Sonor Prolite

von huesi, 31.05.16.

  1. huesi

    huesi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.03
    Zuletzt hier:
    31.05.16
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.05.16   #1
    Moin Moin,
    ich bin auf der Suche nach einem neuen Drumset.
    Nach 36 Jahren Phonic möchte ich mal was neues, kleineres, leichteres.
    Ich habe da das Sonor Prolite mit 20/10/12/14 ins Auge gefasst.
    Möchte um die 3T € anlegen.
    Spielt jemand das Prolite??
    Ich mach ein bißchen Beat ( Oldies ) und Jazz Mucke. Dafür ist es sicher das richtige Set.
    Jetzt habe ich gelesen, dass das Delite, von den Kesseln her nicht anders war, las das neue Prolite!!!
    Ist das richtig???
    Da findet man ja gute gebrauchte schon für um die 1300 - 1500 € im Netz.
    Da könnte man dann in Hardware und Snare noch was investieren.

    Vielleicht hat ja jemand einen Tipp für mich!!!!

    LG
    Tommes
     
  2. sonicwarrior

    sonicwarrior R.I.P. sonicwarrior

    Im Board seit:
    24.06.04
    Beiträge:
    3.166
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    746
    Kekse:
    9.083
    Erstellt: 31.05.16   #2
  3. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    22.06.18
    Beiträge:
    9.843
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1.810
    Kekse:
    15.548
    Erstellt: 31.05.16   #3
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. Stevie65

    Stevie65 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.13
    Zuletzt hier:
    22.06.18
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Hunsrück
    Zustimmungen:
    342
    Kekse:
    1.400
    Erstellt: 31.05.16   #4
    Ich spiele seit 25 Jahren ein Sonor HiLite und habe bisher nie bereut, dafür damals entsprechend Geld bezahlt zu haben. Da ist noch gar nichts dran kaputt.

    Beide von Dir genannten Sonor Serien gehören zur Oberklasse, die Qualität ist hervorragend. Ein gebrauchtes Delite für 1500 Euro in gutem Zustand und mit neuer Befellung
    ist in der Lage, in jeder Musikrichtung eine gute Figur abzugeben. Wenn Du dann noch die andere Hälfte deines Kapitals in Snare und/oder Hardware investieren kannst, solltest
    Du ein Set besitzen, welches die nächsten 15 Jahre dein treuer Begleiter sein sollte. Ich glaube, das wäre mein Weg - auch unter dem Aspekt evtl. eine zweite Snare dazu zu holen (Jazz)

    Das von Haensi vorgeschlagene Sonor Vintage ist ebenfalls ein klasse Set. In natura ist es von seinem Styling nicht mein Favorit, das ändert aber nichts an seiner Qualität.
     
  5. hairmetal81

    hairmetal81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.12
    Beiträge:
    12.545
    Zustimmungen:
    9.953
    Kekse:
    33.696
    Erstellt: 31.05.16   #5
    Ich mag das Pearl Masters Series sehr gerne... Die sechs-lagigen Ahornkessel gab's eine zeitlang mit Vintage-Folien-Finishes als "Masters MSX RetroSpec."
    :love:



    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  6. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    22.06.18
    Beiträge:
    9.843
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1.810
    Kekse:
    15.548
    Erstellt: 31.05.16   #6
    In letzter Zeit sieht man auch oft Sets von C & C Custom. Das sind Kesselsätze, die den Flair der alten Vintage-Trommel haben, allerdings mit modernster Fertigung.



     
Die Seite wird geladen...

mapping