songwritingprobleme.HILFE!

von DaShollaBolla, 11.01.05.

  1. DaShollaBolla

    DaShollaBolla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.03
    Zuletzt hier:
    26.04.15
    Beiträge:
    251
    Ort:
    berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 11.01.05   #1
    Hallo!
    ich hab ein großes problem ;(
    ich sitz seit nem vierteljahr an nem song und hab ihn nur zum ca einem drittel fertig. kann es sein, dass ich mir zu viele gedanken darueber mache, wie der songs sein soll? es ist ein instrumental, bei dem in der mitte ein akkustikzwischenteil befindet, der dann wieder ins hauptthema übergeht.
    ich bin da schon immer ein planer gewesen.
    ich habe am mittelteil aufgehört(akkustik) und sitz a nun fest. das motiv
    ist ziemlich düster und ich hab keine ahnung, in welcher stimmung ich weitermachen sollte. ich weis, dass es am besten wäre, nicht drüber nachzudenken, ABER ES KOMMT EINFACH NIX MEHR ;(. das ganze endet irgendwann im selbst hass und ich denke oft daran, mit spielen aufzuhören.
    verwerfen möcht ich es nicht, da es schon ziemlich derbst geil klingt ;D.
    der song is mein baby und aufgeben möchte ich ihn deshalb nicht.
    wenn es mir nicht gelingt, nen song an einem abend zu schreiben, wird daraus scheinbar ein halbes jahr. da stell ich mir manchmal die frage, ob ich überhaupt musikalisch bin, wenn die (guten)ideen doch so lange auf sich warten lassen.


    MFG
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 11.01.05   #2
    Das geht ALLEN Songschreibern so! Allerdings mit einem Unterschied: Profis gehen damit anders um und akzeptieren es meist als was Normales, wenn Sie mit einer Idee nicht weiterkommen. Sie legen das beiseite und konzentrieren ihre Kraft auf andere Dinge/Ideen, statt sich ihre Kreativität von unvollendeten Werken kaputt machen zu lassen.

    Nimm Deinen Zustand nicht als Verlust und Ärger sondern als Erfahrungsgewinn(!) für weiteres kreatives Arbeiten.
     
  3. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 11.01.05   #3
    1.) /alles unterstreich was Hans gesagt hat/

    2.) und...hab mehr Geduld. vielleicht fällt dir erst in einem Jahr die passende Fortsetzung ein. Sammle Ideen und Fragmente und halte sie fest und klebe sie zum richtigen Zeitpunkt zusammen.
     
  4. DaShollaBolla

    DaShollaBolla Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.03
    Zuletzt hier:
    26.04.15
    Beiträge:
    251
    Ort:
    berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 11.01.05   #4
    du weist garnicht, welch eine erleichterung du mir bereitest. ;D
    danke. ich bin da ziemlich leidenschaftlich bei der sache. ich träume davon, nen berühmter songwriter zu werden. aber ich träume nicht nur, sondern arbeite ich auch darauf hin. nur kommts ab da auch auf meine geduld und auf mein talent an.
     
  5. DaShollaBolla

    DaShollaBolla Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.03
    Zuletzt hier:
    26.04.15
    Beiträge:
    251
    Ort:
    berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 11.01.05   #5
    ach ja ich hab vergessen zu sagen, dass ich jetzt ziemlich genau 2 jahre spiele. wie wart ihr zu dem zeitpunkt eingestellt?
     
mapping