Software gesucht um viele einzelsounds eines files in mehrere files zu splitten

von vnipu, 24.11.06.

  1. vnipu

    vnipu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    24.11.06
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.06   #1
    Moin.

    folgendes: Ich nehme sounds auf in einem File und möchte dann später jeden einzelnen sound in einem eigenen .wav-file haben. Klar, das geht manuell, ist nur ziemlich zeitauzfwendig bei vielen tönen.

    Gibt es da nicht irgendein Programm das mir die Arbeit abnimmt?:D
    Ich bin Mac-user:)

    hoffnungsvolle Grüße
     
  2. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 24.11.06   #2
    Hoi

    Was genau meinst du? Verschiedene Sounds/Geräusche etc werden nacheinander aufgenommen, und sollen dann geschnitten und als jeweils einzelne Datei gespeichert werden?

    Nun, zum einen ist das nicht wirklich aufwendig und schon gar keine "Arbeit" - inzwischen hättest du das bestimmt schon erledigt ;)

    Aber gut, mir fällt jetzt als Möglichkeit spontan nur das erstellen von CD-Tracks ein. Samplitude etwa müsste das können, also entsprechend die Tracks setzen und exportieren - ob das auch als Wave klappt, entzieht sich gerade meiner Kenntnis. Auch ob das für Mac verfügbar ist, musst du dich mal schlau machn.
    Cubase etc. können das (in einer der höheren Versionen) vermutlich auch, oder vielleicht sogar eine pfiffige Freeware. Vielleicht weiß da jemand mehr?
     
  3. vnipu

    vnipu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    24.11.06
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.06   #3
    keine Sorge, so faul bin ich dann doch nicht :D
    Geht mir nur darum die arbeit in zukunft etwas zu erleichtern. Ich mache mich mal weiter schlau was samplitude und cubase angeht, danke erstmal:)

    edit:
    achja, genau das war gemeint
     
  4. HillsOfBarley

    HillsOfBarley Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    19.12.06
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 24.11.06   #4
    Hi,

    Mit der Freeware Audacity (http:[SIZE=-1]//www.audacity.sourceforge.net [/SIZE][SIZE=-1]) [/SIZE]kann man das auch automatisieren.

    Ich habe das mal selbst gemacht, als ich eine Audio-Cassette mit cd. 180 Gedichten auf CD überspielt habe und jedes Gedicht als einzelnen Track anwählbar machen wollte. Das ist schon ein bisschen her, so dass ich die Schritte nicht mehr genau weiß, aber im Prinzip lief es darauf hinaus, an jeder Stelle, bei der eine bestimmte Zeit lang Stille war, automatisch einen Marker zu setzen und anschließend Audacity anhand der Markierungen Einzelfiles erzeugen zu lassen.

    Gruß

    Jan
     
  5. scheissPi-ber[]

    scheissPi-ber[] Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    3.09.12
    Beiträge:
    976
    Ort:
    127.0.0.1 (Zürich)
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.094
Die Seite wird geladen...

mapping