Solo. Ist das n Harmonizer ?

von davidwefers, 01.04.06.

  1. davidwefers

    davidwefers Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.05
    Zuletzt hier:
    11.01.16
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.04.06   #1
    Hi ich hab hier ein solo, was ich auch spielen kann nur es hört sich über meinen normalen marshall overdrive gar nicht so an.
    Ist es vielleicht ein Pitch shifter oder n Harmonizer ?
    Hörts euch an

    http://home.arcor.de/davidwefers/UltimateSolo.MP3
     
  2. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 01.04.06   #2
    ich krieg sowas gut mit nem ganz leichten delay hin. was haste denn fürn marshall overdrive ? für sowas bedarfs meist etwas mehr gain...

    edit: eiegntlich brauchste da nix ausser n guten amp aber mit delay gefällts mir persönlich besser :D
     
  3. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.118
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 01.04.06   #3
    Der spielt halt sehr saubere Bendings mit sehr sauberem Fingervibrato, und erarbeitet(!) damit sehr schön seinen Ton. Die Spieltechnik ist hier 3/4 der Miete. Soundmäßig viel Gain, aber mit wenig Bassanteil, viel Mitten. Höhen nur so viel, dass es nicht nervt, sich aber noch gut durchsetzt.. Evtl. benutzt er dazu zusätzlich ein Wah, das auf eine feste Position eingestellt ist, um bestimmmte Frequenzen hervorzuheben. Oder einen Treble-Booster vor der eigentlichen Verzerrung. Dazu etwas Delay.

    ZUdem dürften bei der Abmischung im Studio noch einige leichte Frequenzkorrekturen sowie eine Komprimierung erfolgt sein. Aber wie gesagt, erstmal Spieltechnik + Grundsound, alles Andere ist Zugabe und Finish..
     
  4. davidwefers

    davidwefers Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.05
    Zuletzt hier:
    11.01.16
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.04.06   #4
  5. iron_net

    iron_net Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.04
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Offenbach
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.060
    Erstellt: 02.04.06   #5
    Die Tabs kann ich irgendwie nicht sehen aber das ist eigentlich nur ne Zerre...und noch nicht mal besonders viel Gain würd ich sagen...eher schön mit Vibrato gearbeitet, dadurch kommt der singende Ton zustande.
     
  6. davidwefers

    davidwefers Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.05
    Zuletzt hier:
    11.01.16
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.04.06   #6
    Ja du brauchst um die tabs zu öffnen das programm guitar pro
     
  7. silent

    silent Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    17.08.13
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    922
    Erstellt: 08.04.06   #7
    Hans_3 hat es dir schon sehr schön erklärt, was anderes kann ich auch nicht raushören.
    Da helfen die Tabs auch nicht weiter.

    lg silent
     
  8. guitareddie

    guitareddie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.05
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.817
    Erstellt: 08.04.06   #8
    Also ein Harmonizer ist da definitv nicht am Werk. Da ist nichts mehrstimmig.
    Und geheime Special-Effects sind da auch nicht zu hören. Wie Hans_3 schon erläutert hat ist das nur eine sehr saubere Spieltechnik und dazu noch eine gut produzierte Aufnahme.

    Die Sache mit dem Pitchshifter könnte evtl. hinkommen, da sowas oft ähnlich einem Chorus-Effekt zum "breitermachen" des Sounds verwendet wird. Nur leichtes Detuning und dann im Stereobild verteilen. Das nimmt man aber kaum als extra "Effekt" wahr, sondern ist Teil des "Sounds".
     
Die Seite wird geladen...

mapping