Software um Shader 3.0 zu simulieren/emulieren?

von Hyper-Horst, 08.04.07.

  1. Hyper-Horst

    Hyper-Horst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    10.11.16
    Beiträge:
    1.492
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    700
    Erstellt: 08.04.07   #1
    Hallo Zusammen und ein frohes Osterfest!


    Ich habe mir das Spiel Splinter Cell - Double Agent gekauft, ohne auf die Anforderungen zu schauen. Nach der Installation hat sich dann rausgestellt, dass das Game das Shader Model 3.0 bei den Grafikkarten vorraussetzt, ich habe allerdings nur Shader 2.0 (ATI Radeon 9800 Pro, 128 MB). :o Jetzt habe ich gehört, dass es spezielle Software gibt, die dem Spiel vorgauckelt (also emuliert), dass Shader 3.0 vorhanden ist. :eek::screwy:

    Durch Google bin ich an "DirectX Tweaker" gekommen, allerdings ist das einfach zu kompliziert für einen Durchschnitts-Pc-User, außerdem zweifle ich irgendwie an dem Ganzen ... :D
    Kennt jemand das oder ähnliche (einfacherer) Programme, die sowas wirklich können, oder gibt es vielleicht noch eine andere Lösung für mein Problem (außer eine neue Karte kaufen!)?


    Vielen Dank schonmal für eure Antworten und Bemühungen! :)
     
  2. AX2Andi

    AX2Andi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    26.07.12
    Beiträge:
    897
    Ort:
    Radolfzell
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    628
    Erstellt: 09.04.07   #2
    nee vergiss es... du könntest höchstens gucken, ob du in ner Configdatei des Spiels die Shader deaktivieren kannst, aber das sieht sicher scheiße aus und die chancen, dass es überhaupt geht sind eher gering... Da hilft nur ne neue GraKa...
     
  3. Rheumakai

    Rheumakai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.06
    Zuletzt hier:
    25.02.16
    Beiträge:
    973
    Ort:
    Gevelsmountain
    Zustimmungen:
    135
    Kekse:
    4.505
  4. Hyper-Horst

    Hyper-Horst Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    10.11.16
    Beiträge:
    1.492
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    700
    Erstellt: 10.04.07   #4
    Arbeitsspeicher und Prozessoer reichen locker aus, es dreht sich nur um die GraKa. Aber eine neue nur wegen einem Spiel kaufen mach ich nicht, dann verkauf ich lieber das Spiel, denn ansonsten geht die noch, nur weil Ubisoft die Anforderungen immer viel zu hoch ansetzt :D

    Trotzdem danke für eure Tips! :)
     
  5. AX2Andi

    AX2Andi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    26.07.12
    Beiträge:
    897
    Ort:
    Radolfzell
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    628
    Erstellt: 11.04.07   #5
    Naja mit ner 9800Pro kommt du auf jeden Fall nichtmehr so weit... Alle steigen uaf das neuste Shadermodel um un auch die 128mb sind zu wenig für die meisten neuen Spiele...
    Also ich hab mir ne richtig gute DX9 Karte geholt und dann is erstmal schluss für ne Weile.... DX10 und Vista boykottiere ich so lang wie möglich und mit meinem Jetztigen Setup (naja vielleicht nochn neuer Prozzi) komm ich auf XP erstmal noch lange hin...
     
  6. Hyper-Horst

    Hyper-Horst Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    10.11.16
    Beiträge:
    1.492
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    700
    Erstellt: 12.04.07   #6
    Rentiert es sich dann überhaupt, eine AGP-Karte zu holen, oder stirbt das mit der Zeit jetzt auch aus? Dann würde es sich ja eher lohnen, gleich eine PCIe-Karte zu holen und ein passendes Mainboard dazu ... aber ich befürchte, dass mein Prozessor und der RAM dann nicht mehr kompatiebel sind? Dann würde das ja bedeuten, ich kann mir gleich einen neuen, kompletten Rechner kaufen oder zusammenstellen ... naja da brauch ich erst mal das Geld für ;) Oder gibts noch PCIe-Boards mit Intel 478-Sockel?

    Danke für eure Hilfe :great:
     
  7. RoKo

    RoKo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.06
    Zuletzt hier:
    13.09.13
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Kalkar am Niederrhein
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    97
    Erstellt: 13.04.07   #7
    Das einzige was ich für PCI-E und 478 gefunden habe Motherboard

    Falls ne Graka für AGP Hier oder Hier
     
  8. AX2Andi

    AX2Andi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    26.07.12
    Beiträge:
    897
    Ort:
    Radolfzell
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    628
    Erstellt: 13.04.07   #8
    naja PCI-e wäre schon sinnvoll... kannst ja mal dein bisheriges Setup posten, dann schaun mer mal...
     
  9. Hyper-Horst

    Hyper-Horst Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    10.11.16
    Beiträge:
    1.492
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    700
    Erstellt: 14.04.07   #9
    Ein Freund von mir hat mir gestern auch geraten, lieber gleich auf PCIe umzusteigen, da AGP ausstirbt und nur noch PCIe hergestellt wird. Er sagte, es würde sich eher lohnen, gleich einen neuen PC zu kaufen, weil z.B. auch meine CPU oder eventuell sogar der RAM nicht mehr mit einem aktuellen Mainboard kompatiebel wäre.

    Trotzdem hier mal meine Daten:

    CPU: Intel Pentium IV 2,8 GHz
    Arbeitsspeicher: 1024 MB DDR-Ram
    GraKa: ATI Radeon 9800 Pro
    Mainboard: irgendein altes Teil, 8x AGP, paar PCI-Steckplätze, IDE (kein S-ATA ;)), usw.

    der Rest wie Festplatten, Netzteil, usw. dürften uninteressant sein.
     
  10. AX2Andi

    AX2Andi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    26.07.12
    Beiträge:
    897
    Ort:
    Radolfzell
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    628
    Erstellt: 14.04.07   #10
    Gerade beim RAM wäre der Typ (PC3200 z.b.) noch wichtig und der Motherboardtyp... lad dir mal das Programm "EVEREST Home" runter... damit kannst du die Komponenten deines Systems genau identifizieren...