Songs zum Üben

von Astarot, 20.08.06.

  1. Astarot

    Astarot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    1.10.15
    Beiträge:
    246
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    333
    Erstellt: 20.08.06   #1
    Hallo!!


    Habe eine Frage und zwar:

    Suche ich bekannte Tracks am bessten eher Rock bis Metal. Bei denen nur die Gitarre zu hören ist und ich mit meinem Drum dazu spielen kann. Wäre mir eine echte Hilfe um zu üben.


    Danke
     
  2. Blackdrum

    Blackdrum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    6.04.07
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Hochdorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 20.08.06   #2
    Ich würde dir dazu die Zeitschrift Drumheads voschlagen. Die kommt alle 2 Monate raus und
    es sind immer 4 Stücke drin mit Noten. Und ne Cd mit dem Lied einmal mit Schlagzug und einmal ohne Schlagzeug drauf.
    Da ist alles drin Black Sabbath, Linkin Park, System of a down, The Police, Mötley Crüe uvm.
    Im heft sind dann auch noch n paar Workshops drin und interviews mit Drummern und andere interessanten Neuigkeiten.

    Echt zu empfhle!:great:
     
  3. Astarot

    Astarot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    1.10.15
    Beiträge:
    246
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    333
    Erstellt: 20.08.06   #3
    klingt interessant, sofern es die zeitscheift in Österreich gibt. Danke erstmal



    Weiß jemand eventuell eine Seite im Netz wo man sich legal solche Song loaden kann.
     
  4. kernspinnerin

    kernspinnerin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.04
    Zuletzt hier:
    18.08.14
    Beiträge:
    535
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    257
    Erstellt: 20.08.06   #4
  5. Drummer Xander

    Drummer Xander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.06
    Zuletzt hier:
    22.08.06
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.08.06   #5
    Ein Tipp: Guitar Pro 4 ein Tabulatorenprogramm mit mehr als 50.000 bekannten Tracks aus jedem Genre!

    Die Spuren wie Percussions=Drums; kann man dann einfach ausschalten und man nimmt den gewünschten Track auf brennt ihn auf cd und schon kann man üben ich selber hab diesen Schritt unternommen und es ist wirklich ratsam!
     
  6. theschaaf

    theschaaf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    13.11.14
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 29.08.06   #6
    ich würde einfach probieren zu allen möglichen simplen pop songs zu spielen.

    probier mal crieing at the discothek
     
  7. Laguna

    Laguna Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.602
    Ort:
    Fürth
    Zustimmungen:
    521
    Kekse:
    15.227
    Erstellt: 29.08.06   #7
    Es geht imo auch wunderbar, das gewünschte Lied auf eine CD zu brennen und dann über Kopfhörer auf die Ohren. Dann einfach dazu drummen.
    So übermäßig störend dürfte das Schlagzeug nicht sein, ich würde es, gerade bei Anfängern, eher als zusätzliche Orientierungshilfe verstehen, da man dann ja immer noch ne Kontrolle zusätzlich hat, ob man mit dem Original übereinstimmt.

    Laguna
     
  8. Dark_Cherub

    Dark_Cherub Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.05
    Zuletzt hier:
    20.10.06
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Gerlfangen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.09.06   #8
    Zunächst mal zu Drumheads:

    Die aktuelle Ausgabe enthällt B.Y.O.B(etwas heftig) und Hard Rock Halelluja(eigentlich recht einfach), wie schon erwähnt mit CD, falls du das also mal gerne spielen würdest, lohnt sich auf jeden Fall und in Östereich gibts das Magazin auch.

    Guitar Pro:

    Seid vorsichtig damit, viele Tab Seiten mussten bereits dicht machen wegen Copyright und dem ganzen Spaß, was imo ziemlich unsinnig ist (Das es verboten ist CDs zu brennen ok, aber herausgehörte Noten tun doch keinem Weh oder, aufführen darf mans eh nicht ohne Genehmingung, ist also eh nur für den Privatgebrauch). Aber ansonsten ist GP auch dafür geeignet Songwriting zu betreiben und deine Ideen festzuhalten.

    Ansonsten kann ich dir empfehlen dir ne Metallica CD zu schnappen, einzulegen und versuchen Sachen wie Enter Sandman und Nothing Else Matters zu spielen. Lars Ullrich hält seine Noten meist recht einfach. Mit Master of Puppets oder One wirds dann schon etwas schwerer (der DB Teil in One ist ziemlich lustig).
    Ansonsten spiel einfach das, was du selbst gerne hörst.

    Sachen die ich gerne spiele sind Into the Storm, Mirror Mirror (Blind Guardian), Center of the Universe (Kamelot, gut für DB training, wenn mans denn schon so schnell hinbekommt), Man made God, Trigger, Only for the Weak (In Flames), Chop Suey(System of a down), Duality (Slipknot, auch sehr gut für DB schnelligkeit und Koordination zwischen DB und Händen geeignet)
     
Die Seite wird geladen...

mapping