Sommercable - The Spirit - kleines Review

von Chip&Fish, 31.12.06.

  1. Chip&Fish

    Chip&Fish Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.05
    Zuletzt hier:
    31.01.16
    Beiträge:
    416
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    878
    Erstellt: 31.12.06   #1
    Zitat von der Homepage ( sommer cable - Konfektionierte Kabel - Stageboxen Multicoresysteme Mikrofonkabel Stagebox Lautsprecherkabel XLR Stecker Gitarrenkabel Instrumentenkabel Neutrik Hicon):
    THE SPIRIT ist der Traum aller Gitarristen. Es wird zwischenzeitlich von Profimusikern aus aller Welt eingesetzt und genießt den Ruf der absoluten Referenz auf dem Instrument-Kabelmarkt. Es ist durch die spezielle Verseiltechnik, dem großen Aderquerschnitt von 1 x 0,50 mm (!) bzw. 1 x 0,75 mm (THE SPIRIT XXL) und der dreifachen Schirmung (Semiconductiver Leiter + ein bzw. zwei Cu-Schirmen) fast ohne Konkurrenz auf dem Markt.
    Trotz der starken Isolation ist das schwarze Kabel THE SPIRIT ohne Drall wickelbar. Wir liefern dieses mit schwarzen NEUTRIK Klinkensteckern NP2C-BAG und neuerdings mit den hervorragenden echtvergoldeten AMPHENOL Edel-Klinkensteckern TM2PBJ-AU für höchste Ansprüche im Studio- und professionellen Livebetrieb.


    Ich habe das Kabel (3m) mit echtvergoldeten AMPHENOL Steckern gekauft (ca. 20 Euro bei Ebay).
    Aufgrund von Tests diverser Kabel einer Gitarrenzeitschrift habe ich mal meine geprüft. Meine Kabel sind von Cordial und von Planet Waves.

    Eigentlich vernünftige Ware, dennoch bestellte ich mir den "Testsieger" The Spirit.
    Schön dickes Kräftiges Kabel dachte ich mir..vielleicht wird der Ton ebenfalls kräftiger ?!

    Zuerst hatte ich das Gefühl, das Kabel nehme mir die Obertöne....wirkte irgendwie ein wenig dunkler.Letztendlich konnte ich feststellen, dass die anderen "alten" Kabel weniger Bass und Mitten "durchgelassen" haben, weshalb der Ton im unmittelbaren Vergleich natürlich dunkler wirkte. Der Gesamtsound ist jetzt "runder" und harmonisch.

    Mein kleiner TIP....wer ein neues Gitarrenkabel "benötigt";) sollte das Kabel mal antesten...ich werde es von nun an stetig nutzen.
    Witzigerweise hat sich mein Gitarrenlehrer zur gleichen Zeit unabhängig von mir ebenfalls die Kabel bestellt und glaubt mir, der weiß was er macht.




     
  2. Doogie

    Doogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    30.07.16
    Beiträge:
    827
    Ort:
    Kirchenthumbach
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.658
    Erstellt: 31.12.06   #2
    Hi,

    dem kann ich nur zustimmen, hab mir vor kurzem auch das Spirit geholt (wenn auch das xxl). Bis jetzt das beste Kabel dass ich hatte!! Kann man nur empfehlen!!!
     
  3. die_matte

    die_matte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.06
    Zuletzt hier:
    28.10.12
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 01.01.07   #3
    Das ist jetzt zwar etwas OT aber

    :eek: :eek: :eek:

    Das Gitarrenkabel hat auch beim Sound "mitzureden"? Ich glaub mir wächst die Sache langsam über den Kopf, irgendwann erfahre ich noch, dass es wichtig ist, was für Shampoo man benutzt :p ...
    Aber mal im ernst, sind die Auswirkungen sehr groß?
     
  4. Doogie

    Doogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    30.07.16
    Beiträge:
    827
    Ort:
    Kirchenthumbach
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.658
    Erstellt: 01.01.07   #4
    Hi,

    kommt drauf an. Zwischen 2 guten oder 2 schlechten Kablen wird man den Unterschied nicht wirklich deutlich hören...
    Wenn du aber ein Extrembillig Kabel mit nem hochwertigen vergleicht gehn einem da manchmal schon die Augen auf!
    Was ich sagen will: Die Leute, die das Gars wachsen hören hören jeden unterschied zwischen kabeln, nimmt man aber 2 mit sehr unterschiedlicher quali hörts imo jeder!!
     
  5. die_matte

    die_matte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.06
    Zuletzt hier:
    28.10.12
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 01.01.07   #5
    Danke für die fixe Antwort Doogie.
    Ich bin erleichtert. Ich dachte schon ich muss mir wieder irgendwelches teures Equipment zulegen :D
    Aber da ich mich definitiv nicht zu den Graslauschern zähle (nicht herablassend gemeint)....
     
  6. Chip&Fish

    Chip&Fish Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.05
    Zuletzt hier:
    31.01.16
    Beiträge:
    416
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    878
    Erstellt: 01.01.07   #6
    Das ist letztendlich, wie bei einem Prozessor.....3Ghz oder 3,2Ghz...der Unterschied ..naja..darüber lässt sich bekanntlich streiten:) .
    Oftmals bildet man sich Unterschiede einfach ein.
    Aus diesem Grund nehme ich dann meine Frau -als meine wirklich stärkste Kritikerin- zur Hand und frage sie nach ihrer Meinung, ohne dass sie etwas über den Sachverhalt weiß.
    Hinsichtllich dieses Kabels war es aber unnötig, da die Unterschiede absolut klar zu hören waren.
    Gut,..... das Kabel ist besser abgeschirmt und hat zudem einen größeren Innenleiter als meine "alten Kabel"....also weniger Widerstand usw.

    Falls ich bereits sehr gute Kabel gehabt hätte, glaube ich, dass die Unterschiede nicht so groß ausgefallen wären.

    Um deine Frage zu beantworten: Ja, das Kabel wirkt sich auf den Klang aus und unterscheidet sich sich enorm von meinen alten ....

    Edit: habe gerade Doogies Statement gelesen..........Zustimmung
     
  7. Sparks

    Sparks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.04
    Zuletzt hier:
    11.06.13
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.01.07   #7
    wow, klingt nicht schlecht...wie siehts mit patch-kabeln aus? Bin am überlegen mir zwei richtig hochwertige kabel für git-effekteingang und effektausgang-amp zuzulegen. Aber was ist mit der Verbindung von 6-8 Bodentretern? High-End Kabel hab ich in Patch-Größe noch nicht gesehen. Ist dieser Bereich dann der Flaschenhals im System oder macht die Kabelqualität bei so kleinen größen im Prinzip gar keinen Unterschied?
     
  8. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 05.01.07   #8
    Das Kabel gibts ja auch als Meterware. Einfach ein paar Meter bestellen und die benötigte Menge an guten Steckern (z.B. von Neutrik oder Amphenol oder HiCon) besorgen und selbst bauen.
     
  9. dunkelfalke

    dunkelfalke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.06
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    651
    Ort:
    Hochtaunuskreis
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    603
    Erstellt: 05.01.07   #9
    nur, wenn man passive tonabnehmer benutzt. da geht einiges an signal verloren bei laengeren kabeln.
     
  10. JoeCoo

    JoeCoo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.06
    Zuletzt hier:
    23.08.09
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 05.01.07   #10
    stimm hier lini voll und ganz zu. selber bauen ist das billigste und beste. hab mir auch 2 sommer kabel gelötet. beide 7 meter. man merkt wirklich einen unterschied. hatte davor einfache standard kabel vom laden.
     
  11. steffn

    steffn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.05
    Zuletzt hier:
    10.03.11
    Beiträge:
    497
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    296
    Erstellt: 05.01.07   #11
    Ich hab auch ein selbstgebautes Sommer Cable XXL mit Neutriksteckern, wirklich ein gutes Kabel!
     
  12. De$tructeur

    De$tructeur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    In der Nähe von Mainz.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    773
    Erstellt: 05.01.07   #12
    Oh, Doppelpost, sorry.
     
  13. De$tructeur

    De$tructeur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    In der Nähe von Mainz.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    773
    Erstellt: 05.01.07   #13
    Hab hier noch etwa 20m liegen, will sie jemand haben?
     
  14. snakeeater

    snakeeater Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.03
    Zuletzt hier:
    21.08.13
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    312
    Erstellt: 06.01.07   #14
    Hier, ich könnte noch welche gebrauchen...was willste dafür?
     
  15. Robin B.

    Robin B. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    422
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    126
    Erstellt: 07.01.07   #15
    Ich spiele seit neustem auch mit dem Sommer Cable. Habe viel positives darüber gehört und bin dann mal in den Laden gegangen, um mir eins zu besorgen. Ich bin echt begeistert. Ihr könnt mir sagen was ihr wollt, aber ich finde das Kabel hat meinem Sound nochmal einen echten Schub gegeben. Bin wirklich zufrieden!
     
  16. jukexyz

    jukexyz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.498
    Ort:
    Schweiz, Zürich
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    879
    Erstellt: 07.01.07   #16
    was ist der unterschied ob xxl oder nicht?
     
  17. steffn

    steffn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.05
    Zuletzt hier:
    10.03.11
    Beiträge:
    497
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    296
    Erstellt: 07.01.07   #17
    Das XXL hat nen größeren Adernquerschnitt und dadurch nen geringeren Widerstand..
     
  18. jukexyz

    jukexyz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.498
    Ort:
    Schweiz, Zürich
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    879
    Erstellt: 08.01.07   #18
    Und was ist der Unterschied (klanglich) ?
    sorry ^^ hab nicht so ahnung von wiederständen ^^
     
  19. jukexyz

    jukexyz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.498
    Ort:
    Schweiz, Zürich
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    879
    Erstellt: 08.01.07   #19
    Sorry Doppelpost - das Forum laggt ja heftig heute.....
     
  20. brummbrumm

    brummbrumm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.06
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    210
    Erstellt: 09.01.07   #20
    top kabel, jedoch läst es sich alles andere als dilllos wickeln ansonsten :great:

    wird ja glaube in der Beschreibung sogar als positiver Aspekt angepriesen . was jedoch schlichtweg nicht stimmt .
     
Die Seite wird geladen...

mapping