sorryy..gema..

von gecka88, 14.03.06.

  1. gecka88

    gecka88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.15
    Beiträge:
    245
    Ort:
    Beckum
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    90
    Erstellt: 14.03.06   #1
    also ich hab mich engelesen
    finde aba keine passende Antwort..bzw. bin mir nicht sicher

    ALso wir treten innem lokalen Jugendhaus auf, und irgendjemand meinte, wir sollten alle gecoverten Lieder rauschmeißen wegen der GEMA.(covern ca.10 lieder).

    Soweit ich weiß muss nur der Veranstalter GEMA zahlen, und bei den Bands isses live doch egal ob gecovert oder nicht. Seh ich das so richtig, oder müssen wir für unserer gecoverten lieder gebührn bezahlen
     
  2. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    12.014
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.225
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 14.03.06   #2
    Nein, der Veranstalter.
     
  3. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.542
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 14.03.06   #3
    aber ihr müsst dem Veranstalter mitteilen, welche Songs ihr covert
     
  4. Whych

    Whych Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 14.03.06   #4
    Dem Veranstalter ist es sicherlich nicht egal ob gecovered wird oder nicht. Nicht-Gema-Bands ( was heissen soll Bands die auch keine Gema-Liedern covern ) kommen den Veranstalter naemlich um einiges billiger.
     
  5. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    8.049
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    554
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 14.03.06   #5

    ...............aber häufig haut das Publikum früher ab und trinkt weniger.......:D

    Aber das ist durchaus ernst gemeint - was ich damit sagen will, die "Nicht Cover Bands" müssen schon sehr gut und bekannt sein, damit es für den Veranstalter interessant wird.
    Die Ansprüche vom Publikum, bedingt durch eine permanente mediale musikalische Berieselung, sind stark gestiegen.

    Topo :cool:
     
  6. gecka88

    gecka88 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.15
    Beiträge:
    245
    Ort:
    Beckum
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    90
    Erstellt: 14.03.06   #6
    also im prinzip muss der veranstalter sich drum kümmern?
     
  7. Psialli

    Psialli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    28.08.07
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    729
    Erstellt: 14.03.06   #7
    bzw. die Band ihm mitteilen was gecovert wird, ja. :)
     
  8. strassi

    strassi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    21.05.07
    Beiträge:
    291
    Ort:
    Heiligenhaus (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 14.03.06   #8
    wenn das Jugendhaus generell keine GEMA bezahlen will, darf auch kein Lied gecovered sein. Das ist damit gemeint.

    Wenn jemand von der Veranstalterseite gemeint hat, alle gecoverten Songs rauszunehmen, dann wollen sie es nicht anders
     
  9. Whych

    Whych Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 15.03.06   #9
    Nur das eine Coverband ansich schon eine um einiges hoehere Gagenforderung hat, der Eintritt normalerweise hoeher ausfaellt usw.

    Naja Anspruch wuerde ich das nun nicht nennen. Eher Faulheit sich mit etwas auseinanderzusetzen das nicht den ganzen Tag im Radio hoch und runter laeuft aber das ist wieder ein anderes Thema. Wenn ich naemlich sehe das bei uns Hallen gefuellt werden durch ein paar Musik-Legasthenikern die irgendwelche Liedchen covern und sie regelrecht verhunzen in ihrem Diletantismus schuettelts mich ein wenig wenn ich da das Wort Anspruch hoere. Aber egal. Back to Topic. :)
     
  10. Fusionwedge

    Fusionwedge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    23.02.11
    Beiträge:
    826
    Ort:
    Beckum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    278
    Erstellt: 15.03.06   #10
    Ist hier der Veranstalter = die Location des Gigs?
    Also bei dem Gig ist es nämlich so, dass eine Gruppe die Hallte gemietet hat, fürs Konzert halt.
    Aber in der Halle wird auch Musik gespielt, also bezahlen die doch die GEMAgebühren?
     
  11. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 15.03.06   #11
    Ein Lokal kann kein Veranstalter sein!! ...höchstens der Betreiber des Lokals!
    Und wenn eine Band eine Halle mietet, dann ist eben die Band der Veranstalter - alles andere ist schon x-male vor/durch/nachgekaut worden...
     
  12. -N-O-F-X-

    -N-O-F-X- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    779
    Kekse:
    7.516
    Erstellt: 15.03.06   #12
    ist es richtig, dass man für kostenlose veranstaltungen keine gema bezahlen muss?
     
  13. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 15.03.06   #13
    Mein Gott... - nicht richtig!!!!
    sobald GEMA-plichtige Musik öffentlich gespielt wird, egal ob live oder vom Tonträger, dann ist GEMA fällig und zwar abhängig von der Raumgröße.
     
  14. Lippi

    Lippi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.03.06   #14
    Genau. Und zwar kann man die Preise hier nachlesen.
     
  15. -N-O-F-X-

    -N-O-F-X- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    779
    Kekse:
    7.516
    Erstellt: 15.03.06   #15
    ok, dann hat das glaub cih mal ein veranstalter hier falsch gemacht. danke.
    Wie siehts aus wenn man als Band mal 2 Cover oder so spielt, muss man da auch die vollen GEMA Gebühren bezahlen, die in der Liste stehn?
     
  16. Fusionwedge

    Fusionwedge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    23.02.11
    Beiträge:
    826
    Ort:
    Beckum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    278
    Erstellt: 15.03.06   #16
    Aber in der Halle wird doch sonst auch immergemafällige Musik gespielt.
    Ich wollte wissen, ob Gema dann nochmal extra bezahlt werden müssen.
    Also ob Livemusik=Cdmusik
     
  17. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 15.03.06   #17
    ...heut komm ich mir vor wie ein Hamster in seinem Laufrad...
    ...selbst wenn nach zwei Takten für die restliche Nacht der Strom ausfällt, müßt ihr GEMA bezahlen!
    Es gibt schon Pauschal-Regelungen für Veranstalter, die immer Konserven-Musik laufen haben, davon sind aber Veranstaltungen, die nicht dieser Pauschal-Regelung entsprechen, nicht betroffen. Entweder es gibt einen Veranstalter in der Halle, dann ist der GEMA-pflichtig für diese Veranstaltung, oder ihr mietet die Halle, dann seid ihr der Veranstalter und ihr seid GEMA-pflichtig.

    Einfach mal an alle - das Netz der Bestimmungen der GEMA ist perfekt eng gemacht - sobald GEMA-pflichtige Musik gemacht wird, muß gezahlt werden, die Ausnahmen sind verschwindend wenige und mit zig Auflagen verbunden - vergeßt das, ihr seid keine Ausnahme...
    Einziger Ausweg, eigene Musik spielen, die nicht bei der GEMA gemeldet ist (sonst müßt ihr nämlich auch noch für euere eigene Musik zahlen!!), was ich jetzt wirklich nicht genau weiß, ob die Veranstaltung trotzdem vorher bei der GEMA angemeldet werden muß, dann halt eine "leere" Titellaufliste abzugeben ist - aber wahrscheinlich schon.
     
  18. rockbuerosued

    rockbuerosued HCA Musik-Praxis/Recht HCA

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    14.04.16
    Beiträge:
    685
    Ort:
    Musikakademie Schloss Alteglofsheim
    Zustimmungen:
    59
    Kekse:
    4.793
    Erstellt: 15.03.06   #18
    Die GEMA-Lizenzen sollten für Jugendhäuser heute kein Problem mehr sein.

    Nach dem GEMA-"Jugendtarif" (WR-OJKE) können anerkannte Träger der freien Jugendhilfe (das dürfte hier sicherlich der Fall sein) für eine JAHRESpauschale von 187,50 € (zzgl. UST) 12 Monate MAL max. 16 Konzerte (Eintritt maximal 5 €) veranstalten.

    Würde das einer voll ausnutzen, betrüge die GEMA-Gebühr für ein Konzert 0,9765625 € (zzgl . 7 % UST). UND ihr könnt covern was und soviel ihr wollt!

    Selbst wenn das Jugendhaus nur einen Bruchteil an Gigs veranstaltet, ist die GEMA-Gebühr in diesem Bereich kaum noch ein Thema.

    Details habe ich mal hier geposted: https://www.musiker-board.de/vb/showpost.php?p=786358&postcount=30

    Mehr Zeit habe ich diese Woche nicht, weil wir gerade wieder eine Reihe von Labelleute zu einem Plattenfirmenseminar hier bei uns haben. Klinke mich nächste Woche gerne nochmals oder intensiver ein.

    lg
     
  19. imka

    imka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    30.05.08
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 16.03.06   #19
    hab auch nochmal eine frage...
    Wir spielen auf einem privaten Geburtstag.(Einladungen wurden an bestimmte leute verteilt, die jedoch auch eintritt zahlen)
    wir spieln da ein paar coversongs.
    Gema fällig??
     
  20. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.542
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 17.03.06   #20
    das würde mich jetzt auch interessieren, da geschlossene Gesellschaft.. hm.
     
Die Seite wird geladen...