so einer schreibt über mich ich hätte keine ahnung ;)

von Hurdibrehan, 25.05.05.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 25.05.05   #1
    zitat:

    #1331 by Guitarcrack
    25.05.05 17:35
    Community-User

    Hey,
    Du spielst überwiegend Downtunings und dann eine MV mit kurzer Mensur? Das ist ja ein Widerspruch in sich. Da musst Du entweder die schon mal erwähnten Blumendrähte aufziehen oder damit leben, dass sich die Saiten wie Kaugummi anfühlen. Bei LTD ist unterhalb der 400er Serie das Preis-/Leistungsverhältnis auch nicht gerade überwältigend, da die Pickups nicht allzuviel taugen. Ab der 400er Serie sind wenigstens original EMG´s drin.
    Und Jacksons sind auch nur Japan und USA wirklich tauglich. RR-3 aus Indien - nichts für mich! Was Jackson allerdings versteht ist die Bundbearbeitung, die ist meist nahezu perfekt, aber an der elektrischen Komponente haben sie noch sehr viel aufzuholen. Bestes Beispiel die DK2FS - die ist so grottenschlecht abgeschirmt, dass bei der Boosterbetätigung entweder die Nebengeräusche derart nervend geboostet werden, oder aber es stellt sich der Radioempfang ein; und das selbst unter Verwendung von hochwertigen Kabeln und unterschiedlichen Amps.
    #1332 by Guitarcrack
    25.05.05 18:18
    Community-User

    Du orientierst Dich an Deinem Setup scheinbar sehr an den Dingen, was "große" Bands spielen. Um den Sound zu bekommen, den Du scheinbar überwiegend spielst reicht aber fast jedes 08/15 Zeugs aus, da´s eh matscht oder komplett vom Bassisten zugedeckt wird.
    Da ist´s absolut egal, was Du für einen Amp verwendest wenn er nur genügend Leistung hat. Da brauchts nicht mal ein Röhrenamp zu sein. Amp, 2 Bodentreter (Distortion und Delay) und eine Gitarre mit Humbucker und langer Mensur - fertig! Der Ton kommt in erster Linie übrigens aus den Fingern und nicht vom Equipment!
    Dein Kumpel hat nen Savage 60 von Engl, da kann man ihn ja nur bemitleiden, das Teil klingt ja sowas von beschissen. Selten sowas schlechtes gehört. Apropos Engl, die haben ja immer noch nicht zugegeben, daß sie im Savage 120 einen Schaltungsfehler haben, weshalb sie KT88 Endstufenröhren verwenden müssen weil sonst die Röhren im Standby-Betrieb abrauchen.

    zitat ende.

    muss man sich sowas gefallen lassen?

    mfg - hurdy

    ps: nen größeren scheiss hab ich noch nie im leben gelesen!
     
  2. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 25.05.05   #2
    Kurze Mensur = Schlecht für Downtunings? :confused:
     
  3. Lasse Lammert

    Lasse Lammert HCA Amps und Aufnahmetechnik HCA

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    4.059
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    807
    Kekse:
    35.152
    Erstellt: 25.05.05   #3
    ich würd mich mit soetwas garnicht beschäftigen!!
    an dem text sieht man, dass der verfasser weniger ahnung hat als die meisten meiner schüler (und die machen das zum teil erst ein halbes jahr).
    ich bin lange genug im bereich musik unterwegs, um zu wissen, dass es immer neider und andere leute gibt, die, aus welchem grund auch immer, irgendeinen scheiß erzählen.
    wenn ich mich jedesmal wenn es irgendwelche gerüchte über mich gab darüber aufgeregt hätte, wäre ich schon lange an nem magengeschwür gestorben.

    kümmer dich einfach nicht drum!!
     
  4. GigaDrow

    GigaDrow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.05
    Zuletzt hier:
    5.03.15
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    349
    Erstellt: 25.05.05   #4
    Der will dich solange zunerven, bis du dein Equipment zu ihm schickst, um Ruhe zu haben, damit er endlich was anderes spielen kann, als sein Starterpaket. :cool: :rolleyes:
    Du darfst es aber auch gerne mir schicken, dann rhalt ich zwar solche Nachrichten, aber du hast Ruhe *g
     
  5. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 25.05.05   #5
    mich juckts ja auch ned, ich mein ja nur ;). sag mal hast du soundfiles von deinem pittbull classic und vom blackmore, ich besaß den pittpull ultra lead und würd mal gern den unterschied hören, blackmore hab ich live bei ne befreundeten band schon oft gehört, is auch sehr krass aber hab nix was ich mir mal anhören könnte (was nach bearbeitung im studio und so alles möglich ist).

    mfg - hurdy

    *edit*

    was ich geschrieben hab ;):

    1. mv300: string thru body, längerer saitenzug, wie 25,5 inch mit fr und klemmböcke
    2. mv300 ist aus einer alten ltd serie, damals war esp mit standard series gitarren noch nicht so vertreten, demnach mussten ltd´s die firma esp sozusagen repräsentieren, folglich ist diese gitarre aus der alten serie auch ein ganzes eckchen hochwertiger als neue ltd´s, die materialien, die verarbeitung und auch (zwar kein garant) neck thru body und 5 pc neck sprechen für sich
    3. bei mir wird sowieso alles customized
    4. zu jackson: totaler schwachsinn was du da laberst, die 91-93er xl jacksons standen den usa dinkys und sls in nichts nach, sind ein geheimtip seit jeher, leider nur geringe auflage, auch nicht mit neuen giatrre zu vergleichen, ähnlich wie bei esp ltd zu dieser zeit
    5. was du hörst sind proberaumaufnahmen meiner ersten band, entwicklung stagniert nicht, deswegen heisst es ja entwicklung
    6. der spruch sound kommt aus den fingern ist klar, nur was bringt einem schumi bei der formel eins wenn er in nem fiat panda hockt? das ohr isst sozusagen mit
    7. ich hatte den savage 60 an ihn weiterverkauft, der amp ist auch kein hi-gain amp sondern eine pure rockschüssel, built like a tank, wenn du meinst der sound is beschissen: schonmal mit master volume gearbeitet? additional: check mal wieviele bands mit wieviel gain ihre alben aufnehmen, zumindest aus dem genre: hochwertige musik
    8. zu der engl savage 120 geschichte kann ich mich nicht äußern, engl sind insgsamt super amps, alle, auch pb und fb, nur sind sie weil ich sie nicht in den himmel lobe nicht schlecht un vielleicht gibt es auch sowas wie geschmäckern die da wären dass ich persönlich einen sehr offenen amp brauche und mit komprimierenden sounds nichts anfangen kann
    9. aus dem was du da von dir gibst schließe ich dass du praktisch null ahnung hast
    10. zum savage 60: schonmal was von loopboster gehört? viele grundlagen solcher amps die meist schlecht geredet werden sind genügent um mit little helpern ein optimum an sound für jeden geschmack zu erzielen, ungefähr so viel z.b. viele gitarren ab werk was tonabnehmer par excemple "untermotorisiert" sind

    ah, vergessen: hab ich erwähnt dass ein gitarrist nicht nur das spielt was man 1x von ihm gehört hat?

    *edit*

    schaff es erstmal mit 18 jahren mit unearth, madball und the promise auf der bühne zu stehen dann können wir weiterreden!







    jetzt antwortet er nichtmehr ;).
     
  6. littlewing

    littlewing Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.06
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    167
    Erstellt: 25.05.05   #6
    hey hurdi,

    lass diesen deppen doch einfach, dummheit in dieser form am besten ignorieren,

    lw.
     
  7. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 25.05.05   #7
    oh, ich hab noch gar nichts zum thema shortscale und downtunings geschrieben, mist ;).

    mfg - hurdy

    ich reg mich ja nicht drüber auf, ich finds nur krass wieviel dummheit man von sich geben kann, er selbst meint übrigens er besäße folgendes equipment:

    Hallo alle miteinander!
    Ich hab mich mal quer durch den Threat gelesen und find es eigentlich schade, daß viele Beiträge nicht gerade objektiv gehalten sind, gerade auf den Bezug, was die Qualität von einigen Gitarren- und Amp-Herstellern betrifft.
    Jackson (oder soll ich jetzt Fender sagen, da diese ja Jackson aufgekauft haben) baut neben den hochwertigeren Serien genauso minderwertige Gitarren wie z.B LTD, Peavey, Ibanez, Yamaha usw. - das ließe sich jetzt fast endlos fortführen was die Serienhersteller betrifft. Als Tipp sollte man vielleicht Cort (früherer Name Chevy und Cheri) und Samick erwähnen, bei denen auch andere Hersteller fertigen lassen (z.B. Ibanez - Seriennummern mit C=Cort und S=Samick beginnend) oder aber auch Aria. Epiphone, Vester, Aria und Washburn kommer auch aus einem Werk!
    Also jemandem zu einer Jackson mit Humbuckerbestückung zu raten, ohne daß man weiß welche Musikrichtung derjenige einschlagen möchte ist jedenfalls der falsche Weg.
    Bei Amps auch zu einem Peavey zu raten kann ebenso der falsche Weg sein, da Peavey in Deutschland nur noch ein Büro betreibt. Service, Ersatzteilbesorgung usw. erfolgt direkt aus England. Falls also mal ein Peavey abraucht hat man das Problem, daß man den Amp nach England schicken muß, oder aber ewig auf Ersatzteile wartet. Vom Sound sind sie aber nicht schlecht. Man muß halt alle Aspekte bei einem Kauf oder Kauftipp miteinbeziehen.

    Hier noch eine kleiner Auszug meiner E-Gitarren (die edleren):

    -Ibanez RG USA CustomShop ex Dave Uhrich´s Gitarre
    -Ibanez RG Japan CustomShop
    -Ibanez RG 3070 Rudi Buttas Signature 2x
    -Ibanez JPM John Petrucci Signature
    -Ibanez JEM 7 VWH Steve Vai Signature
    -Ibanez JEM 77 FP Steve Vai Signature
    -Jackson PC-1 Phil Collen Signature
    -Jackson Dinky Archtop´91 limited 100 Stück weltweit
    -Jackson Roswell Rhoads limited
    -Jackson Surfcaster
    -MusicMan Albert Lee Signature
    -Epiphone Noel Gallagher Signature Union Jack
    -Epiphone Zakk Wylde Signature mit orig. EMGs
    Tom Anderson Grand Am
    -B.C. Rich Warlock USA
    -The Heritage Paulas 3x
    -Gibson Nighthawk Custom
    -Gibson Explorer
    -Gibson SG
    -Gibson ES 335
    -Gibson ES 335 Special
    -Gibson Flying V (lange Mensur, split Diamond u. Gibson Floyd)
    -Parker Fly Surpreme
    -Hamer Special Archtop (Traumdecke)
    -PRS CE24 (mit Birds-die gibt´s bei der CE normal nicht)
    -ESP Tele
    -ESP Junior II
    -Fender 79er Strat in natur
    -Fender Coronado II Bj. 67
    -Reverend Rocco 2x
    -Framus Panthera Pro 2x
    -Framus Camarillo Custom
    -Carvin Koa
    -G&L Legacy
    -G&L Legacy Special

    und noch viele, viele mehr!!!







    maaaaaaaaaaaaaaaaaaan wie dumm, teilweise hat er recht, aber größtenteils wird dieses recht wieder durch seine schwachsinnigen kategorisierungen durch den dreck gezogen.

    also, ich reg mich nicht auf, ich frag mich nur wie man so dumm sein kann.

    mfg - hurdy
     
  8. Lasse Lammert

    Lasse Lammert HCA Amps und Aufnahmetechnik HCA

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    4.059
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    807
    Kekse:
    35.152
    Erstellt: 25.05.05   #8
    zur zeit nicht, da ich die letzten cd's mit anderen amps aufgenommen habe, und der pittbull noch recht neu ist (also nicht das modell, aber in meinem besitz), ist aber recht ähnlich wie der ul, etwas weniger gain (aber immernoch reichlich;)) und dafür noch etwas definierter und druckvoller (klanglich würd ich sagen zwischen dem ul und dem neueren 100cl).
    hab die endröhren gegen 6ca7 getauscht (klanglich genau zwischen 6l6 und el34) und andere vorstufenröhren reingepackt, hat noch das letzte bisschen an sound rausgeholt, ist jetzt wirklich obergeil, würd dir gerne was schicken, hab aber wie gesagt noch nix mit aufgenommen.
    werde wie es aussieht im nächjsten monat damit und dem blackmore was einspielen, dann schick ich dir das gerne rüber (dann hast du den direkten vergleich, engl links vht rechts, oder umgekehrt).

    besten gruß







    sorry für OT
     
  9. Cursive

    Cursive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    30.05.14
    Beiträge:
    979
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    238
    Erstellt: 25.05.05   #9
    DU WARST UNEARTHVORBAND?!?!?! :eek:
    Arsch... :rolleyes:
    :D

    ne aber der scheint echt ne Nudel sondersgleichen zu sein, also lass ihn am besten in Ruhe, da wird irgendwas in der Kindheit falsch gelaufen sein, falls die überhaupt schon vorbei ist.

    .greez.
     
  10. littlewing

    littlewing Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.06
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    167
    Erstellt: 25.05.05   #10
    hurdi,
    hast du eigentlich schonmal nachgedacht, was er schweres durchgemacht haben muss, dass er solche komplexe hat? sicher kein schoener weg..

    lw.
     
  11. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 25.05.05   #11
    PHP:
    <ot>
    das wär ne geile sache, ich konnte leider nie einen einzigen track mit dem ul aufnehmen. dafür aber letztens mit dem ultra plus und der jackson xl... falls du icq oder aim hast, lass uns mal kontaktieren, ich find das ist fast schon pevers was sich mit dem up alles machen lässt, da soll mal einer sagen der 5150 sei der einzige bratpfannen killeramp von peavey ;).

    PHP:
    </ot>
     
  12. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 25.05.05   #12
    samma hurdi warum wirst eigentlich immer du das Opfer von sowas ??ß :D
     
  13. racerback5191

    racerback5191 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.05
    Zuletzt hier:
    8.07.07
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 25.05.05   #13
    @hurdi:Ist das wirklich nur ein auszug deiner gitarren? :eek:


    Wie lang "sammelst" du schon?


    Gruß

    Jens
     
  14. Cursive

    Cursive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    30.05.14
    Beiträge:
    979
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    238
    Erstellt: 25.05.05   #14
    Nein, das sind die Gitarren die der Honk mit dem er sich da grade zickt, bzw. der ihn anstresst glaubt zu besitzen...

    .greez.
     
  15. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 25.05.05   #15
    [​IMG]

    Wem interessiert das?
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping