Snare Case

von Lavalampe, 03.10.05.

  1. Lavalampe

    Lavalampe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    1.556
    Ort:
    Stairway to Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    796
    Erstellt: 03.10.05   #1
    Hallo,
    da ich jetzt endlich ne schöne Snare habe und die mir heilig ist, wollte ich mal Fragen was ihr von Snarecases haltet bzw. welche ihr empfehlen könnt. Ich brauch keinen überteuerten Schnick-Schnack, sondern einfach eine Case welche meine Snare vor Kratzern usw. schützt :)
    Falls die Info was nutzt: Meine Snare ist übrigens 14x5 Zoll und aus Alu.
     
  2. FunkyDrummer

    FunkyDrummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.05
    Zuletzt hier:
    16.03.10
    Beiträge:
    94
    Ort:
    Damme(Nähe Osnabrück)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 03.10.05   #2
    Hi!
    Mhhh...also ich hab ne Softcase von Gewa,die meiner Meinung nach genung Schutz bietet...allerdings tour ich auch nich grad oft rum(besser gesagt:gar nicht!^^)...von daher musst du sehen,was für dich am besten ist...!!
    Falls du viel mit Bands oder so rumtourst wär dan vllt ne Hardcase besser,die ja dann aber wieder teurer ist...guck einfach mal nen bisschen im Internet...da findest du schon was;) !!...oder am besten geh in den nächstgelegenden Musikladen...

    Mfg FunkyDrummer
     
  3. Pressroll

    Pressroll Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    19.05.06
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    466
    Erstellt: 03.10.05   #3
    Da möcht ich doch mal fragen in welcher Preisklasse deine Snare angesiedelt ist. Denn wenn sie teuer ist sollte sie auch gut geschützt sein. Da kommt nur ein Hardcase in Frage was auch vor derberen Stößen schützt wie z.B. das Snarecase von SKB die zu den stabilsten und haltbarsten Cases überhaupt zählen. SKB bietet seine Cases mit und ohne Schaumstoffauslage an. Ich empfehle aber grundsätzlich nur Cases mit dieser Auslage da diese einen wesentlichen Anteil zum Schutz der Kessel liefert. Bei Thomann kostet ein 14x5.5 Case mit Schaumstoff 69€. Leider sind diese nicht ganz bilig deswegen sollte man auch noch die anderen Hersteller in Betracht ziehen wie z.B den Hersteller Hardcase bei Thomann da zahlst du aber auch noch 56€. Die billigste Methode seine Snare mit einem Case zu schützen sind glaube ich die Thomann "Billigcases" da bist du schon mit 35€ dabei.

    Musik Produktiv bietet diese (ausser dem Thomann Eigenprodukt) auch an, allerdings nicht zu diesen Preisen da zahlst du durch die Bank weg mehr.
     
  4. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 03.10.05   #4
    ich habe uralte Hardcases von Sonor, die nach 25-30 Jahren jetzt auch schon übelst aussehen, aber immer noch tatellos ihren Dienst tun, das Material nennt sich Vulkanfiber - sieht aus wie ein verstärkter getränkter schwarzer Karton. Die Schaumstoffeinlagen habe ich mir selber geschnitten - der Schaumstoff sollte nicht zu weich + formstabil sein.

    Bei ebay tauchen hin + wieder solche alten "Koffer" auf...
     
  5. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 03.10.05   #5
    Nimm ein Hardcase oder eine mittelteure Tasche (GEWA Line, Rockbag Premium etc.).

    Beim Hardcase musst du für 5" das HN14P nehmen, d.h. das ist die flachere Ausführung für Snares von ca. 4,5" bis 6,5". HN14S ist die normale Ausführung, für Snare ab 5,5" Tiefe bis 9".


    Der Vorteil vom Hardcase: sowas kauft man sich normalerweise nur einmal. Das reicht dann fürs Leben.
     
  6. derMArk

    derMArk Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.214
    Zustimmungen:
    421
    Kekse:
    25.744
    Erstellt: 03.10.05   #6
    Also im Grunde ist ein Hardcase schon sicherer, wenn die Snare im Koffer erstmal runtergefallen bist, wirst du dankbar sein, dass du ein Hardcase hast. So Cases halten leider nicht so gut stand, dass sie einen Treppensturtzt überlebt. Softcase sind irgendwie nur gut, damit keine Schrammen reinkommane, aber "all zu dolle" schützen sie Snare nicht. Also ist meine Meinung.

    Ich habe einen Koffer von SBK und ich bin sehr zufrieden mit. Auch wenn sie für 5,5" ausgelegt ist, passt meiner 5" auch immernoch tadelos hinein.

    <--- und das kommt noch dazu.
     
Die Seite wird geladen...

mapping