softcase grml.

von Hebbel, 19.01.05.

  1. Hebbel

    Hebbel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.04
    Zuletzt hier:
    30.08.12
    Beiträge:
    373
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 19.01.05   #1
    Tag!

    Also ich hatte mir zu weihnachten n case für mein korg sp 200 gewünscht. komme aus papenburg und da gibt es nur einen musikladen. der besitzer ist ein vogel und hat halt n softcase bestellt . das ist dann heute auch endlich angekommen (vor weihnachten bestellt). ich hatte zwar was von hartcase gesagt aber er meinte softcases wären toller. naja hatta halt eins bestellt. n softcase. das hab ich mir nun vorhin angeguggt und es ist komisch. also es ist n stabiles case nur halt etwas überdimensioniert meiner meinung nach. und wegen der polsterung hab ich da nun so meine zweifel. da lag alleman son zeug drin was aussah wie schlaufen und zwei klitzekleine polster. daran haben wir beide dann ne halbe stunde gesessen und dranrumgewurschtelt bis aus diesen vielen kleinteilen eine komisch polsterung entstand. ich misstraue ihm aber. nun meine frage nach dem ganzen gelaber. ein softcase was (seiner meinung nach) speziell für korg sp 200 sei ist doch net so groß oder? dann: wie sehen eure softcases von innen aus? diese polstergeschichten sind doch etwas komisch da. und zu guter letzzt: was soll ich amchen? :confused: :confused: :confused: :confused: :screwy:
     
  2. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    4.667
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    7.137
    Erstellt: 19.01.05   #2
    Dir beim Schreiben mal ein bisschen Mühe geben! :evil:

    Hast du mal einen Link, dass man sich ein Bild machen kann? Generell empfehle ich ja immer (modellspezifische) Hardcases für Stagepianos, weil sie schwerer und unhandlicher sind als z.B. ein kleiner Synth und man eher mal wo aneckt. Und wieso gibst du das Teil nicht einfach zurück und bestellst ein Hardcase? Wofür gibts Umtauschrecht?`

    Gruß,
    Jay
     
  3. Hebbel

    Hebbel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.04
    Zuletzt hier:
    30.08.12
    Beiträge:
    373
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 19.01.05   #3
    Ja sorry wegen der rechtschreibung. aber ist ja nicht so wichtig. unser musikladenmann ist halt voll komisch. haste denn einen tipp für ein vernünftiges case für mein korg sp200?? wär cool. foto kann ic keins machen da das ding noch bei ihm steht. ich habs nicht mitgenommen. dazu sah mir das zu komisch aus. soll aber von gewa sein. steht fx assesoires drauf.
     
  4. fetz

    fetz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.04
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Raum Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    532
    Erstellt: 19.01.05   #4
    Jay bringt's mal wieder auf den Punkt ;) !
    Ich kenne mehrere Leute mit Softcases und entweder waren die von echten Profi's individuell zugeschnitten und gepolstert und sehr gut, oder solche Standartausführungen und hatten zu viel Platz innen drin (-> es rutscht) und waren schlecht gepolstert. Ergo: Gib mehr Geld für ein gutes Softcase aus ODER hol dir ein Hardcase. So würd ich's machen.
     
  5. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    4.667
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    7.137
    Erstellt: 19.01.05   #5
    Und ob das wichtig ist! Es erleichtert das Lesen enorm wenn z.B. neue Sätze mit Großbuchstaben beginnen. :rolleyes:

    Größere Musikgeschäfte (MS, oder auch Markstein in Hartenstein, wo ich hingehe) lassen Cases passend fertigen und verkaufen sie unter eigenem Namen. So hast du ein Case, was haargenau für dein Stagepiano passt. So etwas ist bei Taschen nicht üblich, weshalb die dann immer in irgendeiner Dimension zu groß sind.

    Ist diese GEWA-Tasche so eine? Wenn ja, IMHO Stagepiano-ungeeignet.
     
  6. Hebbel

    Hebbel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.04
    Zuletzt hier:
    30.08.12
    Beiträge:
    373
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 19.01.05   #6
    Nee sone tasche ist das net. die ist schon etwas stabiler. also hat son harten rand un so. aber halt vile zu groß
     
Die Seite wird geladen...

mapping