Softcase/Bag für Yamaha S90

von OuZoo, 12.09.05.

  1. OuZoo

    OuZoo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    104
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    42
    Erstellt: 12.09.05   #1
    Ich brauche ein Softcase/Bag für mein Yamaha S90.
    Jetzt stelle ich mir die Frage ob es sich lohnt 135€ zu investieren für ein originales Yamaha Softcase oder ob ein 60€ teures Rockbag Softcase reicht.
    Das Instrument wird wöchentlich 2-4 Bus-/Zugfahrten ausgesetzt und muss noch ein paar Meter zu Fuß geschleppt werden. Es geht also nur um Transport (nicht Aufbewahrung oder gesonderter Schutz bei Gigs).
    Rollen brauche ich eigentlich dafür nicht.
    Habt ihr Empfehlungen oder Erfahrungen mit den beiden Bags?
     
  2. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 12.09.05   #2
    Zug > Anrempeln > Defekt, ergo lieber ein Case, gerade am Wochenende im ICE :rolleyes:
     
  3. OuZoo

    OuZoo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    104
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    42
    Erstellt: 12.09.05   #3
    neee, ich spreche von nahverkehrszügen, das ist eine station vorm endbahnhof mitm aufm land. meistens hoffe ich darauf, dass überhaupt nen zugführer vorne drin steht :D

    ich will schon ein softcase ^^
     
  4. c4rTman

    c4rTman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    10.02.10
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 15.09.05   #4
    also wenn Softcase dann nur das original Softcase von Yamaha!
    Hab mir das auch gekauft sonst hätte ich noch mehr schrammen drin!!!
    Für mein X6 hab ich dann ein Hardcase gekauft! Softcase ist zwar im Falle Yamaha original sehr praktisch aufgrund der Rollen, aber der Schutz für dein Keyboard ist nicht optimal.
    ==> wenns unbedingt ein Softcase sein soll, dann das Original von Yamaha
     
  5. Orgelmensch

    Orgelmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    2.11.10
    Beiträge:
    2.296
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 15.09.05   #5
    Bei Pianos immer ein Case nehmen...sonst kannst du dauernd die Tastatur reparieren!!!
     
  6. draco

    draco Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.04
    Zuletzt hier:
    6.11.06
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 15.09.05   #6
    Dann aber bitte ein Case mit Rollen... sonst ist dein Rücken bald im Arsch ;)
     
  7. OuZoo

    OuZoo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    104
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    42
    Erstellt: 15.09.05   #7
    erstmal vielen dank für die antworten.

    ich denke, dass ein hardcase dann doch besser ist. Wiegt und kostet zwar nen bisel mehr und lässt sich im leeren Zustand schlecht verstauen, aber der Schutz ist mir wichtiger.

    Habe eine Mail an die Thonmänner versendet und meine Extrawünsche (Rollen, Ledergriff) angegeben. Bin mal gespannt ob das machbar ist und wie teuer das wird.

    Noch eine letzte Frage;
    Was ist stabiler: Kunststoff oder Holz? Oder nimmt sich das nichts? Würde eher zum Kunsstoff neigen, da er leichter ist.
     
  8. Orgelmensch

    Orgelmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    2.11.10
    Beiträge:
    2.296
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 16.09.05   #8
    Es gibt seht gute Kunststoff-Cases, sind aber nicht billig!!!
    Unser Bassist benutzt sowas...finde ich sehr gut und ist sogar flugtauglich!!!
     
  9. Wolferl

    Wolferl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    148
    Ort:
    Tettnang
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    201
    Erstellt: 16.09.05   #9
    Kunststoff ist ok, hab selber eins für 88-Tasten Keyboard. Wiegt übrigens ca. 10kg, inkl. Rollen. Mit Holz hätte es ca. 12kg gewogen.
     
  10. OuZoo

    OuZoo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    104
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    42
    Erstellt: 27.09.05   #10
    tada: :D

    [​IMG]
    [​IMG]

    aber ganz schön schwer die scheiße ^^

    (der zollstock war nur für nen kumpel)
     
  11. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    8.057
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    561
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 27.09.05   #11
    Auf jeden Fall.........und eines mit Rollen, sonst geht im laufe der Zeit noch mehr kaputt.

    Topo :cool:
     
  12. OuZoo

    OuZoo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    104
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    42
    Erstellt: 27.09.05   #12
    na klar, hab ich doch gleich dazu bestellt. :D

    Danke nochmal für die ganzen Tipps und Tricks! Mit dem Case bin ich auf jeden Fall panzerfest ;)

    Für alle die sich auch planen sowas zu kaufen:
    159€ + 24€ für Rollen mit gegenüberliegendem Klappgriff. Das ganze macht einen irre robusten Eindruck. Allerdings nichts um mal eben damit durch die Stadt zu bummeln.
    Bin nur mal gespannt, was der Busfahrer sagt :D Brauch das Ding nochn zusätzlichen Kinderfahrschein? Bekommt der Bus Schlagseite? Werde ich von der Polizei angehalten, weil die denken, dass dort meine Sniper drin ist?
    We'll see! b:p

    Edit:
    das Teil ist jetzt aus Holz und wiegt ca. 13kg
     
  13. Wolferl

    Wolferl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    148
    Ort:
    Tettnang
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    201
    Erstellt: 30.09.05   #13
    Zu diesem Thema hätte ich noch ne Frage:

    Kennt jemand bzw. hat jemand den Keyboard Trolly von einem großen Onlinemusikhändler namens Schmidt? Taugt so ein System was?
     
Die Seite wird geladen...

mapping