Solodistortion

von Circle Zap, 10.01.06.

  1. Circle Zap

    Circle Zap Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    622
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 10.01.06   #1
    Wie bekomm ich mit der Metalzone ohne den Super Shifter eine schöne Solometaldistortion hin so wie bei Metallica? Ihr wisst schon so das es metallern klingt so wie bei dem Enter Sandmansolo zum Beispiel!?
     
  2. Haubi#

    Haubi# Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.04
    Zuletzt hier:
    5.11.10
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 10.01.06   #2
    wat zum geier meinst du mit metallern ?
     
  3. Softrocker

    Softrocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.05
    Zuletzt hier:
    23.08.13
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    70
    Erstellt: 10.01.06   #3
    Welchen Amp hast du, welche Gitarre verwendest du?


    -Softrocker
     
  4. Kinslayer

    Kinslayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.05
    Zuletzt hier:
    4.08.08
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    21
    Erstellt: 11.01.06   #4
    Was zum Teufel hat der Super Shifter mit dem Metalzone zu tun? Und was meinst du mit metallern!?

    Wenn du irgendwelche Fragen hast, musst du dich auch mal so ausdrücken, dass man dich versteht!
     
  5. iron_net

    iron_net Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.04
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Offenbach
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.060
    Erstellt: 11.01.06   #5
    Also für ein typisches Metal-Solo brauchst Du weder die Pitch Shifter- noch die Harmonizer-Funktion des Super-Shifters. Metal Zone voll aufdrehen und ab gehts ;) Wenn Du irgendwas Spezielles meinst, musst Du dich, wie gesagt, deutlicher ausdrücken.
     
  6. kuB

    kuB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.05
    Zuletzt hier:
    26.08.13
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    369
    Erstellt: 11.01.06   #6
    gerade die leadsounds von kirk sind mit wenig ampzerre + "warm" klingenden bodentreter aufgenommen worden, also nix mit mt pedal voll aufdrehen und "ab geht`s".
    genau das gegenteil ist der fall..

    also:
    zerre(n) rausdrehen,
    und (am besten) nen schön "singenden" distortiontreter, wie etwa ibanez tubescreamer, vorschalten.

    ansonsten ist das soundtechnisch auch mit dem mt möglich, man hat eben nur das eine pedal und müsste, wenn man zwischen lead und rhytmus sektion wechselt, auch dementsprechend fummeln, wobei meiner meinung nach, das mt für gesuchtes lead spiel fast schon zu "kalt" und "scharfkantig" klingt.
     
  7. WildChild667

    WildChild667 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.04
    Zuletzt hier:
    19.11.14
    Beiträge:
    697
    Ort:
    Ludwigsburg
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    242
    Erstellt: 11.01.06   #7
    versteh mich jetz net falsch, aber man braucht au einiges an potenzial, um so oder ähnlich wie kirk hammett zu klingen, er is zwar kein gott, aber du musst halt sauber spielen, dass es sich mit wenig gain auch gut anhört. hoffe du weißt was ich meine
     
  8. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 11.01.06   #8
    naja so sauber macht der liebe kirk dat auch nich, dat wird alles schick durch wah wah kaschiert ;)
     
  9. WildChild667

    WildChild667 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.04
    Zuletzt hier:
    19.11.14
    Beiträge:
    697
    Ort:
    Ludwigsburg
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    242
    Erstellt: 11.01.06   #9
    ich weiß das er nich so der übergitarrist is für den ihn viele halten(ich in jungen jahren übrigens auch) ich mein, nur, das bei mir sich vieles mit wenig gain einfach dünn etc anhört, un man die fehler einfach leichter hört, das wollte ich sagen, mehr nich ;)
     
  10. Slider

    Slider Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    1.363
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.140
    Erstellt: 11.01.06   #10
    Ja....schön und gut....aber jetzt führt hier nicht wieder eine Metallica Diskussion an, dafür gibts viele andere Threads... unter anderem diesen hier:

    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=97844



    Soo... und nun back to Topic:
    Also ich würde auch an deiner Stelle raten, einen leicht angezerrten Amp mit nem wie schon gesagt "singen Bodentreter" a la Tubescreamer zu spielen!
    Allerdings dürfte man vielleicht mal erfahren was für Amp/Gitarre du hast?
    Weil diese Kombination klingt erst richtig gut mit nem Röhrenamp :great:
    Aber versuch mal bei deinem Metalzone viele Mitten, nicht zuu viel Gain leichte höhen, aber ebenfalls nur so, das es nicht dumpf klingt, aber auch nicht zu kratzig(!!)


    Cheers
     
  11. Maxi

    Maxi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 11.01.06   #11
    lohnt sich ein Tubscreamer an ner transe?
    Ist eigentlich egal da ich für auftritt eh nen Röhrenamp hab, aber im Probraum halt nicht....

    MFG. Maxi
     
  12. Kinslayer

    Kinslayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.05
    Zuletzt hier:
    4.08.08
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    21
    Erstellt: 11.01.06   #12
    Wieso hast du Live n Röhrenamp und im Proberaum nicht?
    Wie stellst du dann deinen "Bandsound" ein, wenn du damit nicht probst?
     
  13. Doberman

    Doberman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.01.06   #13
    Vieleicht weil er ihn nicht immer mit sich rumschleppen will und den Einen immer im Proberaum stehen lässt?!
    Bei einem Freund ist es auch so, der hat seinen 30W Verstärker zu Hause und seinen 100W im Proberaum! ^^
     
  14. Kinslayer

    Kinslayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.05
    Zuletzt hier:
    4.08.08
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    21
    Erstellt: 12.01.06   #14
    Jaja, aber ich nehme an, dass sein Röhrenamp der bessere ist. Will man die besseren Sachen nicht lieber im Proberaum als zu Hause spielen? Macht es nicht mehr Sinn einen guten Sound im Proberaum zu haben, als zu Hause?
     
  15. Doberman

    Doberman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.01.06   #15
    Ja, eigentlich schon, aber vieleicht denkt der sich auch "Ich spiel öfters zuhause und will nicht dauernt zuhause einen schlehteren Sound haben" ^^

    Oder er hat dei 2 Amps zuhause und nimmt immer den Transistoramp mit zur Probe da der vieleicht nicht so schwehr ist und nimmt ihn dann wieder mit nach hause ^^
     
  16. Circle Zap

    Circle Zap Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    622
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 15.01.06   #16
    Hör dir doch mal das Anfangs Solo von Pantera Hollow,oder my Chemical Romance Im not OK an, dann weißt du was nen Super Shifter mit der Metalzone kombiniert bringt!
     
  17. Circle Zap

    Circle Zap Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    622
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 15.01.06   #17
    Ja nen Wah brauch ich, das is es! Danke Peter Pan! Du hast mir mal wieder geholfen!
     
mapping