Slash Signature Cry Baby

von NovemberRain, 23.03.06.

  1. NovemberRain

    NovemberRain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    287
    Ort:
    Thalheim/Wels (Österreich)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 23.03.06   #1
  2. -Ape-

    -Ape- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.913
    Ort:
    Hessisch Sibirien, MKK
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    1.988
    Erstellt: 23.03.06   #2
    Glaube kaum das schon jemand damit Erfahrungen hat, ist schliesslich Messe-Brand-Neu. Allerdings ist es wirklich ziemlich interessant. Werd es auch mal antesten wenn die Teile verfügbar sind:) .
     
  3. Mr.Randy_Rhoads

    Mr.Randy_Rhoads Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.05
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    360
    Ort:
    Luxemburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 14.05.06   #3
    Hi Leute !

    In Zwischenzeit scheint es erhältlich zu sein
    https://www.thomann.de/de/dunlop_slash_signature_wah_wah.htm

    Mein Englisch ist irgendwie unterste Schublade, so kann ich leider nicht viel mit dem auf der Dunlop Site anfangen.
    Aber wie ich verstanden hab, scheint da ein Distortion eingebaut zu sein, also dass das Wah-Signal je nach Einstellung mit verzerrt wird.
    Möglicherweise dient hierzu der zweite Poti, an der rechten Seite (oder links auf dem Bild ;) )

    Wäre es eigentlich möglich, ein Cry Baby GCB95 in etwa so zu lackieren ?
    Es ist ja eine komische unebene Lackierung drauf. und so langweilig schwarz :eek:
     
  4. Branko

    Branko Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    16.11.13
    Beiträge:
    119
    Ort:
    Rödermark (Nähe Frankfurt Main)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 16.05.06   #4
    Also jetzt hat sogar Slash ein Signature Wah! Krass! Diese Gitarristen die alles hinterhergeschmissen bekommen! Erst Dimebag, dann Zakk Wylde, der hat ja eh schon von allem Signaturegeräte und jetzt auch noch Slash. Ich glaub bei Dunlop wissen die einfach nicht, was sie noch entwicklen solln. Also bekommt jetzt jeder geile Gitarrist ein Signature CryBaby. Vielleicht sollte ich auch mal anfragen. Meins wäre dann aber in "Whiskytönen" lackiert! :great:
    Prinzipiell würd mich aber schonmal interressieren in wiefern sich die SIgnature Modelle vom Standard absetzen. ALso falls jemand Erfahrung hat mit dem Jimi Hendrix, Zakk Wylde oder Dimebag Wah dann schreibts mal rein!
     
  5. slash83

    slash83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    3.01.13
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.107
    Erstellt: 16.05.06   #5
    würd ich gerne mal antesten :rolleyes:
     
  6. Mr.Randy_Rhoads

    Mr.Randy_Rhoads Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.05
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    360
    Ort:
    Luxemburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 16.05.06   #6
    Das ganze find ich doch irgendwie lusch... (was für'n Wort :D)
    Dimebag spielte nicht sein Cry Baby from Hell. Zakk wylde spielt nicht mit seinem Cry Baby. Und Slash spielte bisher doch immer mit dem Bry Baby classic !?

    Edward van halen benutzt ein normales oranges phase 90.
    Was soll der Schund ?

    Aber ich muss ihnen schon lassen, dass der Slash Cry Baby mich nicht kalt lässt. echt geil :great:

    Ich denke, dass sie garnicht so unähnlich sind. Zakk Wylde's Wah ist eigentlich ein normales Cry Baby mit einer anderen Bandbreite und Fasel Spule drin. Und halt der Name Zakk Wylde und das geile Gehäuse
     
  7. slugs

    slugs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    14.02.16
    Beiträge:
    1.513
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.398
    Erstellt: 16.05.06   #7
    Haja, also erst mal diese sog. "Hendrix-Wahs" sind keine Hendrix-wahs weil Hendrix sie gespielt hat, oder sie auf seine Spezifikationen hin hergestellt wurden.
    Wie auch, der Typ ist glaub ich recht tot (leider :( )
    Das Jh-1 Wah von Dunlop ist meiner Meinung nach dem Crybaby von Dunlop sehr ähnlich. Es geht noch n bissl mehr in die Tiefen, aber nicht sehr viel. Und es ist noch so n popliges Fuzz eingebaut. Klingt recht blöd in meinen Ohren, das Teil.
     
  8. NovemberRain

    NovemberRain Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    287
    Ort:
    Thalheim/Wels (Österreich)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 01.06.06   #8
    Frage an die Musik-Service-Mitarbeiter:
    Habt ihr schon Pläne über Preis und Auslieferung???

    :D
     
  9. AintNoEddie

    AintNoEddie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    12.11.16
    Beiträge:
    625
    Ort:
    Proberaum
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    998
    Erstellt: 02.06.06   #9
    Passt jetzt nicht 100 %ig zum Thema :D, aber hier ist ein recht unbekanntes Solo von Slash mit einem absolut geilen Wah-Sound:

    http://www.youtube.com/watch?v=0bsEzQ9Ng4E&search=slash

    Anfangs hat's mir gar nicht gefallen, wenig melodisch im Vergleich zu seinen üblichen Soli, aber zum Lied passt's dermaßen gut, diese weinerliche "Stimme" - echt spitze! :great:
     
  10. grünes blau

    grünes blau Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    764
    Ort:
    Dublin
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    1.407
    Erstellt: 13.03.07   #10
    Lohnt sich das Slash Sig crybaby, oder soll ich (für den Slashsound halt) das Classic holen ?
     
  11. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 13.03.07   #11
    AFAIK hat slash auf den meisten studio-aufnahmen und live das rack crybaby gespielt und nicht das "normale" crybaby. ich würde einfach mal ein normales cry gegen das slash und ggf. auch andere testen und dann das nehmen, welches am besten gefällt.
     
  12. Piffty

    Piffty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.06
    Zuletzt hier:
    23.05.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Büdingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    986
    Erstellt: 13.03.07   #12
    sagen wir noch mal hendrix ... ich hab den auch immer nur mit vox-wah gesehen ... ;)

    ich glaub die werfen echt jedem guitar-hero soen ding unner die latsche ...

    wenigstens spielt vai seine morley sig´s ...
     
  13. theburner88

    theburner88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.06
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    90
    Erstellt: 22.03.07   #13
    Ich hätt mal ne Frage an die jenigen, die das Slash Wah besitzen bzw. getestet haben!

    Überall im Net steht, dass man beide Effekte (Wah/Dist) getrennt voneinander ein- und ausschalten kann.
    In dem Infotest (S.157) der aktuellen G&B steht, dass die Dist-Sektion im Wah Signalweg liegt und dadurch NUR gleichzeitig, nicht allein benutzt werden kann.

    Was trifft jetzt zu ???

    lg theburner88
     
  14. Hutmann

    Hutmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.06
    Zuletzt hier:
    14.04.11
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.03.07   #14
    Hab das Teil getestet und fand es scheiße! Naja okay, ich war zumindest enorm enttäuscht! Die Zerre geht nur wenn das Wah an ist. Gibt deutlich besseres. Hab mich letztendlich für ein normales Cry Baby entschieden. Das Slash Teil hat imho Nix mit Slash zu tun , aber sein Name steht halt drauf!
     
  15. Mr Polfus

    Mr Polfus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    406
    Erstellt: 25.03.07   #15
    Zakk Wylde spielt sein Signature Wah! Er sagte in der Februar Ausgabe des US-Magazin Guitar World (finde ich persönlich sehr gut!) auf die Frage welche Effektpedale er nutzen würde: "If you´re after my sound, get all my Dunlop pedals: the MXR stereo chorus, overdrive, rotovibe and wah. I don´t just endorse them, I use them." ;)
     
  16. Piffty

    Piffty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.06
    Zuletzt hier:
    23.05.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Büdingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    986
    Erstellt: 25.03.07   #16
    hmm ich hab in anderen threads gehörrt das sei nur geldmacherei aber das sei mal so dahingestellt, denn um diesen sound zu kriegen brauchst du definitiv nich nur seine sig toys ;)
     
  17. Slash1990

    Slash1990 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    22.04.15
    Beiträge:
    208
    Ort:
    Donzdorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 17.05.07   #17
    man hört hier ja so raus das es sich nicht lohnt das wah zu kaufen...meins ist nämlich vor 2 stunden :( (ich bin noch in trauer) aus irgendwelchen gründen kaputt gegangen...
    aber die farbe finde ich extrem geil! ist mal was anderes... kann man ein normales cry baby lackieren?
     
  18. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 17.05.07   #18
    So lackieren ja aber das würde nicht so aussehen. Die oberfläche beim CryBaby (GCB95) ist rau und nicht so glatt wie beim Slash Signature Wah.

    Gruß
     
  19. toxx

    toxx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    29.08.16
    Beiträge:
    1.836
    Ort:
    Südwesten
    Zustimmungen:
    99
    Kekse:
    3.969
    Erstellt: 17.05.07   #19
    Als das Ding angekündigt wurde habe ich auch erst "scheiß Geldmacherei" gedacht...
    Aber dann hab ich ein Interview mit Slash zum neuen Velvet Revolver-Album gelesen. In dem sagt er unter anderem, dass er eben jetzt ein Signature Wah hat, dass ihm sehr gut gefällt und dass er auch auf verschiedenen Liedern vom neuen Album einsetzt, manchmal auch ohne es zu bewegen, also als Frequenzbeschneider (so wie Michael Schenker auch oft)...
    Also denke ich, Slash verwendet das Ding wohl, und es gefällt ihm. Das heißt aber nicht, dass das Ding mit den gewohnten Slash-Wah-Sounds was zu tun hat... obwohl es wahrscheinlich die Tendenz haben wird.
    Getestet hab ich das Ding noch nicht...


    SLash hat übrigens lange ein spezialangefertigtes Wah benutzt, das eine Mischung aus Vox-Wah und Crybaby war (laut Slash)... in letzter Zeit hat er dann ein Dunlop Rack-Wah benutzt.
     
  20. MattKay

    MattKay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.06
    Zuletzt hier:
    31.12.14
    Beiträge:
    498
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    1.764
    Erstellt: 07.09.07   #20
    der thread ist zwar schon bissl eingestaubt aber egal... .
    bei rock am ring 2007 spielt er auf jeden fall ein rotes crybaby, müsste da dann wohl seine sig sein.
     
Die Seite wird geladen...

mapping