    also ich kenne n freund von mir, also freund von mir is gut gesagt muhahahah
    also, der meint, dass alle metaller und rocker und so alles satanisten sind....aber er selber natürlich nicht!!!!!!!!
    is schon klar.......
    naja aber so dumme leute gibt es wirklich überall

    tschüss,
    Bdsd
     
  20. catrat

    catrat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    19.05.16
    Beiträge:
    921
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 16.06.04   #20
    eher den ollen hanninger, der übrigens ein fake ist...
     
Die Seite wird geladen...