Songtextgliederung

von Soul Phoenix, 25.04.08.

  1. Soul Phoenix

    Soul Phoenix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.08
    Zuletzt hier:
    25.04.08
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Radevormwald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.04.08   #1
    Peace,Love&Understanding...Folks!:great:
    Ich bräuchte mal etwas theoretische Hilfe bei der Gliederung meiner Songtexte.
    Also,wenn sich einer der Anwesenden dazu durchringen könnte,mir evtl. zu helfen...:eek:
    Wäre ich Euch echt dankbar.
    Trust in the Lord!
    God bless the Music.

    Soul.:cool:
     
  2. willypanic

    willypanic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.07
    Zuletzt hier:
    3.08.15
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    7.872
    Erstellt: 30.04.08   #2
    Hi,
    als grobe Basis:
    Intro
    1. Strophe
    2. Strophe
    Bridge (Überleitung) halb so viel Text, wie eine Strophe
    Refrain
    3. Strophe
    Bridge
    Refrain
    Instrumental Solo
    Doppelrefrain
    Outro
    Fertig!
    Relax
    Grüße
    willy
     
  3. reservoir dog

    reservoir dog Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.07
    Zuletzt hier:
    13.06.14
    Beiträge:
    445
    Ort:
    Schriesheim, vor den Toren Heidelbergs
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    297
    Erstellt: 30.04.08   #3
    willy gibt eine Möglichkeit vor. Natürlich gehen noch viele mehr.
    z.B.
    Intro
    1.Strophe
    Refrain
    2.Strophe
    Refrain
    Solo
    Doppelrefrain
    Outro

    Aber auch gibt es Songs (eher selten) die nur aus Strophen bestehen und gar keinen refrain haben. Tocotronic haben das gemacht.
    Bridges sind nicht zwingend notwendig geben aber dem Song noch einen gewissen Touch. Sie sind ein perfekter Übergang zwischen Strophe und Refrain.
    Auch die Anzahl der Strophen bleibt dir überlassen. Da gibt es Songs die haben nur zwei lange Strophen oder es gibt Songs die haben nur 2 kurze Strophen oder es gibt Songs die haben zehn Strophen.
    Deiner Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Es gibt Struckturen wie die von willy oder mir die würde ich dem Pop oder Mainstreeam zuordnen. Alles was davon abweicht geht ins experimentelle über, da es für viele ungewöhnlich und evtl auch nicht so "schön" klingt.
     
  4. Toller Trommler

    Toller Trommler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.08
    Zuletzt hier:
    7.02.11
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 02.05.08   #4
    Hier mal die Gliederung von nem Longtrack von mir:
    Pt. 1 (Overtüre)
    Intro (1. Theme, 2. Theme, 3. Theme)
    Main Theme
    Pt. 2
    Break
    1. Vers
    Chorus (1 [Acoustic])
    2. Vers
    Chorus (1)
    Interlude
    4. Theme
    Pt. 3
    4. Vers
    Bridge
    5. Vers
    3. Theme (aus Overtüre)
    Main Theme
    Chorus (2)
    Pt. 4 (Instrumental)
    Solo
    Break
    Theme 5, Theme 6, Theme 7
    Progressive Part
    Reprise (eines anderen Songs)
    "Imperial March" - Theme
    Keyboard Unison
    Pt. 5
    Chorus (1)
    Orchester Finale (=Outro)
    - Theme 2
    - 5. Vers
    - Solo
    - Main Theme
    - !ENDE!