Solos ,Breaks -Improvisation

von Slash!!!, 25.04.04.

  1. Slash!!!

    Slash!!! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.04
    Zuletzt hier:
    4.11.05
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.04.04   #1
    Souuu..spiele jetzt seit ca 3 Jahren Gitarre(2 Jahre A + 1 Jahr E) ,wobei ich mir auf der E Gitarre das meiste selbst beigebracht hab.
    Hab mir inzwischen au ein ziemlich großes Repertoire an Songs draufgeschafft(hauptsächlich Sachen a la Guns N' Roses oder au Led Zeppelin und Metallica).Aber jetz will ich endlich au ma eigene Solos und Breaks erfinden und zu Stücken improviseren ,denn was ist schon ein Gitarrist ,der net richtig improvisieren kann... Die Grundlage dafür sind ja die ganzen Skalen,Pentatoniken und versch. Sololicks ,wovon ichs meiste au spielen kann,nur wenn ich jetzt zu irgend nem Stück was improvisieren will oder auch mal n eigenen coolen Lick spielen will ,klappt des noch net so richtig ...
    Woran liegts?
    Wie klappts mim Improvisieren?

    Slash
     
  2. Slash!!!

    Slash!!! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.04
    Zuletzt hier:
    4.11.05
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.04.04   #2
    So weiss denn niemand einen Rat??? :confused:
     
  3. Tack

    Tack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    13.02.11
    Beiträge:
    652
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    38
    Erstellt: 25.04.04   #3
    Skalen lernen etc... ausprobieren und außerdem verschiedene Soli nachspielen... wenne dann improvisierst kannste erstmal Licks aus anderen Soli klauen... die neu zusammensetzen und irgendwann entwickelst du deinen eigenen Stil! Das dauert allerdings...
     
  4. harvi

    harvi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.07
    Beiträge:
    740
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    159
  5. kingcools

    kingcools Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.04
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 25.04.04   #5
    mhh ich denke das kommt mit der zeit, einfach immer wieder versuchen, dann kriegste n gefühl dafür, was gut klingt=) hat bei mir zumindest gefunzt am anfang konnt ich gar nich improvisieren, und nu is es schon ein bisschen besser=)
     
  6. ThomasOnH

    ThomasOnH Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    3.12.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.05.04   #6
    improvisieren ist die kunst "falsche" töne richtig klingen zu lassen. so weit meine meinung...
     
  7. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 12.05.04   #7
    @Slash_ Mal 'ne Zwischenfrage: Hast du 3 Jahre nur nach Tabs gespielt oder auch mit Raushören? Und was spielst du bei den Songs, die du gelernt hast? Rhythmus oder auch Solopassagen?
     
  8. Slash!!!

    Slash!!! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.04
    Zuletzt hier:
    4.11.05
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.05.04   #8
    @Hans 3:
    Ich hab 2 Jahre beim Lehrer Akkustikgitarre gespielt und mir dann ne E Gitarre geholt auf der ich mirs meiste selbst beigebracht hab..(Techniken wie pull of ,Skalen,Pentatoniken ,Licks und eben au Tabs von GNR und so) und beim nach Tabs Spielen spiel ich alles ,bzw Soli + eben auch die Rhytmusparts in den Strophen. Alles von Guitar 1 (die bei Guns N' Roses eben Slash spielt).
     
  9. Slash!!!

    Slash!!! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.04
    Zuletzt hier:
    4.11.05
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.05.04   #9
    und natürlich au mit Raushören ,wie soll man sonst so schwierige Stellen hinbekommen ,gerade bei Slashs sehr komplizierter und doch einmaliger Technik.
    Naja jetz is aber einfacher ,da ich von nun an Songs mit Powertab nachspiel.
     
  10. De$tructeur

    De$tructeur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    In der Nähe von Mainz.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    773
    Erstellt: 12.05.04   #10
    K R E A T I V I T Ä T !
     
  11. kingcools

    kingcools Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.04
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 12.05.04   #11
    jo einmal kreativität, und dann möglichst viele Sachen anhören, und daraus soli möglichkeiten lernen! da lernt man sehr gut, was man so alles machen kann, und kann dadurch sein spiel verbessern! Ist IMO am effektivsten, und natürlich möglichst oft zu stücken spielen, und dabei mybe nach neuen wegen suchen! Macht finde ich, sehr grossen Spass=)
     
Die Seite wird geladen...

mapping