Sonic Maximizer 264 als Live Setup?

von Lucasius, 03.03.06.

  1. Lucasius

    Lucasius Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    27.06.09
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 03.03.06   #1
    Hallo Leute:)
    ja ich weiss, es gibt schon einige Threads über den Sonic Maximizer, jedoch hab ich nicht speziell meine Antwort gefunden...also:

    ich hab nun im Netz auf diversen seiten schon den sonic maximizer 264 geshen, das ist aber kein fusspedal oder so, sondern ne kleine "zigarenschachtel"..
    nun meine frage...
    kann man denn an diese schachtel direkt die gitarre einstöpslen und dann von dort aus in den amp?
    oder hat das teil gar keine gitarren-klinken inputs/outputs?

    wie ist das mit der stromversorgung?auf der seite steht, dass es einen 12v adapter braucht, ist der dabei,...hat den vielleicht jemand aus dem forum hier und kann mir ein paar tipps zu dem teil geben?lohnt sich das?

    bitte um hilfe!
    Lucasius:)
     
  2. Don Rollo

    Don Rollo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    2.537
    Zustimmungen:
    1.051
    Kekse:
    35.132
    Erstellt: 03.03.06   #2
    Hi,

    Den Sonic Maximizer 264 gibbet in zwei verschiedenen Versionen; einmal mit Cinch-Anschlüssen (264) und einmal mit "richtigen" Klinken Ein- und Ausgängen (264R). Die Cinch-Version ist als Klangverbesserer für die HiFi-Anlage gedacht. Ansonsten sind die Geräte ganz normale Sonic Maximizer, nur im kompakten Gehäuse. Das fand ich ganz praktisch, denn Rack-Space ist eigentlich immer knapp.

    Bei meinem 264R war ein Netzteil mit dabei. Ist aber nichts besonderes, man kann auch jedes Universal-Netzteil benutzen. Das 264 gehört nicht vor den Amp sondern zwischen Preamp und Endstufe, da es nur Line-Pegel verdaut. Das funktioniert aber hervorragend und steht seinen großen Brüdern in sachen Klangqualität in nichts nach und meistens recht günstig zu kriegen - also absolut empfehlenswert.

    Gruß,

    Rollo
     
  3. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 03.03.06   #3
    Eigentlich lohnt es sich den Sonic Stomp für ca. 100$ aus Übersee zu importieren, ist im Bodentreter Format und die Stompbox Version einer sehr teuren Rackversion.

    Mfg RÖhre
     
Die Seite wird geladen...

mapping