Songs von CD rippen (sind aber Daten?!?)

von Troublemaker, 11.08.04.

  1. Troublemaker

    Troublemaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.05
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.08.04   #1
    hi all,

    hab eine frage. würde gerne meine placebo cd rippen damit ich sie auf meinen mp3 player hauen kann. aber des problem is, dass wenn ich die cd in pc einleg startet die erst mal mit so nem komischen player der dabei is und ich kanns nich mit winamp oder irgendwas anderem öffnen. und rippen schon gar nicht. die cd besteht aus 3 audio dateien und der rest sind nur data-dateien. alle relativ klein bis auf 2 oder so, die ziemlich groß sind.

    kann mit jemand da weiter helfen?

    danke schonmal

    chris
     
  2. silverbeat

    silverbeat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.04
    Zuletzt hier:
    24.05.08
    Beiträge:
    308
    Ort:
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 11.08.04   #2
    naja... sowas nennt sich kopierschutz! kannst net digital rippen, nur analog. also, cd in cd-player rein, cd-player-ausgang mit soundkarten-line-in verbinden und in einem aufnahmeprogramm (z.b. goldwave) auf rec klicken.
     
  3. ZildjianDrummer

    ZildjianDrummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.03
    Zuletzt hier:
    26.08.06
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.08.04   #3
    Bei mir haben bisher alle CD's mit kopierschutz mitm Real Player super geklappt. Auch sicherheitskopien auf die Festplatte waren kein Problem.
    Marco
     
  4. All-Star

    All-Star Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.04
    Zuletzt hier:
    31.01.06
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.08.04   #4
    Cdex ist das beste rip programm.
    Hier
    Kannste es downloaden
     
  5. Troublemaker

    Troublemaker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.05
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.08.04   #5
    also bei mir is da no chance. real player findet auf der cd gar nix und der player, der auf der cd dabei is (der einzige mit dem es funktioniert) hat eine bescheidene soundqualität.
     
  6. Troublemaker

    Troublemaker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.05
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.08.04   #6
    und auch mit cdex hab ich keine chance. wenn ich nen track auswähl sagt er entweder er erkennt ih nicht oder wenn er einen erkennt, dann kommt am ende nur ein paar sekunden langer track raus
     
  7. MasterMind

    MasterMind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.03
    Zuletzt hier:
    16.03.13
    Beiträge:
    284
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    360
    Erstellt: 12.08.04   #7
    also eine recht rabiate methode welche du noch probieren kannst wäre folgende:
    du holst dir ein programm, das den kopierschutz identifiziert wie z.b. ClonyXXL (gibt das eigentlich noch?). außerdem noch CloneCD. dann lässt du ClonyXXL die CD scannen und die besten einstellungen für's rippen an CloneCD übergeben. das rippt dir die CD und erstellt dir auf deiner festplatte ein image der CD. dieses kannst du dann mit IsoBuster entpacken. du hast dann die wav-dateien und kannst sie dir schonmal anhören bzw. sie überprüfen. dann kannst du mit veschiedenen anderen programmen (CDex, EAC,...) die wav-dateien in mp3's umwandeln. fertisch...

    die methode würde ich aber erst probieren, wenn alle weniger aufwendigen methoden erfolglos waren. und eine erfolgsgarantie gibt es bei der methode leider auch nicht.
     
  8. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.147
    Zustimmungen:
    1.123
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 12.08.04   #8
    Ich hab ne geschützte Audio-CD (EMI), die lässt sich auf'm PC nicht mal abspielen. Einmal drin, lässt sie das Laufwerk ewig rotieren (2 LWs, auf beiden dasselbe).

    Auswerfen geht auch nicht, nicht mal am Gehäuse manuell. Öffnen über diverse Programme geht auch nicht, weil nix mehr funktioniert, der PC schmiert nach und nach weg. Da muss man während des fälligen Neustarts sehen, dass man fix die Lade aufbekommt, bevor das System komplett da ist.
     
  9. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 12.08.04   #9
    das muß nicht zwangsweise am kopierschutz liegen (kann aber), sondern auch ein problem mit der CD allgemein sein. ich hab das auch bei ein paar CDs die definitiv keinen kopierschutz haben.
     
  10. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.667
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    7.137
    Erstellt: 12.08.04   #10
    Wahlweise auch mit dem CD-eigenen Programm einfach übern Rechner abspielen und vom Line-Out direkt aufn Line-In gehen. Wenn du 'ne TV-Karte hast, besitzt du auch schon das passende Kabel.

    Gruß,
    Jay
     
  11. MasterMind

    MasterMind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.03
    Zuletzt hier:
    16.03.13
    Beiträge:
    284
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    360
    Erstellt: 12.08.04   #11
    im notfall (aber auch nur im notfall) kann man mit einer aufgebogenen büroklammer das cd-laufwerk öffnen. die büroklammer einfach in das kleine loch vorne stecken.
     
  12. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.147
    Zustimmungen:
    1.123
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 12.08.04   #12
    Und die laufen dann auf anderen externen Playern ohne Probleme (ist bei mir so)?
    Sachen gibt's.


    Schöner Trick :)
     
  13. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 12.08.04   #13
    ja, selbst im DVD-player und die haben nochnichtmal kratzer oder fettflecken.
     
  14. Victor

    Victor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.03.07
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Basel CH
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  15. silverbeat

    silverbeat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.04
    Zuletzt hier:
    24.05.08
    Beiträge:
    308
    Ort:
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 13.08.04   #15
    @victor: der link geht nicht...



    einfacher: (warum bin ich net selbst drauf gekommen??) mit cd-eigenem programm abspielen, und mit einem aufnahmeprogramm net vom line-in, sondern direkt den wave/mp3-kanal aufnehmen. geht mit goldwave ganz einfach.