SM57 und Preamp

von pdfeinfinger, 02.08.04.

  1. pdfeinfinger

    pdfeinfinger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.04
    Zuletzt hier:
    2.08.04
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.08.04   #1
    Hi :-)

    ich möchte gerne zu hause mit meinem Computer sowohl Instrument (G,B) wie auch Gesang mit meinem Rechner aufnehmen und habe mit Mikrofonen reichlich wenig Erfahrung. Ich dachte, ich könnte dazu ein SM57 benutzen. Frage: Ist es sinnvoll, zwischen Mikrofon und Rechner ein Preamp zu schalten? Oder macht man so etwas nur bei teuren Studiomikrofonen Sinn, die auch eine Phantomspeisung benötigen? Könnte man also vielleicht das Mik direkt an den Rechenknecht stöpseln?

    Danke schon mal für Eure Informationen...
    Gruß,
    P.D. Feinfinger
     
  2. Shadow

    Shadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    657
    Erstellt: 02.08.04   #2
    Ja das ist auf jeden Fall sinnvoll, da die eingebauten Preams der Soundkarten meistens Schrott sind. Also Preamp oder Mischpult dazwischenhängen, das hört man auf jeden Fall.

    Wenn du vorhast, Gesang und Instrumente mit dem gleichen Mikro aufzunehmen, würde ich dir allerdings zum SM58 raten, das hat die gleiche Kapsel wie das SM57, und der Soundunterschied kommt also IMHO nur durch den Korb. Wenn du den Korb abschraubst, klingt das Ding genau gleich wie ein SM57...

    Den Bass kannst du übrigens getrost bei Lineout abnehmen da im Gegensatz zur Gitarre hier der Soundunterschied fast nicht auszumachen ist, es sei denn dein Amp hat eine spezielle Klangcharikteristik, die du unbedingt festhalten willst.
     
  3. Jürgen Schwörer

    Jürgen Schwörer Offizieller Produkt-Spezialist SHURE

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.393
    Ort:
    Eppingen
    Zustimmungen:
    361
    Kekse:
    8.591
    Erstellt: 02.08.04   #3
    Yepp - so ist es.

    Gruß
     
  4. pdfeinfinger

    pdfeinfinger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.04
    Zuletzt hier:
    2.08.04
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.08.04   #4
    Aha, gut! Das hilft schon mal weiter. Danke. Kannst Du mir vielleicht einen Tipp geben, was man sinnvollerweise für einen Preamp oder Mischpult nimmt? Insbesondere: ist ein Mischpult oder Preamp besser geeignet?

    Das mit dem SM58 scheint mir auch sinnvoll. Ich bin im wesentlichen auf das SM57 gestoßen, weil es als "Allrounder" gilt und nicht die Welt kostet. Wenn es da aber auch gute Alternativen gibt, hätte ich ein offenes Ohr für Vorschläge... ;-)
     
  5. Shadow

    Shadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    657
    Erstellt: 02.08.04   #5
    Ich würde mich für die Mischpultvariante entscheiden da es den Vorteil bringt, das aufzunehmende Signal auch gleich mit zB. einem EQ bearbeiten zu können.
    Das Yamaha MG102 hab ich heute schon mal empfohlen da es meiner Meinung nach ein gutes kleines Pult iss. Es sei denn du brauchst was grösseres? :D

    Nenee, SM57/58 is schon super, ich würd kein anderes nehmen...

    Die Bestätigung meiner Vermutung durch den offiziellen Produkt-Spezialisten von SHURE erfüllt mich mit Stolz und Freude :D :D :D
     
  6. pdfeinfinger

    pdfeinfinger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.04
    Zuletzt hier:
    2.08.04
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.08.04   #6
    Cool! Danke für die Tipps! Das MG-10-2 habe ich mir gerade angeschaut. Ich denke, das ist eine gute Lösung. Ich glaube auch nicht, dass es ein größeres Mischpult sein muss :-) .

    Schönen Gruß!
    PDFeinfinger
     
  7. Shadow

    Shadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    657
    Erstellt: 02.08.04   #7
    Bitteschön, gerne.
    Wünsche gutes gelingen! :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping