Sinnvolle "unisono"-Bends

von sandman44, 18.11.05.

  1. sandman44

    sandman44 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    26.09.06
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.05   #1
    gibt es eine fixe regel, wie unisono bends (über 2 seiten) aufgebaut sind, d.h
    wie funktioniert diese technik überhaupt
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.146
    Zustimmungen:
    1.121
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 18.11.05   #2
    unisono = Gleichklang mehrerer Töne.

    "Sinnlose" unisono-bends gibt es nicht. Entweder sie sind unisono oder nicht.

    Auf der Gitarre gibt es diese beiden Fingersätze (natürlich in allen Lagen verschiebbar):

    E----7----------------------
    H---10B12----------------------


    E-------------------------
    H-----7----------10---------
    G-----9B11------12B14--------------

    Es gibt noch ähnliche Varianten, die sind aber nicht unisono, sondern zweistimmig z.B.

    7-------7----------------
    9B10---8B10------10---------------
    ---------------------9B11----------------
     
  3. sandman44

    sandman44 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    26.09.06
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.05   #3
    merci
     
Die Seite wird geladen...

mapping