Skurilste Songtexte aus Eigenproduktion

von Honk, 17.10.04.

  1. Honk

    Honk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.03
    Zuletzt hier:
    5.08.08
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Hude (bei Oldenburg)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.04   #1
    So

    Hab eben mal wieder in alten Erinnerungen gewühlt, indem ich mir die alten Aufnahmen und Liedtexte meiner ehemaligen Band angehört und gelesen hab. Man, haben wir da teilweise nen Müll zusammengeschrieben :o
    Habt ihr sowas auch, so ein zwei Lieder, die komplett aus dem Rahmen fallen? Wenn ja, könnt ihr auch Teile des Textes oder den ganzen hier schreiben, damit alle was davon haben ;)

    Bin mal gespannt :D
     
  2. jackie3euro

    jackie3euro Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    18.10.08
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Wörth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.04   #2
    Hey hab zusammen mit meinem Kumpel mal ein Lied über eine Deutsche Alpenoma geschrieben, es hieß glaub ich "A bayerisch Mutterl" und hatte so 4-6 Strophen, die alle total sinnlos waren. Wir ham des Lied geschrieben, als wir als Betreuer bei einer Kinderfreizeit dabei waren, an dem Tag hat es geschifft wie Sau und 50000 Kinners haben uns versucht bei dem Text zu helfen. Auch eine Art von Beschäftigungstherapie!!!
     
  3. Honk

    Honk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.03
    Zuletzt hier:
    5.08.08
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Hude (bei Oldenburg)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.10.04   #3
    Da hier kaum einer schreibt möchte ich gleich mal mit gutem Beispiel vorangehen ;)

    Hier ein Auszug aus einem Text, der in der Schule entstanden ist (es lebe der Physikunterricht ;) )

    Copyright übrigens by Kavaliersdelikte

    Das sind jetzt nur eine der insgesammt 8 Strophen

    Gesangsmelodie gibts nicht wirklich, wird nur sehr rhythmisch vorgetragen. Das Schlagzeug spielt nen typischen Swingkrams und der Bass spielt schön immer schnell hintereinander
    ---------3-4-5-6-
    -3-4-5-6---------
    Hinterher hat man verbogene Finger. Gitarre spielt dazu noch funkige Sachen.
    Haben wir echt gespielt n paar mal bei den Proben. hat Spaß gemacht, vor allem weil die Reihenfolge der Strophen egal ist und dadurch das Lied zwischen 2 und 5 Minuten lang ist ;)

    So, zuviel geschrieben
    Gut Nächtle
     
  4. Philo

    Philo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.15
    Beiträge:
    361
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    462
    Erstellt: 18.10.04   #4
  5. Orgelmensch

    Orgelmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    2.11.10
    Beiträge:
    2.296
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 18.10.04   #5
    Hatten mal einen Songs namens "Nenn! mich nicht Horst!" und eine Titel in dem es darum ging, daß Hertha BSC Weltmeister wird...
     
  6. Axl

    Axl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    25.09.09
    Beiträge:
    824
    Ort:
    Bäch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 18.10.04   #6
    Auszug aus einem Sinnlosen Liedertext:

    "Was wär ein Junge ohne Kumpel? Das wär wie Stilzchen ohne Rumpel."

    Zum Glück ist dieses Lied aber nie entstanden.
     
  7. Ziffi

    Ziffi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 28.10.04   #7
    Mit diesem Text haben wir schon so manchen zum schmunzeln gebracht ;)
    Ist quasi ein Märchen nur halt etwas anderes. Son dazu auf untenstehender Homepage zu finden.

    Schattenmärchen

    In einem Turm an einem Meer
    lebt ein kleines Licht
    fest verschlossen die kleine Tür
    bewacht von einem Wicht
    doch in der Nacht und auch am Tag
    brennt sein Feuer

    In einem fremden Land weit weg
    da wohnt ein kleiner Schatten
    in großer Angst vor jeder Nacht
    reist er der Sonne hinterher

    In einem Boot auf einem Meer
    da sitzt der kleine Schatten
    sieht in der Ferne ein kleines Licht
    jetzt weis er seinen Weg

    Mitten auf dem Meer
    Treibt ein kleines Boot
    Auf ewig der Sonne hinterher
    Auf ewig sollst du treiben
    der Sonne hinterher
     
Die Seite wird geladen...