Singen, bassen oder doch Gitarre?!?!?

von Doppelkorn2004, 05.01.06.

  1. Doppelkorn2004

    Doppelkorn2004 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.04
    Zuletzt hier:
    22.12.10
    Beiträge:
    317
    Ort:
    Koblenz am Rhein
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    129
    Erstellt: 05.01.06   #1
    Hey Leute,

    ich habe ein Problem und vielleicht kann ja der eine oder andere mal seinen Senf dazu ablassen.
    Hauptsächlich singe ich und mittlerweile glaube ich auch gar nicht mehr so schlecht. Mittlerweile spiele ich auch Gitarre, wobei ich aber immer noch besser singen kann als das. Mittlerweile habe ich mich auch dazu überwunden das Bass spielen zu lernen. Ich weiß gar nicht genau wieso, aber es reizt mich ganz einfach. Dazu kommt aber noch folgender Aspekt.
    Bein singen fühle ich mich nicht richtig wohl. Ich kann gar nicht richtig abgehen, also will sagen neben dem Gesang noch ein wenig Show kriegen...also (gerade im Bereich Emo/Metalcore) so richtig krank abgehen. Mit Gitarre ist das aber wieder was ganz anderes. Ich schwing sie, ich verzerre mein Gesicht zum Klang der Gitarre (sorry hört sich blöd an, kann aber nicht das anders beschreiben) ich geh richtig ab darauf. Fürs Bass spielen hab ich mich nun entschieden weil mir Saiteninstrumente einfach Spass machen und Bässe einfach richtig grooven...will sagen, bassen ist geiler als Gitarre spielen.

    So, jetzt bin ich eben in dieser Zwickmühle. Woran liegt das? Gehe ich die Dinge falsch an?? Sollte ich mich besser nur auf eines konzentrieren? Ich kann singen, aber warum kann ich mich nicht wirklich damit "zeigen".....i know it´s really confusing...

    Vielleicht hat jemand selber schonmal diese Phase gehabt und kann was dazu sagen.

    Thx a lot
     
  2. xgoingunder

    xgoingunder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.05
    Zuletzt hier:
    8.04.12
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.01.06   #2
    Wie wäre es wenn du es mal mit beidem versuchst? Gitarre/Bass und Gesang !
     
  3. Doppelkorn2004

    Doppelkorn2004 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.04
    Zuletzt hier:
    22.12.10
    Beiträge:
    317
    Ort:
    Koblenz am Rhein
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    129
    Erstellt: 05.01.06   #3
    Wäre ein Versuch wert. Ich hab es schon für mich privat probiert....aber boah alder....ich komm voll raus dann..entweder beim spielen oder beim singen :eek:
     
  4. Esrock

    Esrock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.06
    Zuletzt hier:
    22.02.15
    Beiträge:
    32
    Ort:
    duisburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 05.01.06   #4
    also ich finde man kein beim singen und gitarre oder bass spielen so richtig aus der rolle gehen...probiere es einfach mal aus mit beiden......:great:
     
  5. Der D?nsch

    Der D?nsch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    394
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    227
    Erstellt: 05.01.06   #5
    Hi,

    Jeder muss doch das Instrument finden, was ihm am meisten Spass macht. Dass du gut singen kannst, heisst ja nicht, dass es dich auch erfüllt. Ich habe 6 Jahre Cello gespielt und habe nie wirklich Spass daran gehabt und es dann ja auch irgendwann hingeschmissen. Daneben habe ich immer gesungen, was mir unglaublich viel gegeben hat. Ich habe eher das Problem, dass ich beim singen manchmal zuviel abgehe... Dann irgendwann habe ich Gitarre gelernt, was mir auch sehr viel Spass gemacht hat (Ich war nach einem Jahr Gitarre bestimmt doppelt so gut wie nach 6 Jahren Cello). Aber dann habe ich irgendwann mal einen Bass in die hand genommen und gemerkt, dass das noch viel besser zu mir passt (hab teilweise 4 stunden täglich geübt, auch nach der Arbeit, etc.).

    Wenn dir singen keinen Spass macht, dann spiel halt einfach was anderes. Musst du selber entscheiden. Da kann dir glaub ich keiner helfen...
     
Die Seite wird geladen...