Software gesucht zum "Skalen Malen"

von KlausP, 24.10.04.

  1. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 24.10.04   #1
    Hi,

    kann mir jemand einen Tip geben mit welcher Software ich mir selbst Skalen erstellen kann? Im Optimalfall sollten die einzelnen Dots verschiedenfarbig dargestellt werden können.
    Ich habe bis jetzt nur gelegentlich Powertab verwendet und dort keine Möglichkeit gefunden.
    Also ich möchte einfach Saiten darstellen mit Bundstäbchen und Dots für die gegriffenen Positionen.
    Hoffe ihr versteht was ich meine.
     
  2. Moschtbauer

    Moschtbauer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    31
    Erstellt: 24.10.04   #2

    paint :D
     
  3. KlausP

    KlausP Threadersteller HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 24.10.04   #3
    Kein Wunder daß zur Zeit so viel über die Qualität dieses Forums diskutiert wird. Die schwachsinnigen postings sind klar in der Überhand.
     
  4. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 24.10.04   #4
    Da hat er aber nicht ganz unrecht :)

    Paint is dafür zwar nicht wirklich zu gebrauchen, aber in Photoshop bekommt man das dann doch sehr gut hin :)
     
  5. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 24.10.04   #5
    aber zu zeitaufwändig.

    @klaus
    ich mach das immer mit guitar pro. scale eintippen, Griffbrettdarstellung aktivieren, auf "Show Beat+Bar" einstellen, screenshot machen und rauskopieren.

    hat bisher sehr gut funktioniert. wenn man die darstellung auf "Basic" stellt, spart man auch viel Tinte :)

    der einzige nachteil ist dass man die Punkte nicht innerhalb von GuitarPro verschieden einfärben kann. das kann man allerdings problemlos in einem anderen Grafikprogramm!

    mfg
    BlackZ
     
  6. roastbeef

    roastbeef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 24.10.04   #6
    hmmm ich bin mir nicht sicher ob ich dich richtig verstanden habe aber versuchs mit dem programm "GUITAR PRO"
    über kazaa bekommst du die vollversion + cd key da man die vollversion eigentlich nicht gratis (wie bei pwertab) bekommt!
     
  7. KlausP

    KlausP Threadersteller HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 24.10.04   #7
    was ich machen möchte sollte so ähnlich aussehen:
     

    Anhänge:

  8. Little_Raven

    Little_Raven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    28.04.10
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.168
    Erstellt: 24.10.04   #8
    Hallo Klaus,


    so wie ich es verstehe kommt man deinem Wunsch auch mit einem guten Grafikprogramm wie PS nicht genug entgegen. Es gibt ziehmlich viele Java Apps die entweder fertige Skalen ausspucken, oder gar selbst "drauf gedropte" Töne passend zur Tonart benennen. Google nach "Look no Hands" wenn mich nicht alles täuscht.

    Wenn sowas nicht in einer Offline Version zu finden sein sollte, besteht immer noch die Möglichkeit sowas selbst zu machen. Um Java Applikationen zu kreieren gibt es inzwischen sehr gute (kostenlose) Programme, aber was erzähl ich dir. Vermutlich sitzt du direkt an der Quelle.
     
  9. roastbeef

    roastbeef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 24.10.04   #9
    ja versuche es mit "GUITAR PRO"
    du erstellst die einzellen pattern , speicherst es mit der "DRUCK"taste fügt es in photoshop ein ... dort färbst du die töne um (z.b: grundton, der rest ist durch das programm automatisch rot)
    und dann druckst es aus!
     
  10. KlausP

    KlausP Threadersteller HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 26.10.04   #10
    Danke @ BlackZ, JoinPerry und Roastbeef für die Tips.

    Mittlerweile habe ich zufällig eine sehr schöne Webseite gefunden wo einer sich die Arbeit schon gemacht hat, die ich vorhatte: Ich wollte in einer Griffbrettdarstellung die Moll-, Durpentatonik und Blue Notes vereinen. Wer es gebrauchen kann, voila:

    http://www.12bar.de/scales.htm
     
Die Seite wird geladen...

mapping