Smile Empty Soul - Cleansound/Distortion ?

von Predator, 29.08.06.

  1. Predator

    Predator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.06
    Zuletzt hier:
    27.03.10
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.08.06   #1
    Guten Abend allerseits xD,

    ich versuche jetzt schon seit längerem, dem Sound von Sean Danielsen (Smile Empty Soul) wenigstens nahezukommen. Aber allein scheine ich das nicht zu schaffen, deshalb bettle ich hier mal ganz lieb, ob mir jemand ein wenig unter die Arme greifen kann... :o

    Ich gehe einmal davon aus, dass nicht jeder Smile Empty Soul kennt, deshalb hier ein paar Beispiele:

    SES - Silhouettes <-- Cleansound
    SES - For You <--- hier besonders der Cleansound; Song läuft im Hintergrund^^
    SES - Saturday (live) <-- Distortion
    SES - Therapy <-- hier besonders Distortion; Song läuft auch im Hintergrund...

    Ich wäre unheimlich dankbar, wenn mir jemand helfen könnte. (ja, ich habe mir das hier durchgelesen...)

    P.S.: Als Multieffektgerät nutze ich ein Boss GT-8. Im Übrigen besitze ich die gleiche E-Gitarre wie Sean, es sollte also nicht daran liegen. :p
     
  2. H&M

    H&M Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.594
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    7.079
    Erstellt: 30.08.06   #2
    Für den Cleansound brauchste auf jeden Fall bissl Reverb und Chorus, hört sich auch nen bisschen nach Flanger an.
     
  3. Predator

    Predator Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.06
    Zuletzt hier:
    27.03.10
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.08.06   #3
    Hey, danke für deine Antwort.
    Du hast Recht, ein bisschen Flanger könnte auch dabeisein. Ich komme dem Sound schon näher, noch nicht so, wie ich wollte, aber näher. :D

    Zu der Distortion:
    Da scheitere ich wirklich... Es ist eine ziemlich aggressive Distortion, bekommt man das eigentlich so mit dem GT-8 einigermaßen hin?

    Übrigens habe ich noch ein Live-Video zu Tage gefördert. Gleich am Anfang wird ein Teil von Therapy gespielt...

    http://jtmp.org/media/smileemptysoul live_Medium_100k.wmv

    Vielleicht hat ja noch jemand Vorschläge?

    Edit: Jetzt habe ich auch noch sein Equipment rausgefunden (die E-Gitarre wusste ich ja schon xD)

    guitar: schecter c1 elite
    amp head: marshall jcm 2000 dsl
    cabinet: marshall something
    effects: line 6 pod pro
    floorboard: line 6 floorboard
    electrical protection: furman rackrider rr15 plus
     
  4. Predator

    Predator Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.06
    Zuletzt hier:
    27.03.10
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.09.06   #4
    Sorry für den Doppelpost, aber kann mir denn sonst keiner helfen? :(
     
  5. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 03.09.06   #5
    Aus Erfahrung kann ich sagen, dass man eigentlich am nächsten rankommt, wenn man das gleiche Equipment spielt. Aber irgendwie besonders finde ich den Sound nicht, außer dass mir sein Noiosegate gefällt. Der Clean Sound wird hauptsächlich durch die Effekte gemacht.

    Wie du jetzt dein GT-8 einzustellen hast um möglichst nah ranzukommen kann ich dir nicht sagen. Wenn das Teil eine gute modelling-Sektion hätte würdeste sicher mit dem JCM2000 Modell am weitesten kommen. Würde einfach versuchen einen möglichst guten Zerrsound da raus zu bekommen, ohne unbedingt nach Sean klingen zu wollen.

    Tip: Kauf dir auch seine Gitarre. Wird an deinem Sound vllt nicht viel ändern, is aber n top Gerät :D
     
  6. Predator

    Predator Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.06
    Zuletzt hier:
    27.03.10
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.09.06   #6
    Ich habe ja seine Gitarre. :D Ich bin auch total begeistert. :great:

    Nochmal zum Sound:
    Ich finde den eigentlich ziemlich gut (die Distortion hat er aber [glaube ich] auf seinen beiden neueren Alben geändert, deshalb als Beispiel Therapy aus dem ersten Album), aber das ist ja bekanntermaßen Geschmackssache.
    Leider hat das verdammte GT-8 kaum Marshalls als Models, eigentlich nur den "Marshall 1959"...

    Was meinst du, was für Effekte für den Cleansound eingesetzt werden?

    Bisher tendiere ich zu Chorus, Reverb und wie H&M meinte, Flanger. Sonst ist nichts dabei, oder? :confused:
     
  7. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 04.09.06   #7
    Bin kein Effekt-Experte, aber Chorus und Flanger kommen so wie ich das hör wohl hin, zumindest bei Bottom of a Bottle. Recerb und evtl. ein leichtes Delay auch, aber das is nicht so entscheident. Bei Silhouettes würde ich mal sagen Akustikgitarre...
     
  8. Predator

    Predator Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.06
    Zuletzt hier:
    27.03.10
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.09.06   #8
    Silhouettes wird aber auf dem Video mit E-Gitarre gespielt (klar, kann man auch nachmachen...); live spielt Sean Silhouettes auch mit E-Gitarre und es klingt eigentlich sehr original. Ich denke mal, in der Studio-Version ist im Hintergrund noch eine Akustikgitarre dabei... Achso: danke für deine Antworten. :)

    Ich überlege mir, ob ich mir irgendwann mal (vllt. in einem Jahr xD) den JCM2000 DSL100 hole, ich nutze im Moment eh nur einen Peavey Comboamp...

    Wenn jemand noch etwas hinzuzufügen hat: ich freue mich immer. :D

    MfG ;)
     
  9. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 22.09.06   #9
    Ja ich. Der Cleansound wird hauptsächlich vom Flanger ausgemacht. Hier mal ein File von mir, nur Flanger, Reverb, Delay (und mäßig gedoppelt, hatte keine lust es öfter einzuspielen :p ):

    http://www.cyanite.de/public/intro.mp3
     
  10. Predator

    Predator Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.06
    Zuletzt hier:
    27.03.10
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.06   #10
    Hi.^^

    Ich bin auch relativ nah an den Sound rangekommen, aber wie hast du denn deinen Flanger eingestellt? :D

    Ich würde ja gerne selbst etwas aufnehmen, aber irgendwie klingt das komisch. Stecke ich mein GT-8 vom Phone-Ausgang in den Line-In meiner (Onboard- :D) Soundkarte, klingt das ganz normal (was dann über die Lautsprecher wiedergegeben wird). Wenn ich aber aufnehme, kommen viele Störgeräusche hinzu und man hört kaum etwas anderes als Bass... Ich probiere nochmal Gitarre --> GT-8 --> Amp --> Line-In, vllt. bringt das ja was.

    MfG ;)
     
  11. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 26.09.06   #11
    hm wenn du innen niederohmigen Eingang n hochohmiges Signal schickst kommts zu höhenverlusten, aber ich glaube nicht, dass es das ist. Klingt irgendwie nach nem merkwürdigen Prob, daher probier erstmal rum ;)

    Der Flanger ähm...
    Speed 0.1 Hz
    Depth 25%
    HiCut 12.6 KHz
    Feedback -80%
    Feedback Cut 10 KHz
    Mix 45%

    Und es sind so halt 2 phasenverschobene Phaser, da gedoppelt ohne drauf zu achten ;)

    btw wieso eigentlich?
     
  12. Predator

    Predator Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.06
    Zuletzt hier:
    27.03.10
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.09.06   #12
    Danke. :) Wieso ich wissen wollte, wie der Flanger eingestellt ist, oder wie? ---> weil dein Flanger besser/originaler klang als meiner, ganz einfach. :p (auch wenn er gedoppelt ist^^)

    Ich erstelle mal einen Thread im Recording-Forum. Mal sehen, ob die mir mit dem Problem helfen können. :D

    Edit: Shit. :D Mein PC hat die ganze Zeit von der falschen Audio-Quelle aufgenommen (obwohl ich ihn richtig eingestellt hatte -.-). Und die lag neben meinem Subwoofer. Soviel dazu, morgen poste ich mal 1-2 Beispiele zu meinem Sound. Vielleicht hast du ja dann noch Verbesserungsvorschläge.^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping