Sony Music vs. Ballz.de

von Pilsz, 31.01.05.

  1. Pilsz

    Pilsz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.04
    Zuletzt hier:
    19.06.06
    Beiträge:
    141
    Ort:
    bei Oldenburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    63
    Erstellt: 31.01.05   #1
    Ich liebe Ballz.de, die Sprüche von Mr. Eyeballz haben hier schon kultcharakter, doch nun das hier:


    http://www.ballz.de/sonyvsballz.html


    Ich denke der Link spricht für sich

    :screwy: :screwy: :screwy:
     
  2. beatzstruck

    beatzstruck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    516
    Erstellt: 01.02.05   #2
    Einfach nur typisch Marktwirtschaft.
    Ich kanns einfach nicht oft genug sagen.
     
  3. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 01.02.05   #3
    :screwy:

    Lustig find' ich ja vor allem, dass die Anwaltskosten €755 betragen.... für das Verfassen und Verschicken eines zweiseitigen Wischs, was die Sekretärin in einer halben Stunde erledigt hat.
     
  4. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 01.02.05   #4
    Er hat eben gegen geltende Verwertungs- und Urherberrechte verstoßen. Über die hat er sich nicht ausreichend informiert und jetzt sind angeblich andere Schuld an seinem Ungemach. Er hätte VORHER eine Genehmigung erfragen sollen, statt dreist und blauäugig einfach geschützte Werke zu verwenden. Selber Schuld.

    Stellt euch mal vor, ihr bringt mit hohem finnaziellen Aufwand eine CD auf den Markt mit eigenen Stücken und jeder Hansel bedient sich davon ohne dass ihr einen einzigen Cent seht. Und jetzt sucht Mr.Ballz ausgerechent dafür auch noch Fürsprecher in einem Musiker-Forum?. Paradoxer geht's ja gar nicht mehr.

    Seht das mal so: Diese Gesetze sind für euch - die Musiker und Urheber!! Ich kann deshalb überhaupt nicht verstehen, dass sich (angehende) Musiker auf die Seite derer schlagen, die sich einen Dreck um die Rechte der Musiker scheren.

    Wer eure Musik benutzt, für die ihr viel Zet und Geld investiert habt, muss dafür zahlen. Das ist doch sonnenklar.
     
  5. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 01.02.05   #5
    Soweit ich das sehe, hat er sich keineswegs hier Fürsprecher gesucht, es hat einfach irgendjemand den Link gepostet.

    Das Anliegen des Künstlers, aus der Animation genommen zu werden, liegt in seinem Ermessen und ist in gewisser Weise verständlich (auch wenn's mich freuen würde, Gratis-Publicity zu bekommen, aber jeder wie er will). Muss die Plattenfirma aber deswegen einen horrend überbezahlten Rechtsanwalt einschalten, der mit ebenso horrenden Strafsummen droht? Ein formloses Schreiben, doch bitte den Song zu entfernen, hätte es genauso getan; der Besitzer der Homepage hat sich ja in dieser Sache einsichtig gezeigt und sofort das betroffene Lied entfernt.

    Was mich also vor allem an der Sache stört, ist der begangene Weg, und vor allem dann noch die Frechheit, die € 755 für einen lachhaften Brief vom Betreiber der Homepage zu verlangen.
     
  6. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 01.02.05   #6
    Richtig, Er hat nicht speziell Fürsprecher gesucht aber allgemein in Foren.

    Das harte Anwaltsverfahren ist mittlerweile üblich, einfach, weil es so viele Fälle gibt, die man in jedem Einzelfalle endlos diskutieren kann.

    Und ob es dann 100, 200 oder 700 Gebühren sind, geht am Kern des Problems letztlich vorbei. Nicht derjenige, der die Werke herstellt steht in der Rechtfertigungsecke, sondern derjenige, der sie ungefragt nutzt.

    Ich finde es einfach dreist, Arbeiten anderer ungefragt zu verwenden und dann zu sagen: Oops, wusst ich ja gar nicht... Wenn ich in 100 Kmh inder Fußgängerzone fahre, kann ich auch nicht sagen: Schweinerei, dass ich zahlen muss, ich hab ja nicht gewusst, dass ich's nicht darf. Nun protestiert bitte für mich mal alle im Internet gegen den Bußgeldkatalog.
     
  7. Funkyking

    Funkyking Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    13.04.14
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    241
    Erstellt: 01.02.05   #7
    du weist schon das der BallZ erfinder und macher blabla sänger der Band Jack Slater ist??? der wird sich schon vorstellen können wie das ist!
    und mal im ernst...was gibts denn bessere werbung als einen paar sekunden auftritt inem filmchen zu haben was sich mehrere tausenleute ansehen?
     
  8. beatzstruck

    beatzstruck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    516
    Erstellt: 01.02.05   #8
    Im Prinzip hat Hans_3 Recht.
    Aber trotzdem find ich die Art und Weise verdammt dreist. Es hätte ne einfache email gereicht.
    Zudem war die Aktion von ihm niemals so schädigend, wie die angestrebten 15000€ Schadensgeld. Er hat damit er die Karierre von ihr gefördert als geschadet.
     
  9. Blashyrkh

    Blashyrkh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.03
    Zuletzt hier:
    2.05.12
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Steiermark
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    504
    Erstellt: 01.02.05   #9
    Die 750 euro gehen glaub ich gerade in dem Fall nicht am Kern vorbei.
    Der Ersteller von ballz.de war ja sofort bereit und hat das betreffende Stück auch entfernt.
    Aber Anwaltskosten in dieser Höhe, wegen einer solchen Lappalie sind einfach überhöht.
    Da Sony bzw. deren Anwalt offensichtlich einfach damit rechnen dass der betroffene zu eingeschüchtert ist um sich dagegen zu wehren
    (gegen die Zahlung der Anwaltskosten) , ist dass eindeutig grobe Abzocke.

    Dieses Einschüchtern wird im Moment auch in Österreich in fast krimineller Manier durchgezogen, wo Downloader von Musik, aufforderungen zu aussergerichtlichen Zahlungen wegen Urreheberrechtsverletzungen zugesandt bekommen. Und dass obwohl in Österreich dass Downloaden von Musik NICHT illegal ist.

    Ausserdem gibt es, zumindest in Österreich, den Begriff des Zitates, der auch für Musik und bildende Künste gilt.
    Unter diesem Kontext ist es sehr fraglich ob es überhaupt illegal ist, was herr "ballz" tat.( hab allerdings nicht wirklih ahnung davon, also bitte sagen wenn ich da falsch liege)
     
  10. Pilsz

    Pilsz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.04
    Zuletzt hier:
    19.06.06
    Beiträge:
    141
    Ort:
    bei Oldenburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    63
    Erstellt: 01.02.05   #10
    Hans_3

    Im Prinzip hast du mit der Urheberrechtsverletzung recht, doch in diesem Fall ist das ganze einfach eine Farce! Ein 20 Sekunden auschschnitt in dem Flashcartoon hat mit Sicherheit absolut niemanden davon abgehalten sich diese CD zuzulegen, der das so oder so getan hätte. Das ganze ist doch wirklich eher Werbung für diese Louisan. Da 10.000 € schadenssumme anzusetzen ist mehr als dreist und lächerlich!
     
  11. migu

    migu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    21.08.15
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 01.02.05   #11
    Farce oder nicht.....es geht um Geld und zwar viel Geld...
    Es gibt Anwaltskanzleien, die sich darauf spezialisiert haben, Internetseiten auf die Einhaltung von ganz simplen gesetzlichen Grundlagen hin zu überprüfen, und die Leute, die diese Homepages betreiben zu verklagen....Das ist in sofern lustig, als dabei noch nicht mal eine Verletzung der Rechte irgend eines dritten begangen worden ist....z.B. wurde ein Betreiber verklagt dass sein Impressum nicht innerhalb einer bestimmten Anzahl von klicks erreicht werden konnte.....Unterlassungsklage....und hier meine Anwaltsrechnung....Bitteschöööööön!!
    Und nu?
    Da ist es doch in der heutigen Zeit, wo die Herren Vorstandvorsitzenden um ihren Umsatz an CD/DVD bangen, weil sich die halbe Welt kostenlos und illegal die DInger aus dem Web zieht, dass sie gegen die denen sie ahbhaft werden konnten eins überbraten. Und wenn der Liebe Herr Horn schon im Business ist, uind für Elton TV usw. Clips gemacht hat, dann sollte er eigendlich die Spielregeln kennen. Und das Anschreiben an seine "Gemeinde" und das Anschreiben an die Künstlerin ist sehr Naiv gehalten, und das ist doch glatt weg ein Versuch um die Strafe zu kommen.
    Wenn ich einen Führerschein mache, dann lerne ich was über das Falaschparken. Wenn ich es doch mache (das falsche Parken) dann bekomme ich ein Ticket wenn sie mich erwischen.....Wenn ich dann noch eine hübsche Frau wäre,wenn ich mich naiv stelle, und evtl. einen kurzen Rock anhabe und den Herrn Schutzmann ganz lieb anblinzel mag es ja noch angehen dass ich Strafmilderung bekomme. Aber in diesem Fall...nee, da hätte er wirklich etwas mehr Realismus an den Tag legen können!!
     
  12. Dextra

    Dextra MB-Staatsbürger

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    bei Kassel
    Zustimmungen:
    132
    Kekse:
    5.270
    Erstellt: 01.02.05   #12
    Tjo, Sony will den alten Umsatz halten, der durch Raubkopiererei in der letzten Zeit ziemlich geschrumpft ist. Und wenn sie eben mit CDs kein Geld mehr reinbekommen, holen sie sichs auf andere Art und Weise. :D
    Mal davon abgesehen, dass der Ballz.de-Flashfilm-Macher das Lied in einer "Sexszene" benutzt hat, find ich es auch lächerlich was Sony da abzieht. Die Strafe ist schon etwas übertrieben. Genauso wie die allgemeinen Strafen gegen Raubkopierer. Kann doch nicht sein, dass Raubkopierer ihr Leben lang weggesperrt werden und der Kinderf****r
    aus der Zelle nebenan nach 3 Monaten wieder raus kommt... (nen bischen übertrieben ;))
     
  13. AlBundy

    AlBundy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    791
    Ort:
    Stuttgart City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 01.02.05   #13
    hätte nicht gedacht das "Das Siel" überhaupt wo verwendung findet. Aber naja 750€ sind doch nicht die Welt, ich an seiner Stelle würde das Geld bezahlen und in Zukunft besser aufpassen.
     
  14. Crusher

    Crusher Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.03.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    90
    Erstellt: 01.02.05   #14
    Das Geld hat aber eben nicht jeder und ich kann mir vorstellen, dass der Macher der Seite auch eher zu der Sorte, die grad mal mit dem Geld auskommt, gehört.
     
  15. Duempi

    Duempi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.04
    Zuletzt hier:
    5.10.16
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 01.02.05   #15
    wo mir dieses Lied doch so auf die Eier geht. Das die sowas rausbringen und sich wegen schlechten Verkaufszahlen beschweren. Einfach mal denken wär ne alternative und gute Musik produzieren. hab jetzt erst mal Jack Slater in de Playlist gesteckt. gibts übrigens kostenlos auf den ihrer Seite zu downlaoden (die 4 Lieder die ich hab zumindest).
    Dass die Probleme mit dem Lied im Cartoon haben kann ich klar verstehen aber diese Schadensersatzforderung ist dermaßen lächerlich aber Dextra hats ja schon gesagt.
    bahh...wegen dieser ...
    JackSlater aus, Slime CD raussuchen:
    legal, illegal, scheißegal
    danke fürs überlesen
     
  16. AlBundy

    AlBundy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    791
    Ort:
    Stuttgart City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 01.02.05   #16
    Ja da stimmt, aber was soll er groß tun, letzten endes muss er es sowiso bezahlen.

    Achja verdient man eigentlich geld mit einer seite wie ballz.de ? ich mein Sponsoren usw aber die bringen doch auch nur die webspace-kosten wiederein oder Irre ich mich?
     
  17. tomato

    tomato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.04
    Zuletzt hier:
    5.11.06
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 01.02.05   #17
    In dem Brief an die Plattenfirma schreibt der von ballz:
    Um das geht es doch gar nicht. In dem Brief von dieser Anwaltskanzlei ist von "unsere Mandantin" die Rede, und das ist die Rechteinhaberin - also Sony Music.
    Ich glaube kaum dass die Annett Louisan etwas davon gewusst hat.

    Fazit: Es geht nicht um Kunst oder Künstler, sondern ums Geld (wie immer :confused: )

    gruss tomato
     
  18. Phili

    Phili Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    6.05.12
    Beiträge:
    4.518
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.938
    Erstellt: 01.02.05   #18
    Das möchte ich so unterstreichen.
     
  19. Liwjatan

    Liwjatan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.03
    Zuletzt hier:
    14.01.07
    Beiträge:
    1.848
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    220
    Erstellt: 02.02.05   #19
    Tjo, ist doch klar. Wieso gibt's denn wohl die GEMA und die anderen Organisationen? Sicher wird hier das Recht des Musikers zum eigenen Vorteil von Sony missbraucht, aber das war doch irgendwo klar. Das hätte sich Mr.Eyeballz aka Herr Horn vielleicht erst überlegen sollen. Ausserdem hat er doch genug befreundete Musiker (bzw. ist selbst einer) und hätte wohl was eigenes aufnehmen können.
    Und das Sony einfach nicht mit Eyeballz kooperieren will ist nicht unbedingt unverständlich. Schließlich werden die schon einigermaßen selbstständig denken können und sehen, dass Eyeballz bekannte Sachen aus Musik und Film durch den Kakao zieht.
     
  20. Neme

    Neme Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.05
    Zuletzt hier:
    4.01.15
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    53
    Erstellt: 02.02.05   #20
    gibt jetzt ne neue version mit fescher musik ;)