Soli... mal wieder... *VerzweifeltBin*

von Incubus, 02.12.04.

  1. Incubus

    Incubus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.12.04   #1
    Hi..
    Anscheinend stelle ich mich sehr blöd an, aber vielleicht könnt ihr mich trotzdem noch retten.
    Ich habe Probleme mit den einfachsten Soli, weil nie nur die Saite klingt die ich gerne zum klingen bringen möchte. Beispiel:

    ---15p12--------17---12------
    --------- 12--------------12

    Wie spielt man sowas? Ich habe versucht im 12. Bund Barree zu greifen aber dann klingen eben nach dem P.O. beide Saiten. Mit der rechten Hand abdämpfen geht nicht, weil dann nichts mehr richtig klingt. Aaaahhh... *heul*
    Wenn das so weiter geht kauf ich mir ne Triangel...
     
  2. daniel.at

    daniel.at Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.04
    Zuletzt hier:
    26.05.11
    Beiträge:
    1.378
    Ort:
    wien, münchen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    82
    Erstellt: 02.12.04   #2
    kauf dir ne triangl ^^
    hm meisnt du wenn die saiten bei den letten 2 noten kingen?
    bei mir klingen sie nicht weil ich die e saite mit dem finger von de rhand in der ich das plek halte abdämpfe....
     
  3. Solo.Machine

    Solo.Machine Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.04
    Zuletzt hier:
    21.11.05
    Beiträge:
    959
    Ort:
    Karben
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.12.04   #3
    Hört sich nach Kirk an ^^
    Also du musst den Zeigefinger quasi abrollen über die saiten
    mit viel übun klappts
     
  4. 3mAnuEL

    3mAnuEL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Zuletzt hier:
    27.06.06
    Beiträge:
    271
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 02.12.04   #4
    üben üben und nochmal üben... anderes gehts nicht ;)
    das kriegste schon hin, nur nicht aufgeben, oder willste etwas versuchen mit ner triangle abzurocken :D:D

    greetz
     
  5. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 02.12.04   #5
    NICHT Barré greifen.

    Wie Solo und Emanuel schon schrieben: Fingerspitze rollen und üben.
     
  6. Ayu

    Ayu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.04
    Zuletzt hier:
    10.03.05
    Beiträge:
    527
    Ort:
    Jona -> St.Gallen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    36
    Erstellt: 02.12.04   #6
    Wie lange spielst du denn schon? :rolleyes:
     
  7. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 02.12.04   #7
    Noch ein Tipp (möglicherweise bist Du noch Anfänger):

    Falls Du mit dem Stretch in den 17. Bund noch nicht klar kommst, probier es mal so:

    Code:
    E--------------17------------------------------------------------
    B---20p17---------17---------------------------------------------
    G---------16---------16------------------------------------------
    D----------------------------------------------------------------
    A----------------------------------------------------------------
    E----------------------------------------------------------------
         4  2  1    2  2  1     (Finger)
    
     
  8. Incubus

    Incubus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.12.04   #8
    Naja, wirklich Anfänger bin ich nicht. Ich spiel so zwei Jahre A-Gitarre und hab jetzt vor etwa nem Monat mit E-Gitarre angefangen. Da ich mir alles selber beigebracht habe, hab ich wahrcheinlich viel Zeit verloren. Naja, ich werd mal noch nen bisschen üben.. ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping