Soldano Amps

von fabio, 05.04.04.

  1. fabio

    fabio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.03
    Zuletzt hier:
    13.03.10
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.04   #1
    falls jemand erfahrungen mit diesen ampshat kann hier seine erfahrungen mitteilen
    Vor und nachteile
    danke schon im voraus mfg fabio
     
  2. dumdidum

    dumdidum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.03
    Zuletzt hier:
    13.08.13
    Beiträge:
    911
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    26
    Erstellt: 05.04.04   #2
    +Guter Sound
    +guter Support
    -schei... teuer
    -kaum verfügbar in Deutschland
     
  3. Stifflers_mom

    Stifflers_mom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.032
    Erstellt: 05.04.04   #3
    ich kann nur sagen, dass soldanos den geilsten Lead-/solosound haben, den du dir vorstellen kannst. ich hab zwar noch keinen echten angespielt, aber im H&K Zentera oder so (digiamp) war ein preset, das den kopiert hat drin. sch*** war der sound geil!! das preset hat mich nicht mehr losgelassen! und wenn man dann noch bedenkt, dass der echte noch ein bisschen besser ist, dann will man gar nicht mehr aufhören zu träumen...
     
  4. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 05.04.04   #4
    Ich hatte mal nen Hot Rod 50. Gebraucht sind die nicht mal so teuer.
    Soldanos sind geile Amps, die Verarbeitung ist spitze und sie sehen auch cool aus.
    Wie alle Amps klang der Hot Rod besser wenn er aufgedreht wurde. Wie gesagt, der Lead-/Solo Sound ist ein Traum. Obwohl der Hot rod schon ziemlich viel Gain hat, ist er eher ein Rock Amp. Wenn man den Gain weit aufdreht, wird der Sound nicht aggressiver sondern sehr sahnig/komprimiert. Eben was für fette Leads, der Amp singt richtig. Für modernen Metal fehlt es an der schnellen und tighten Bassansprache. Habe oft ein TS-9 für Rhythm Arbeit benutzt. Der Sound ist sehr mittenbetont und durchsetzungsfähig. Klingt weder nach Marshall noch nach Fender sondern sehr eigen (im positiven Sinn). Nicht blind kaufen sondern vorher anspielen!
    Minus:
    Der Amp ist nicht besonders Flexibel. Die Clean Sounds waren leider nichts besonderes.

    Ich habe den Amp sehr gemocht und vermisse ihn manchmal. Ein Rockamp für Leute, die wissen was sie wollen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping