Snare aufhängen wegen Platzmangel

von Force 3000, 15.11.06.

  1. Force 3000

    Force 3000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.05
    Zuletzt hier:
    4.01.11
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Piding
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 15.11.06   #1
    Also Hallo erstmal,

    ich stehe vor einem (für mich) Problem, und zwar hab ich mir jetzt eine eigene Doppelfussmaschine zugelegt. Jetzt hab' ich das Problem, dass ich da unten ziemlich wenig Platz habe, weil da Hi-Hat-Ständer und Snare-Ständer stehen. :(

    Meine Frage: Gibt es etwas, mit dem man die Snare an das Drumrack hängen kann, oder wird das zu unstabil/wackelig?? :screwy:

    Was gibt es sonst noch für Lösungen, dass ich da unten mehr Platz bekomme?

    Danke schonmal!!

    mfg
     
  2. SPB

    SPB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.06
    Zuletzt hier:
    15.03.16
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Herborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 15.11.06   #2
    ich hab sowas schon ma auf nem bild gesehen... aber eigentlich dürfte es ausreichen wenn du die füße des snare ständers entweder soweit auseinander machst wie möglich (also sehr flach...) oder so weit zusammen wie nötig...

    ansonsten würd ich gucken ob du da vllt ne sehr lange multi klammer bekommst um den oberen teil des snareständers daran zu befestigen... aber ka ob das klappt... weiß ja net wie und wo du dein chrashbecken hast und was nen ständer und überhaupt...

    auserdem denke ich das das ne recht wacklige angelegenheit is...
     
  3. Sonöar

    Sonöar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    639
    Ort:
    Bei Kiel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    105
    Erstellt: 15.11.06   #3
    kannst du nicht vllt mal ein bild amchen, dann kann man sich das problem besser vorstellen, vllt auch mal über selbst bau denken, aber ein bild wäre sinnvoll
     
  4. skype

    skype Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    26.12.07
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 15.11.06   #4
    Ich kenn mich da jetz nicht so wahnnsinig gut aus, aber mit ner ISS HAlterung die Snare ans Drumrack schrauben würde das nicht gehen ?

    mfg

    Skype
     
  5. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 15.11.06   #5
    Also es gab von Gibraltar Hardware (www.gibraltarhardware.com) mal serienmäßig einen Snareständer, den man am Rack befestigen konnte. Auf der eben genannten Homepage habe ich ihn aus dem aktuellen Sortiment nicht mehr gefunden, aber vielleicht wirst du irgendwo noch füntig.
    Das Prinzip dieses Ständers ist es einfach, dass der Snarestand keine Füße (die 3 Arme) hat, sondern nur eine Stange (herkömmliche Teleskopstange zum herausziehen, in diesem Falle aber etwas länger, als bei normalen Snareständern) und diese wurde dann am Rack befestigt.

    Das geht bestimmt auch mit Snarestands anderer Hersteller. Allerdings ist das eine ziemlich umständliche Montage, man braucht z.B. links eine Rackstange, die niedrig genug ist, dann kann es sein, dass man bei tiefen und/oder schweren Snares Probleme bekommt und generell wackelt die Snare viel mehr.
    Außerdem kann es sein, dass die Stangen des Ständers nicht lang genug sind, um von der Rackstange bis zum Snarekorb zu kommen, wobei man da sich sicherlich auch mit längeren Stangen gleichen Herstellers mit gleichem Durchmesser bei Beckenständer behelfen kann. Aber wie gesagt, etwas umständlich...

    Nur frage mich, ob das bei dir echt nicht auf herkömmliche Art funktioniert? Ein Bild wäre hier schon hilfreich!
    Ich habe nämlich sonst noch keinen gehört, der das gleiche Problem hatte, wie du.
    Denn wenn man die Snareständerbeine eng zusammenmacht, geht das völlig in Ordnung. Man hat ja auch eine starken seitliche Kräfte auf die Snare und die Beine hat man auch noch... ;-)
     
  6. hannosch

    hannosch Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.06
    Zuletzt hier:
    7.12.09
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    115
    Erstellt: 15.11.06   #6
    ich hab das linke Pedal der Fußmaschine links neben dem HiHat stehen, die Kardanwelle geht zwischen den Beinen des HiHat-Stand durch - vielleicht wäre das auch bei dir eine Möglichkeit...?
     
  7. Force 3000

    Force 3000 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.05
    Zuletzt hier:
    4.01.11
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Piding
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 16.11.06   #7
    Es ist nicht so, dass es mit normalem Ständer nicht gehen würde, aber es ist halt extrem eng da unten... und deswegen wollte ich mal fragen. Ich bilde mir ein, dass ich auch von Tama mal sowas gesehen habe, aber ich finde überhaupt nichts mehr...

    P.S. Bilder folgen in Kürze!
     
  8. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 16.11.06   #8
    Tama hat eine Snareständer, wo man die Snare freischwingend aufhängen kann. Eben wie bei Freischwinger für Toms.
    Nur wird das dein Problem nicht lösen, denn die haben trotzdem Snarebeine, wie ein herkömmlicher Ständer auch. Dieses System könntest du höchstens mit einem Rack kombinieren, dass wäre etwas einfacher...

    Aber wenn es mit einem normalen Snareständer doch auch geht, warum machts du es nicht einfach mit einem solchen?
    Angst das das zu unstabil wird?
     
  9. Force 3000

    Force 3000 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.05
    Zuletzt hier:
    4.01.11
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Piding
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 16.11.06   #9
    *heul* ja....

    ich bin in dieser Beziehung eher ein bisschen vorsichtig, vielleicht auch zu vorsichtig, aber ich hab's lieber massiv bis extrem massiv. Und wenn ich die Beine vom Snareständer enger mach, dann wird's wieder so wackelig, und wenn ich sie ganz breit mach, hab ich ja noch weniger Platz! :(

    Ich probier jetzt nochmal alles durch, mal schauen was sich tut...

    Vielen Dank einstweilen!
     
  10. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 16.11.06   #10
    Warum nicht einfach Rims
    an die Snare machen und wie ein Tom am Rack integrieren.

    Für alles andere gibts einen DW Snareständer mit Auslegerarm den man auch hinter die Dofumastange stellen kann so gibts keine Platzprobleme. Ist aber halt Dw also teuer :D
    dafür so standfest dass man mit nem Panzer dagegen fahren könnte :D
     
  11. SPB

    SPB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.06
    Zuletzt hier:
    15.03.16
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Herborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 16.11.06   #11
    naja du musst das ma so sehn... die snare is direkt zwischen deinen beinen... was soll die da grosartig umkippen?? meine snare hat zb. zu den tom nur ca. 2 cm luft... und zu mir noch weniger... also umkippen kann da nix...
     
  12. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 24.11.06   #12
Die Seite wird geladen...

mapping