So , neuer Amp und ein Plan der Superlative.

von Lou, 18.05.04.

  1. Lou

    Lou Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    22.02.08
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 18.05.04   #1
    aaaalso:

    ich hab mir mal folgendes gedacht , da ich immo den Hughes&Kettner Blue EDition R-30 verstärker habe ( wert: 240 euro ) und es den Hughes & Kettner Blue Edition R-60 , bereits für 270 euro gibt , habe ich mir mal gedacht meien jetzigen zu verkaufen und dafür den R-60 zu holen mit ner gweissen drauflage von geld. Soweit war meine erste idee.

    Nun hab ich ncohmals umdisponiert , und zwar so :

    Meinen jetzigen Amp verkaufen , meine effektgeräte verkufen , was so auf 270-300 euro käme , dann noch ca. 100 euro drauflegen ( = ~400 Euro )

    Und für dass geld dann einen dikeren Amp kaufen.

    Soweit zu meiner Idee.

    Nun kommt meine Frage:

    Ich habe mal folgende Amps ins Auge gefasst : ( beides Hughes & Kettner )

    1.) Warp-7 112 Combo
    2.) Vortex Combo 212
    3.) Warp-7 212 Combo

    Nun wirds wichtig ! : Was will ich spielen ?

    Also , dass is folgendes spektrum : Metal ( alá Metallica , und solos ) , New-Metal ( alá limp bizkit , z.b. take a look around ( also auch mal nen dropped d tuning ) , dann noch rammstein ( z.b. bei "du hast" , bei minute 2,37 die gitarre die bissel höher ist sowas ich auch auf jeden fall super , jo so papa roach ( blood brothers usw. ) soad usw.... ) , Punk-Rock alá blink 182 usw. Clean , auf single coil am hals akkorde und einzelne riffs , bzw. lieder solen auch noch gut durchkommen .
    Alles hat soweit geklappt mit meinem H6K R-30 aber natürlich nicht so fett.
    Also so n schöner alround Amp , der jedoch halt auch richtig abgeht ! aber so sind glaub ich die meisten amps ( konzentriert euch nciht so sehr auf metal ,denn ich will dann keinen amp haben der nur mir hohe metal sounds gibt , tief und druckvoll vor allem soll er sein , aber trotzdem darf er nciht nur auf tiefen ausgelegt sein , und noch was : macht der map was zur geräusch entwicklung aus also macht der weniger rauschen als andere nen guter oder ned ?

    Nun bitte ich euch euch meiner anzunehmen und mir gute kauftipps zu geben , da ich n armer schüler und ncoh n teenager bin (15) bracuh ich halt schon noch n bissel was zu leben ^^ , wäre cool wenn ihr nen guten empfehlen könntet , gerne h&K schau mir aber auch gerne andere noch an.

    Wobei mir der dritte am besten erscheint , nun die Frage sind diese gut ? ich bin natürlich bei euren Vorschlägen dann auch für andere Anbieter offen , nur bin ich den sehr guten H&K sound schon gewohnt und denke mal den können die sicher gut fortsetzen.

    Was ich selber weiß : 2 boxen sind besser , 12" solltenas schon sein , druckvoll wirds bei geschlossener rückwand .


    Was ich wissen wollte noch : Was bedeutet Combo ? Hab mal was mit transistor amp und was anderem gelsen , was hat es damit auf sich ?

    Lou

    Ps: Ich weiß is viel text aber bitte helft mir , denn in solchen sachen bin ich immer so verdammt unsicher , danke !
     
  2. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 18.05.04   #2
    Als Übungsamp Line6 Flextone III. Hab ihn zwar noch nie gespielt, bekommste aber in eBay für die Kohle mit bißchen Glück und naja, ich halte eigentlich recht viel von Modelling als Übungsamp, da du damit schon ne Menge Möglichkeiten hast. Find ich auf jeden Fall besser als so Marshall MG Transen oä. weil schlechter können die Line6er ja kaum sein... :cool:
     
  3. Lou

    Lou Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    22.02.08
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 18.05.04   #3
    ich würde schon gerne Was original kaufen , und was ist mit den oben aufgeführten amps ?weil so viel moddeln muss ned sein , lieber mehr auf den amp und seine eigenen leistungen hin als so n halbes multi-effektgerät ^^

    Der preis sollte übrigens so 400 euro +-50 euo ned übersteigen.

    Haste den ganzen beitrag oben gelesen ? hab schon so meine vorstellungen ....^^
     
  4. Xell2k

    Xell2k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    18.10.10
    Beiträge:
    485
    Ort:
    Wernberg, Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.05.04   #4
  5. Lou

    Lou Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    22.02.08
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 18.05.04   #5
    hm... das weicht alles recht von meinen vorstellungen ab , 2*12" is doch besser und taugen die H&K teile oben was , bzw, welcher davon ?

    Um nochmal auf dei line6 teile zurückzukommen : http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=21763&item=3724104957&rd=1 -> is der was ? oder welcher schickt sich denn an bei den line6 teilen ( gibt da so viele )
    Frag ich mal besser so:

    Wie bin ich denn bedient wenn ich z.b. den Warp-7 212 Combo ( link oben ) von H&K nehme?

    Was nutzen mir die effekte bzw. zusatzfunktion von z.b. dem peavy ?
     
  6. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 18.05.04   #6
    Combo bedeutet das Lautsprecher und Verstärker in einem Gehäuse verbaut sind ,dient zur Kompaktheit aber der nachteil des geringeren drucks.........
     
  7. Lou

    Lou Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    22.02.08
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 18.05.04   #7
    ja aber hab bisher ja auh immer ne combo gespielt .... jetzt sagt doch mal was über die H&K's da oben :(
     
  8. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 18.05.04   #8
    also wenn du die musik machen willst wie beschreiben ist der warp 7 212 ideal für dich für 7 strings und drop sachen bestens. ;)
     
  9. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 18.05.04   #9
  10. Lou

    Lou Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    22.02.08
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 18.05.04   #10
    hast du deine meinung über den amp aus beschreibungen von seiten oder aus eigen erfahrung oder freundeskreis oder auch bewertungen vo usern im i-net ??

    Wie sihts bei dem amp aus mit den anderen stilen wie metal ( des is sicher drin in der form wie ich es nebst new metal machen wll ) und clean ? isser da auch gut ? und sonst passt der ? , ich würde den mit 2 speakern nehmen , da der auch noch für meine neue gitarre dann später halten sollte , der wäre schon recht fett und goil , wenn der wirklich meine anforderungen erfüllen würde , war des ideal .

    Lou
     
  11. El Scorcho

    El Scorcho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    18.11.07
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Heilbronn Rock City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 18.05.04   #11
    der bandit is sehr gut zum üben :)

    überhaupt sehr vielseitig .. unbediengt ma ausprobiern, wird dir gefallen :cool:
     
  12. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 19.05.04   #12
    Habe den warp 7 112 mal angespielt aber mir persönlich zu dumpf ,ebendfalls auch den edition silver ist nicht so meine welt.Aber metal wirst du auf jeden fall damit zaubern geh doch mal auf

    http://www.planet-guitar.net/

    dann auf test und amps und zubehör da ist der warp faktor und warp t der aber wohl röhre ist,kannst dir ja mal anhören.

    also ich zieh es vor clean zu spielen mit noch einem single coil wenn du mit 2 humbuckern zufrieden bist mußt du testen...........
     
  13. Lou

    Lou Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    22.02.08
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 19.05.04   #13

    kannst du erklären , was du mit zu dumpf meinst ? , weil metal ist ja auch mal so richtig geiles höhere solos oder so , wie sollte des gehen mit nem dumpfen sound ?

    Kann man den Warp T vergleichen in etwa mit dem warp 212 ? weil so n sound wär schon geilo .... ich bin voll und ganz mit der Blue edition zufrieden soweit , werd ich dann auch an dem amp meine freude ham , weil die möchtest ja auch die silver edititon ned wirklich ...
     
  14. Lou

    Lou Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    22.02.08
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 19.05.04   #14
    hab noch ne frage : werd ich dann auch weiterhin in gutem sound auch solos und höhere riffs ( blood brothers z.b. ) damit spielen können ? oder nur noch so tiefe sachen , dass es sich gut anhört ?

    Mein hughes un kettner kann auch mittig und auch recht aggressiv sein , kann der auch beides ? und im clean kanal überzeugne ?

    der amp hat in seiner 1 speaker version besere ratings bekommen als die 2 speaker version ( nur auf einer seite ) ist dass nutzer bedingt jetzt gewesen , dass die einen nur den gevotet haben die anderen den oder isses echt so dass der mit einem speaker besser ist ???
     
  15. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 20.05.04   #15
    Ich meinte mit zu dumpf den ton zb. gegenüber marshall amps die ja eine recht "helle" zerre haben.Es ist schwer zu sagen aber wenn du mit den sounds von hughes & kettner zufrieden bist dann schlag zu ,und helle solos und riffs bekommste schon hin damit kommt ja auch immer drauf an welche gitarre du spielst ,mit einer gibson wärs schon wieder ganz anders.......
     
  16. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 20.05.04   #16
    Solange du keine Band hast lohnt es sich nicht wirklich auf einen neuen Amp umzusteigen:wenn du eh nur daheim im Zimmer spielst ist es ziemlich egal ob du 30 oder 60 Watt hast.Allenfalls für drop tunings.
    Du solltest dich wirklich fragen ob du jetz einen neuen AMp brauchst,vor allem wo du mit deinem jetzigen zufrieden bist....
     
  17. Lou

    Lou Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    22.02.08
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 20.05.04   #17
    es ist eben so , dass ich soweit mit der lautstärke und so zufrieden bin , jedoch wäre mehr druck und vor allem mehr power bei drop d tunings schon einfach geil , und wie gesagt , ich würde ja nicht so viel draufzahlen und des wärs mir aschon wert damit dann geiler drop d's und metal alá metallica zocken zu können , deshalb und ne band is auch nich mehr so fern , also die vorstufe einer band ^^ .

    Deshalb .... @riff

    ich spiel ne yamaha Pacifica 312 II , und aufm jetzigen hughes&kettner hat des auch gefunzt solos zu zocken , denkst du ich kann mich dann auch daran richtien dass wenn ich mit dem blue edition zufrieden war auch mit dem warp-7 nihts falsch machen kann ????????????
     
  18. Lou

    Lou Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    22.02.08
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 21.05.04   #18
    *Push* brauch immer noch eure hilfe , siehe post über dem hier.
     
  19. Maverick018

    Maverick018 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 17.09.04   #19
    Ich push den mal, würd mich nämlich interessieren was ihr zum Vortex und Warp7 meint! Will mir vielleich auch einen holen. ;)
     
  20. AlcoholicA

    AlcoholicA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.03
    Zuletzt hier:
    19.04.07
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    29
    Erstellt: 18.09.04   #20
    Vortex kenn ich nicht, beim Warp 7 Halfstack wusst ich nicht ob ich lachen oder weinen sollte...

    Ich würd dem Threadsteller auch empfehlen noch ein bisschen zu sparen und dann ev. einen gebrauchten JCM800/900 mit Box zu kaufen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping