Songs abhören - wer macht's?

von OosmAiden, 26.11.05.

  1. OosmAiden

    OosmAiden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    9.01.11
    Beiträge:
    400
    Ort:
    On the Rox
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 26.11.05   #1
    Hallo Leute,

    jetzt leben wir im Zeitalter des Internets und der unbegrenzten Datenflut, die jegliche Anstrengung sinnlos macht. Tabs und lyrics und alles kann man sich aus dem i-net ziehen. Aber macht ihr das auch? Oder vertraut ihr lieber auf die Geselligkeit eines gemeinsamen Abhörnachmittags?
     
  2. The Hunter

    The Hunter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    793
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    1.651
    Erstellt: 26.11.05   #2
    Ich zieh mir meistens Tabs, aber da dort oftmals noch viele Fehler, etc. sind hör ich mir die Stellen meistens voll raus. Oftmals kann man es auch nicht wirklich so tabben wie es der Musiker auf dem Lied spielt, also auch öfters mal zur Aufnahme mit jammen, dass man sein Feeling bekommt.
     
  3. gorgi

    gorgi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 26.11.05   #3
    Hör vieles raus aber nutze auch Tabs wenn die Songs sehr komplizierte Läufe habn. Dann hab ich keine Lust das alles rauszuhören und hol mir die Tabs.
    Einfach Coverstrücke die wir in der Schulband spiel hör ich aber raus.
     
  4. theschaaf

    theschaaf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    13.11.14
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 26.11.05   #4
    ich hör auch meistens raus, bei scchwieriegen fills nehm auch mal tabs zur hilfe, hab auch selber scchon n paar lieder getabbt *stolz-sei*:D
     
  5. Earth616

    Earth616 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    582
    Erstellt: 26.11.05   #5
    meistens der einfachheit halber tabs suchen (es lebe guitar pro ;)) und dann mit hilfe einer aufnahme gucken obs richtig ist, was fehlt und so. das gefühl für die lieder steht in tabs nicht drin.
     
  6. Knecht Ruprecht

    Knecht Ruprecht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    5.02.08
    Beiträge:
    304
    Ort:
    Krabbenkolonie Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 26.11.05   #6
    is verschieden, manche sachen kann ich komplett raushören, für manche brauch ich unbedingt die tabs...
    oft isses auch so, dass ich einfach so vor mich hinklimpere, und plötzlich denke ich: "hey, geil, das klingt ja fast wie..." und dann setzt ich mich hin, hör mir das lied an, und dann spiele ich einfach mit. wenn mir dann noch irgendein teil unklar ist, dann saug ich mir noch die tabs.
     
  7. Paranoid

    Paranoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.04
    Zuletzt hier:
    8.12.10
    Beiträge:
    908
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.322
    Erstellt: 26.11.05   #7
    Ich habe beim Raushören noch so meine Probleme mit dem Herausfinden der Tonart.

    Die Intervalle kann ich ohne größere Probleme erkennen und mir fällt ein Fehler in dem Bereich auch sofort auf, aber wenn ich das Ganze in der falschen Tonart erstelle hilft mir das herzlich wenig ...

    Das gilt für langsamere Sachen. Ewig schnelle Soli etc sauge ich mir komplett und spreche sie gegebenenfalls mit meinem - auf diesem Gebiet ungleich kompetenteren - Lehrer nochmal durch.
     
  8. tt~

    tt~ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    11.09.07
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Nahe Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 27.11.05   #8
    Ich hoers eigentlich immer raus, da ich tabs a) irgendwie nich mag und b) selber raushoeren fuer mich schneller geht.
     
  9. Burakki

    Burakki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.05
    Zuletzt hier:
    6.02.11
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Schiltern (Niederösterreich)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.11.05   #9
    Also ich verwende derzeit noch hauptsächlich Tabs aus dem Internet.

    Wenn ich das Gefühl hab dass die Tabs nicht korrekt sind oder einfach keine Tabs finde, versuch ich halt selbst, das Lied zu tabben :)

    Bin darin noch nicht so gut, aber ich hab schon einige Riffs geschafft.
     
  10. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 28.11.05   #10
    Raushören, und wenn es zu schnell ist, dann aufnehmen und verlangsamt abspielen. Oder wenn es etwas Klassisches ist, dann zocke ich mir die Noten. Denn Tabs sind was für Weicheier. :cool:
     
  11. rockforce

    rockforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.05
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    1.297
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    551
    Erstellt: 29.11.05   #11
    Raushören ist ja bei manchen Sachen ganz gut, aber hör ma was von Children of Bodom raus oder von Vai oder Malmsteen. Da wird man nie fertig.