Slappen // Welche Saitenstärke und Gitarre

von GitarrenFritz, 02.06.18.

Sponsored by
pedaltrain
  1. GitarrenFritz

    GitarrenFritz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.15
    Zuletzt hier:
    16.01.19
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    148
    Kekse:
    988
    Erstellt: 02.06.18   #1
    Moin Moin,

    Ich habe momentan viele Lieder wo ich gut slapping einbauen könnte.
    Ich frage mich nur welche Saiten bzw. Saitenstärken dafür am besten sind.
    Außerdem überlge ich welche PUs bzw Gitarrenart dafür am besten ist.
    LP-Style, Strat Tele? GB, SC, P90, Mischung ?

    Was benutzt ihr zum slappen?

    LG
     
  2. startom

    startom Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    21.03.19
    Beiträge:
    1.201
    Ort:
    Schweiz - Raum TG Süd
    Zustimmungen:
    1.422
    Kekse:
    7.921
    Erstellt: 02.06.18   #2
    Slapping ist ja nun keine Frage der Gitarrenart, Saitenstärke oder der Tonabnehmer. Ich slappe relativ selten, aber wenn, dann ist mir die Bauart der Gitarre egal.
    Wichtig hier ist die Technik sowie der Groove, der Rhythmus.
     
  3. GitarrenFritz

    GitarrenFritz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.15
    Zuletzt hier:
    16.01.19
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    148
    Kekse:
    988
    Erstellt: 02.06.18   #3
    Also kann man nicht sagen das es eine stärke gibt oder Saitenart (Roundwound, Fltewound) die besonders zu empfhelen sind?

    Ich möchte halt das es möglichst druckvoll klingt, sind dann dicke Saiten besser?
     
  4. startom

    startom Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    21.03.19
    Beiträge:
    1.201
    Ort:
    Schweiz - Raum TG Süd
    Zustimmungen:
    1.422
    Kekse:
    7.921
    Erstellt: 02.06.18   #4
    Das Slappen ist eine reine Technikfrage, dies beinhaltet das Slappen (also das Wegziehen und zurückschnellen lassen der Saite) im Zusammenhäng mit dem Abdämpfen benachbarter Saiten, welche nicht mitklingen sollen. Richtig gespielt, erzeugt das automatisch den gewollten perkussiven Ton, unabhängig von Saitenstärke oder Bauart der Gitarre.

    Oder anders gesagt: Druckvoll klingt es dann, wenn du druckvoll spielst. Willst du den bestmöglichen Sound, dann spiel auf einem Bass oder zumindest auf einer Akustikgitarre mit Stahlsaiten. Da kommt der Sound besser zur Geltung als auf einer E-Gitarre. Und wenn du auf einer E-Gitarre spielst, dann nimm um Himmels Willen die Verzerrung weg. Je cleaner, desto slapper!
     
  5. GitarrenFritz

    GitarrenFritz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.15
    Zuletzt hier:
    16.01.19
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    148
    Kekse:
    988
    Erstellt: 02.06.18   #5
    Danke für die Antwort.
    Die technik beherrsche ich.
    Ich habe nur gedacht ich könnte noch mehr rausholen:D
     
  6. Alex_S.

    Alex_S. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.18
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    411
    Kekse:
    652
    Erstellt: 04.06.18   #6
    John 5 macht das z.B. gerne und benutzt 09 bis 42er Saiten z.B. hier bei 0:50 . Dünnere Saiten machen die Sache einfacher.

    Da es in der Regel brilliant klingen soll würde ich Roundwounds benutzen, wie es die meißten tun.

    Mit Singlecoils bekommt man den typischen Slapsound am besten hin, John5 zeigt aber, dass es auch mit Humbuckern geht. Aber erlaubt ist, was gefällt. Warum nicht mal auch eine Jazzbox mit Flatwounds slappen.

    Für richtig druckvolles Slappen würde ich aber einen Bass mit 45 bis 105 Steel Roundwounds benutzen.
     
  7. GitarrenFritz

    GitarrenFritz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.15
    Zuletzt hier:
    16.01.19
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    148
    Kekse:
    988
    Erstellt: 04.06.18   #7
    Ich habe jetzt mal was rumprobiert und besonders gut gefällt mir ne kombie aus gesplittetenHB und P90.
    Dazu 9er Saiten.
    Hatte immer 11er drauf und mit den 9ern klingt es wirklich besser

    Hätte ich mal ein Bass:o


    LG und danke für die Hilfe
     
Die Seite wird geladen...

mapping