Solistücke im Stil von Guns'n Roses

von Brenni, 01.08.08.

  1. Brenni

    Brenni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.07
    Zuletzt hier:
    11.06.12
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 01.08.08   #1
    Joa, wie Formulier ich hier meine Frage am besten.
    Also, ich suche Stücke wie zB "Tuesdays gone" von Metallica oder
    "aint no fun" von Guns n Roses, mit langsamen Solipassagen, die aber toll klingen.. ich hoffe ihr habts einigermaßen verstanden *gG*

    mfg,
    Brenni
     
  2. andieymi

    andieymi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.07
    Zuletzt hier:
    15.04.12
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    405
    Erstellt: 01.08.08   #2
    Die meisten Guns N' Roses Lieder haben langsame Soli oder zumindest einen langsamen Teil.
    November Rain ist relativ leicht, nicht zu schnell (bis aufs Outro) und ziemlich melodisch.
    Bei Sweet Child O'Mine sind die Interludes und der Anfang vom Solo auch ziemlich langsam.
    Die zwei Soli von Knockin' On Heaven's Door sind relativ langsam, besonders das erste.
    Estranged könnte dir auch gefallen.

    Metallica kenn ich eher wenige langsame Lieder, ich mag eher die Thrashigen.

    Du könntest aber mal Still Got the Blues von Gary Moore probieren, das ist bis auf ein paar schnelle Stellen ziemlich langsam und klingt einfach genial.
     
  3. hardrockschlumpf

    hardrockschlumpf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.07
    Zuletzt hier:
    15.06.15
    Beiträge:
    967
    Ort:
    Gräfenhainichen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    19.491
    Erstellt: 01.08.08   #3
    Also, wenn ich Solistücke wie die von Guns N Roses suchen würde, würde ich mich mal bei Guns N Roses umschauen :p andieymi hat ja schon ein paar Tips gegeben. Sweet Child O Mine würde ich allerdings nicht so empfehlen, weil es schon relativ heftige Passagen hat und man will ein Solo wenn dann ja auch komplett spielen können ;)

    Ansonsten sieh dich vielleicht mal bei den Red Hot Chili Peppers um. Ob das im Roses Style ist, ist zwar die eine Frage, aber langsame und schöne Soli haben die aufjedenfall. Californication ist zum Beispiel sehr leicht.

    MfG: rob
     
  4. andieymi

    andieymi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.07
    Zuletzt hier:
    15.04.12
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    405
    Erstellt: 01.08.08   #4
    Guter Tipp! :great:
     
  5. Brenni

    Brenni Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.07
    Zuletzt hier:
    11.06.12
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 02.08.08   #5
    Jop, danke euch beiden *g*

    Still got the Blues is super :)
     
  6. dave2008

    dave2008 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.08
    Zuletzt hier:
    19.01.13
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    99
    Erstellt: 05.08.08   #6
    Von Guns 'n Roses fällt mir da spontan noch Don't Cry ein, das ist technisch nicht so schwierig, und das Tempo ist auch relativ mäßig.
    Wie wäre es mit etwas Led Zeppelin? Since I've been lovin' you oder halt stairway to heaven fallen mir da ein. Oder von Pink Floyd "comfortably numb".
    Warnend muss man dazu sagen, dass ein langsameres Tempo nicht immer bedeutet, dass das Stück einfacher ist. Gerade bei solchen Nummern kann man auch schnell mal richtig daneben liegen durch Fehler, die bei schnellem Spielen nicht so auffallen.
     
  7. Killa

    Killa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.08
    Zuletzt hier:
    27.11.12
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Kirchhundem
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 06.08.08   #7
    ich kann da einige sachen von aerosmith empfelhen wie zB. amazing
     
  8. KingDingeling

    KingDingeling Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.05
    Zuletzt hier:
    22.02.15
    Beiträge:
    666
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    216
    Erstellt: 06.08.08   #8
    Von Metallica: Fade to Black, erstes Solo
     
  9. Dragonito

    Dragonito Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.07
    Zuletzt hier:
    28.07.14
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 07.08.08   #9
    Das Problem beim Nachspielen von Soli ist meist, das man den Sound nicht wirklich hinbekommt. Es kann Teilweise recht enttäuschend sein wenn man bspw. den Slash Marshallsound aus ner Fendertranse rauspressen will ;-)

    Ich fand damals erste das knocking on heavens door Solo von GnR ganz nett, vor allem weil man sich sehr schön die Saiten zurechtziehen kann *g*. Oder was auch ganz nett ist ist Samba Pa ti, allerdings wird man hier an die erwähnten Soundgrenzen stoßen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping