Sinn (mein/d)es Lebens - feedback erster eigener Songtext

von Darkshadow227, 24.07.16.

Tags:
?

Bewertung von 1-10

  1. 1

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. 2

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. 3

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. 4

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. 5

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. 6

    2 Stimme(n)
    100,0%
  7. 7

    0 Stimme(n)
    0,0%
  8. 8

    0 Stimme(n)
    0,0%
  9. 9

    0 Stimme(n)
    0,0%
  10. 10

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Darkshadow227

    Darkshadow227 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.16
    Zuletzt hier:
    10.08.16
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 24.07.16   #1
    Ich habe in einem etwas Euphorischen Moment mal den Versuch gewagt einen eigenen Song zu schreiben und würde diesen hier gern mit euch teilen. Über feedbacks würde ich mich sehr freuen gern auch kritisch.
    Soweit wäre zu dem Text nur noch zu sagen das es sich um eine vorläufige noch nicht fertige Version handelt.



    Sinn (mein/d)es Lebens

    Es ist ein ganz normaler Tag
    nichts ist anders als sonst auch
    doch er zeigt mir...
    wie sehr ich mein Leben mag
    durch diesen Tag kenn ich die antwort
    auf die älteste Frage der Welt
    und oh ja! Sie gefällt!
    Nicht Macht, Ruhm oder Geld
    es ist die liebe die mich hält.

    Ich drohte zu versinken
    in meinem eigenen Leid
    Alkohol und Drogenkonsum trauriger Alltag
    in einer einst so trostlosen Welt
    nichts erschien mir von Bedeutung
    bis zu diesem Hoffnungsvollen Augenblick.

    Es ist ein ganz normaler Tag
    nichts ist anders als sonst auch
    doch er zeigt mir...
    wie sehr ich mein Leben mag
    durch diesen Tag kenn ich die antwort
    auf die älteste Frage der Welt
    und oh ja! Sie gefällt!
    Nicht Macht, Ruhm oder Geld
    es ist die liebe die mich hält.

    Das Feuer neu entfacht
    in Sekunden von Depression zu Expansion
    von 0 auf 100 mit einem Wimpernschlag
    nichts hält mich auf
    nichts trennt mich von ihr
    niewieder du und ich, nurnoch WIR!

    Es ist ein ganz normaler Tag
    nichts ist anders als sonst auch
    doch er zeigt mir...
    wie sehr ich mein Leben mag
    durch diesen Tag kenn ich die antwort
    auf die älteste Frage der Welt
    und oh ja! Sie gefällt!
    Nicht Macht, Ruhm oder Geld
    es ist die liebe die mich hält.
     
  2. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    19.10.18
    Beiträge:
    13.353
    Zustimmungen:
    3.323
    Kekse:
    66.819
    Erstellt: 25.07.16   #2
    Hi Darkshadow,
    herzlich Willkommen auf dem Musiker-Board und hier im songwriter-Forum!

    Dein Text gefällt mir gut - für mich hat er einen guten Fluß, man kapiert sofort, worum es geht - und Gefühl ist auch drin.
    Wie hast Du Dir die musikalische Umsetzung gedacht? Spielst Du ein Instrument, singst Du? Und in welche Richtung soll es gehen - ist es eher ein Rap, eher eine Ballade oder was schnelles?

    Mal ein genereller Hinweis: Wenn Du Dich mal einlesen möchtest in ein paar Aspekte für das Thema songtexte schreiben - hier gibt es einen workshop lyrics, wo etliche Autoren hier auf dem Board ihre Tipps, Tricks und Anregungen reingeschrieben haben - den gibt es auch als PDF zum downloaden - link in meiner Signatur.

    Ach so: Deine Skala habe ich nicht ganz begriffen - ist 1 jetzt vergleichbar mit einer Schulnote, die beste Einschätzung, die man vergeben kann oder ist es die 10 (vergleichbar mit 10 Punkten)?

    Herzliche Grüße

    x-Riff
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. Darkshadow227

    Darkshadow227 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.16
    Zuletzt hier:
    10.08.16
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 26.07.16   #3
    Ich spiele leider kein Instrument und singe auch nicht hätte hierfür aber jemanden der mich Unterstützt. bei der Musik Richtung bin ich mir bisher unsicher. Selbst höre ich ausschließlich rock, könnte mir aber etwas schnelles oder auch in Richtung Rap sehr gut vorstellen. Festlegen möchte ich mich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht.

    Bisher ist der Text komplett spontan entstanden und werde ihn auch erstmal auf diese weise beenden. Bei der Überarbeitung werde ich dann gern auf die Tipps zurück greifen :) Es kam auch der Gedanke auf mir mal die Metrikbestimmung des ganzen anzusehen aber das werd ich auch erst zum ende hin in betracht ziehen.

    was die Skala angeht sollte die 1 für schlecht und die 10 für gut stehen. Tut mir leid hätte ich dazu schreiben sollen :)

    vielen dank für das Feedback

    mfg DS
     
Die Seite wird geladen...

mapping