Snare snaret zu viel

von -Tony Hajjar-, 27.08.05.

  1. -Tony Hajjar-

    -Tony Hajjar- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    28.04.14
    Beiträge:
    643
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    267
    Erstellt: 27.08.05   #1
    Hallo.

    Ja, da sich bei mir die lieblingssanrestimmung immer mal ändert bin ich zur zeit auf dem Tripp das mich dieser Teppichsound einfach nur ankotzt. der macht mir die ganze snarestimmung kauppt. Beispiel: seit ner woche mag ich meine Snare schön tief fast schon so wie "boing". das klappt auch schön, wenn ich den teppich ab habe, aber wenn ich den Teppich dran habe, ist der Tiefe sound fürn Arsch und ich hör echt nur noch meinen Teppich und die Obertöne. es ist egal ob das Resofell fest oder fast schon schwabbelig ist. auch die feste des Snaretepichs spielt keine rolle. wenn er nur ganz leicht dran ist, dann surrt es viel zu doll aber der ton wir nicht so doll geändert (aber für meine verhältnisse immernoch zu doll) wenn ich den Teppich richtig anknalle dann raschelt er überhaupt nicht, und spricht nur wirklich beim schlag selbst an. allerdings hat das dann überhaupt nichts mehr von meinen Soundvorstellungen.
    So, wie bekomm ich den Teppich jetzt leiser, und schön fest, ohne den Sound zu ändern?
    folgende daten: 14x5,5 Sonor Force 2005 Snare
    Remo Ambassador Coated
    standart Sonor Reso fell ("by Remo", jaja, ales klar :rolleyes: :screwy:)
    10 oder 15 Spiraliger Sonorteppich.

    ich weiß das die Snare für nen schön tiefen Sound sicher zu flach ist, aber da muss doch was zu machen sein!
     
  2. !mhm!

    !mhm! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.05
    Zuletzt hier:
    21.07.13
    Beiträge:
    815
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 27.08.05   #2
    versuch mal die 4 spannschrauben um den snareteppich fester zu ziehen, und dafür die anderen etwas lockerer zu machen.. (oder umgekehrt)

    ansonsten wohl ein neuer snareteppich oder vielleicht auch ein anderes reso..
    was ist mit dämpfen ? (jajaa...nur ein bisschen ;) )


    wie wäre es mit einem snareteppich mit 20 spiralen :)
     
  3. black coffee

    black coffee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5
    Erstellt: 27.08.05   #3
    bin zwar gitarrist aber kannst net einfach ein taschentuch dazwischen klemmen
     
  4. !mhm!

    !mhm! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.05
    Zuletzt hier:
    21.07.13
    Beiträge:
    815
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 27.08.05   #4
    und ob, das funktioniert wirklich !
    ein (wirklich) kleines stück taschentuch dazwischen klemmen/kleben :great:
    [war echt nicht ironisch gemeint]



    aua, deswegen jetzt aber bitte nicht haun :D
     
  5. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 28.08.05   #5
    So ein Mist hier .......

    Sorry, aber Tony, du bist doch schon länger im Forum, du solltest es besser wissen......

    Noch mal: die Schrauben rechts und links des Teppichs ne halbe Umdrehung lockern, dann spricht der Teppich nicht mehr so schnell an (hilft eigentlich bei dem mitrascheln des Teppichs, funktioniert aber auch bei deinem Problem.

    Ein Teppich mit mehr Spiralen raschel auch mehr ....


    Ansonsten kannst Du dich nur langsam an deinen Sound annährern.
    Stimm die Snare so, wie Du es dir von der Tonhöhe vorstellst, dann die 4 Stimmschrauben neben dem Teppich etwas lockern und jetzt den Teppich langsam fester ziehen. Immer nur halbe Umdrehungen an der Abhebung, irgendwann passt es. Es kann auch sein das die Snare einfach nicht zu deinen Vorstellungen passt (Größe, Material) Dann kannst Du auch nur näherungsweise deine Sound erhalten.




    Grüße

    Bob
     
  6. derMArk

    derMArk Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    6.214
    Zustimmungen:
    421
    Kekse:
    25.744
    Erstellt: 28.08.05   #6
    Ähh... Bob?!? Mal ne doofe Frage, welche Schrauben?! ie vom Spannring oder von der Teppichhalterung?! Ich gehe gerade vom Spannring aus, richtig?!
     
  7. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 28.08.05   #7
    Die vom Spannring/Spannreifen. Sie nennt man auch Stimmschrauben. (Man stimmt damit die Trommel, indem man die Fellspannung ändert. ;-)
     
  8. -Tony Hajjar-

    -Tony Hajjar- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    28.04.14
    Beiträge:
    643
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    267
    Erstellt: 28.08.05   #8
    Erst mal schönen Dank für die anregungen, aber das mit dem Taschentuch werde ich nicht machen, da ich wirklich so viel wie möglich versuche die Taschentücher dort zu lassen, wo sie hin gehören (okay, die standtom musste ich zügeln, aber egal).

    die methode von Bob klingt schon mal sehr vielversprechend, klappt dieses gewollte verstimmen je auch beim Sustain.
    (und: auch wenn ich schon lange hier bin, das das bim Teppich hilft weiß ich echt noch nicht ^^)
    na, mal sehen was das bringt
     
  9. derMArk

    derMArk Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    6.214
    Zustimmungen:
    421
    Kekse:
    25.744
    Erstellt: 28.08.05   #9
    LIM!!! Der machst sich über mich lustig!!!! ;)
    Ich war mir halt nicht ganz sicher. Weil hätten ja auch die von der Teppichhalterung sein können! :p
     
  10. paradoX

    paradoX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    23.01.06
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.11.05   #10
    hmm ich hab grad das mit dem taschentuch probiert...
    und ich muss sagen
    das nachrascheln ist 1a weg..
    aber die snare hört sich echt beschissen an..
    BOING BOING BOING BOMM BOMM BENG BENG.^^


    was kann ich da machen?


    es kann durchaus sein, dass es bereits eine antwort darauf in diesem thread gab, doch leider bin ich zu faul zu lesen und ich geh auch jetzt ins bett weil ich morgen klausur schreibe :D ^^
    nacht..
     
  11. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    14.531
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.542
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 07.11.05   #11
    Dann ist das dein Problem! Am besten gehst du jetzt wirklich schlafen und suchst dir morgen in aller Ruhe den Beitrag raus, welcher dir die Frage beantwortet! Gelle? ;)

    Limerick
     
  12. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 08.11.05   #12
    Ja klar klappt das mit dem Taschentuch. Aber dann kannst Du den Teppich auch ganz abmontieren, weil das Taschentuch den Teppich vom Fell wegdrückt und so nicht mehr rappeln kann. Deswegen klingt deine Snare jetz auch so seltsam.


    Grüße

    Bob
     
  13. (>evil<)

    (>evil<) Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.05
    Zuletzt hier:
    2.03.11
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.720
    Erstellt: 08.11.05   #13
    hi!!!

    meiene frage an dich wre: wie fest hast du das resofell angezogen??? anschenend ist das schlagfell bei dir relativ locker (wenn man von deiner klangbeschreibung ausgeht)...manchmal gibt das nen ganz guten effekt,wenn man das resofell sehr stark spannt und dann die kette nicht so stark aufliegen lässt, aber trotzdem das schlagfell nach belieben etwas lockerer lässt....so haste ne gute snareteppich-ansprache,aber trotzdem diesen "boing"-effekt...


    gruss

    evil
     
  14. Slowbeat

    Slowbeat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    4.09.09
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    360
    Erstellt: 08.11.05   #14
    wie wärs mit weniger saiten am schnarrteppich?

    einen versuch wärs doch wert, nen billigen teppich zu kaufen und z.b. bei nem 10er die mittleren 4 saiten rauszuknipsen.
     
  15. Colonel Kilgore

    Colonel Kilgore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.05
    Zuletzt hier:
    25.12.06
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -27
    Erstellt: 09.11.05   #15
    Zum Thema Abkleben:

    Ich habe früher mit meiner Billigsnare viel experimentiert was die Stimmung und Dämpfung angeht.
    Einmal habe ich ein kleines Stück Papiertaschentuch in der Breite des Snareteppichs auf einem Streifen Tape fixiert. Das Ganze dann rechts und links vom Spannreifen auf den Snareteppich geklebt.
    Ich bin mittlerweile zwar kein Freund von unnötiger Abkleberei, aber den Sound den ich damals mit dieser Aktion aus meiner Snare bekommen habe, unglaublich. Sehr trockene Ansprache aber dennoch mit etwas Kesselton.
    Schlag- und Resonanzfell waren sehr hoch gestimmt.

    Bei einer schlechten Snare sei es durchaus erlaubt, hier und das mal etwas Tape einzusetzen.

    Benutzt eure alten Kessel ruhig mal für Experimente!
     
Die Seite wird geladen...

mapping