Songwriting Workshop-Wer will mitmachen?

von Bart McCool, 08.01.05.

  1. Bart McCool

    Bart McCool Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.04
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 08.01.05   #1
    Erstmal meine generelle Frage: Wer von euch hat Interesse an einem Songwriting-Workshop?

    Da ich damit eher an einem Workshop für Lyrics interessiert bin ist das ganze auch in der Off-Topic Ecke. Sollte ich eine Sparte übersehen haben, in der das Thema besser passt, bitte ich es doch einfach zu verschieben.
    Aufgrund der oben beschriebenen, eher textlichen Ausrichtung, ist das ganze auch für jeden Instrumentalisten (, also nicht nur Gitarristen, wie mich) gedacht.

    Ich habe letztens auf der Seite GuitarNoise: http://www.guitarnoise.com/ ;
    unter der Rubrik Sunday Songwriters Club (ihr müsst euch dafür leider erst ein Profil erstellen) einen sehr hilfreichen Workshop entdeckt.
    Das Problem was ich allerdings damit hatte war, das man als nicht Engländer oder Amerikaner (sprich: Englischsprachiggeborener – Was für ein Wort!) doch eine gewisse Sprachbarriere überwinden muss. Das eigentliche Problem was sich mir daraus ergeben hat war, das ich mir eher (oder auch) Übungen zur Erweiterung und Verbesserung meines Wortschatzes und generell meiner Englischkenntnisse gewünscht habe. Da dieser Workshop aber von eben englischsprachigen Autoren, für eher englischsprachige Leser, gemacht ist kam mir die Idee einen eigenen aufzuziehen.

    Einige von euch denken jetzt wahrscheinlich: Wie will der einen Workshop aufziehen, wenn er selber Hilfe bräuchte?
    Da habt ihr natürlich recht, aber Sinn und Zweck der Sache ist ja das wir unser gesamtes Wissen austauschen und dadurch voneinander lernen.

    Um zu verdeutlichen was ich meine erkläre ich hier die Grundzüge eines solchen Workshops, basierend auf dem von GuitarNoise, aber erweitert (hoffentlich verbessert) um „mein Problem“:

    Es wird jede Woche eine Aufgabe rausgegeben, die innerhalb der Woche von allen die Interesse haben bearbeitet (kein Zwang) wird. Ziel ist nicht nur die Beantwortung der Aufgaben sondern auch die Revision der Antworten anderer.

    Eine Aufgabe beim ursprünglichen sah so aus:

    1st Week: Write down every Word that comes to your mind refering to Ocean

    2nd Week: Make a storyboard, with ocean in the middle, and as much words as possible form last week

    3rd Week: Make at least 2 headlines/ titles out of last weeks assignment

    …..

    Generell sehr gute und interessante Aufgaben. Mir schwebte nun allerdings vor das ganze zu erweitern:

    1 Woche:
    A) Imagination/ Aufgaben zum Wortfeld/ -schatz z.B.: Notiere alle englischen Wörtern die dir zum Begriff Ocean einfallen (also wie im Original)
    -Als Ergänzung würde ich ebenfalls Aufgaben wie finde mind. 5 Wörter aus diesem Wortfeld, auf denen sich mind. weitere 5 Wörter reimen.
    - Findet gegensätzliche Wörter (Love- Hate etc.)
    - etc.

    B) Aufgaben zur Theorie: - Welche Reimformen gibt es?
    - Welche Songstrukturen kennt ihr?
    - Welche Stilmittel kennt ihr?
    - Versmaß?
    - etc.

    C) Songanalysen/ Songwriting: - Schreibe Titel aus einem bestimmten Wortfeld
    - Schreibe einen 4-Line Verse
    - Schreibe einen Chorus
    - etc.


    Wie gesagt diese Aufgaben kann man natürlich auch Problemlos nur für sich machen, aber wenn man sie zusammen mit anderen macht hat man einen viel größeren Wissenspool aus dem man schöpfen kann (Fallen mir z. B. 10 Wörter zum Begriff Ocean ein, und einem anderen auch knapp 10, hätte wir in der Addition vielleicht 15, die nicht doppelt sind und beiden Postern wäre geholfen!)

    Also, um auf meine Ausgangsfrage zurückzukommen: Wer von euch hat Interesse an einem Songwriting-Workshop?

    Als Comments bitte erst mal nur euer Interesse (falls vorhanden) posten. Wenn es um Ideen zur Verbesserung meiner groben Gliederung gibt können wir die später immer noch ausdiskutieren, wenn ein generelles Interesse überhaupt besteht.

    Sollte sich nur ein, zwei Leute finden hätte ich kein Problem damit dies nur mit ihnen, per E-Mail, zu machen. Ansonsten müssten wir irgendein größeres Forum finden, da der E-Mail verkehr zwischen sehr vielen Leuten schwer zu organisieren ist.
     
  2. maximilian114

    maximilian114 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    21.05.09
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Leingarten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.03.05   #2
  3. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 25.03.05   #3
    Wäre dabei...

    EDIT: ach mist,das is ja uralt... :o
     
  4. maPPel

    maPPel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.13
    Beiträge:
    837
    Ort:
    Neubukow
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    367
    Erstellt: 25.03.05   #4
    Bin dabei!

    Edit: Ich hätte mal alle Posts, nicht nur den Anfangspost lesen solln :/