Skala-/Arpeggiobestimmung

von Hoagie, 23.12.05.

  1. Hoagie

    Hoagie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    171
    Ort:
    Rottweil
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 23.12.05   #1
    Hallo,

    ich bin gerade dabei, ein Solo genauer zu analysieren und rätsle gerade, was das hier für eine Skala / ein Arpeggio ist :

    12-------------------------
    ---15--12-----------------
    ------------12-------------
    ----------------14---------
    ----------------------------

    Dachte zuerst, dass es eine Emoll Pentatonik ist, da aber das A ausgelassen wird, glaube ich eher dass es ein Arpeggio ist.
    Wenn es so wäre würde es aus den Tönen E, D, H und G bestehen, mit dem Grundton E.

    Aus meinen wackeligen Harmonielehrekenntnissen hab ich mir zusammengereimt , dass das eigentlich ein E-Moll 7 Arpeggio sein müsste.

    Liege ich da richtig oder hab ich was falsch gemacht ?
     
  2. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 23.12.05   #2
    Das ein Ton ausgelassen wird bedeutet ja noch nicht dass es keine Tonleiter auf E Moll oder eine E Pentatonik ist.
    Es ist lediglich kein lauf die Leiter runter, das sagt aber ja nichts über die Tonalität aus.
     
Die Seite wird geladen...

mapping