Sinnvolle Erweiterung einer Gesangsanlage

von TechN, 29.04.05.

  1. TechN

    TechN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    25.03.09
    Beiträge:
    324
    Ort:
    Essen Rock-City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 29.04.05   #1
    Wir haben mittlerweile 1000 und ein paar kleine Kröten auf dem Bandkonto und wollten mal in etwas investieren was der Band zu Gute kommt.

    Unser Gesang im Proberaum ist etwas Schwachbrüstig. Wir haben nen 2x300W Powermischer (Ich tipp jetzt einfach mal auf Musikleistung) und dazu 2 12"/1" Lautsprecher, etwa auf dem selben Leistungslevel.

    Den Kram würden wir auch ganz gerne weiter verwenden.. aber wir brauchen halt MEHR POWER :D

    Selbst voll aufgerissen kommt das Teil nicht wirklich gegen Drums & Highgain Gitten an.
     
  2. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.768
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 29.04.05   #2
    üblicherweise kannst du an einen Powermixer nur dann noch eine weitere Endstufe dranhängen, wenn ein expliziter Ausgang dafür vorhanden ist - da braucht ihr dann aber auch noch 2 zusätzliche Boxen.
    Möglicherweise haben auch eure Boxen einfach nur einen schlechten Wirkungsgrad - vielleicht kannst du mal etwas nähere Angaben machen? Oder ein Foto?
     
  3. TechN

    TechN Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    25.03.09
    Beiträge:
    324
    Ort:
    Essen Rock-City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 29.04.05   #3
    Ist schwer zu sagen was die einen Wirkungsgrad haben da die meines Wissens nach noname sind - ergo kann ich auch nicht nachgooglen.

    Prinzipiell würd ich aber davon ausgehen, ja :D

    Nur wegschmeissen wollen wir die halt auch nicht.

    evtl. einfach 2te Endstufe und 2 weitere Boxen?

    Ich hatte überlegt das vielleicht ne aktive sub/top kombi nicht schlecht wäre, sowas könnte man später auch als klein-PA gebrauchen.
     
  4. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.768
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 29.04.05   #4
    ja - sag ich doch. Du brauchst einen entsprechenden Ausgang an deinem Powermixer - sonst geht das nicht.
    Bitte mal checken...
    Bei No-Name-Boxen kräuseln sich bei diversen Forumsmitgliedern sämtliche Nackenhaare :eek:
    Deshalb: erst mal gescheite Boxen dranhängen, dann wird schon die Sonne aufgehen :)
    z.B. die Audio Zenit CD12 von Paul (ich hoffe das ist jetzt nicht schon wieder zuviel Werbung)
    www.lsv-hamburg.de

    oder günstiger und vermutlich besser an die Endstufe eures Powermixers angepasst:
    http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Boxen/Yamaha_SM12_V__Club_Series_Monitor.htm
    die lassen sich auch prima mal mit Subs erweitern

    unter Umständen reichts dann auch noch für einen neuen Mischer
    http://www.musik-service.de/ProduX/Recording/Mischpulte/analog/Phonic_MU1822X_Mixer.htm

    und für eine neue Endstufe
    http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Endstufen/DAP_Audio_Palladium_P900.htm

    und das vorhandene könnt ihr evtl. mal fürs Monitoring nehmen
     
Die Seite wird geladen...

mapping