Sound-Samples aus Navigationsgerät

von bluebox, 30.11.07.

  1. bluebox

    bluebox HCA Keyboard HCA

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.333
    Ort:
    Südpfalz
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    4.976
    Erstellt: 30.11.07   #1
    Hi Leuts !

    Ich suche Samples einer Stimme aus einem Auto-Navi.
    z.B. : "Sie haben Ihr Ziel erreicht"

    Hat jemand Ahnung wo ich sowas her kriegen könnte ?

    Ich will diese dann in meinen Fantom impoertieren und live abfeuern.

    Ich freu mich auf Eure Ideen.


    Micha
     
  2. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    13.675
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 30.11.07   #2
    Vielleicht in den Updatedateien? Oder es gibt Stimmen zum nachladen. Daher könnte man das bekommen. Das geht aber sicher nur, wenn du ein Navi hast. Ich weiß nicht, ob die Zusatzstimmen frei sind.

    Ansonsten aufnehmen;)
     
  3. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 30.11.07   #3
  4. MVS

    MVS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.04
    Zuletzt hier:
    17.12.07
    Beiträge:
    206
    Ort:
    Unter den Linden, an der Weide
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    101
    Erstellt: 30.11.07   #4
    äh ... mikrofon kaufen und selber sprechen? oder die schwester fragen?
     
  5. bluebox

    bluebox Threadersteller HCA Keyboard HCA

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.333
    Ort:
    Südpfalz
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    4.976
    Erstellt: 30.11.07   #5
    Danke für den guten Rat ... ;-)

    Also Mikros hab ich genügend, das wäre das Poblem ja nicht - auch die Schwester würde das sprechen, aaaaaaber das klingt dann halt nicht so elektronisch.
    Deshalb dachte ich, dass es ja irgendwo die Samples geben muss. die in den Kisten drin stecken.

    ciao

    bluebox
     
  6. Craymaster

    Craymaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    17.05.09
    Beiträge:
    210
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 01.12.07   #6
    Abmikrofonieren :D
    Teilweise arbeiten die neuren Geräte heute schon mit Sprachsynthese, also nix mit Samples :(
     
  7. MVS

    MVS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.04
    Zuletzt hier:
    17.12.07
    Beiträge:
    206
    Ort:
    Unter den Linden, an der Weide
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    101
    Erstellt: 01.12.07   #7
    @bluebox ein einfaches vocoder-plugin würde die stimme genug verfremden. bitzahl reduzieren, samplingfrequenz reduzieren etc.
     
  8. Feel the Blues!

    Feel the Blues! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.06
    Zuletzt hier:
    15.12.13
    Beiträge:
    244
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 01.12.07   #8
    das nis ne fetzige Idee, aber ich würds auch lieber aufnehmen. Kann ja sein, dass die Computerstimmen von den Navis urheberrechtlich geschützt sind, oder so..
     
  9. MVS

    MVS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.04
    Zuletzt hier:
    17.12.07
    Beiträge:
    206
    Ort:
    Unter den Linden, an der Weide
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    101
    Erstellt: 01.12.07   #9
    sehr guter einwand! das wird sogar sehr wahrscheinlich der fall sein.

    beim amiga gabs bis os 2.0 ein programm namens "say", welches englische sprache synthetisieren konnte. leider wurde commodore die lizenz für das zugehörige translator.library und narrator.device
    zu teuer, und seit 2.1 gibts das nicht mehr.

    das hörte sich 1985 schon besser an als fruity loops sprachsynthesizer ...
     
  10. Tax-5

    Tax-5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    21.03.15
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Rünenberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    138
    Erstellt: 01.12.07   #10
    Ich hatte selber mal das Programm getestet.. klingt wie ne alte Tunte mit Husten und Sprachfehler ^^
    Egal...

    Die meisten Navis haben ja einen Kopfhörerausgang.... dort einfach einen portablen Recorder anschliessen.. (zu empfehlen: Edirol R09.. jeden gottverdammten Cent wert !!!) und mal kurz durch die Gegend zum Einkaufen fahren...

    Ich denke mal aber dass du die Sample dann ein wenig verändern solltest (Pitch) damit man es nicht direkt erkennen kann und du einen rechtlichen Streit meidest !!
     
  11. DschoKeys

    DschoKeys Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.04
    Beiträge:
    2.539
    Ort:
    MG
    Zustimmungen:
    1.443
    Kekse:
    9.223
    Erstellt: 01.12.07   #11
    Hi bluebox,

    es gibt zur Zeit einige Sprachsynthese-Systeme (Text-to-Speech) im Web. Man kann einen Text orthographisch eingeben, Sprache wird synthetisch erzeugt. Bei einigen kann man das Ergebnis downloaden. Zum Beispiel hier: http://www.research.att.com/~ttsweb/tts/demo.php

    Klingt sehr ähnlich wie die meisten Navis, Du kannst den Text beliebig variieren, eine weibliche oder männliche Stimme auswählen, Aussage oder Frage durch "." oder "?" generieren usw.
    Nicht vergessen, vorher "deutsch" als Ausgabesprache anzuwählen. Sonst tönt es sehr merkwürdig (Rumspielen ausdrücklich empfohlen!!! :D ).

    Notwendige Anmerkung: Die Soundfiles sind natürlich ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt... ;)

    Ein weiteres System meiner Kollegen aus Saarbrücken: http://mary.dfki.de/

    Für andere Systeme einfach nach "Text-to-Speech" googeln.

    Grüße, :)

    Johannes
     
  12. Tax-5

    Tax-5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    21.03.15
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Rünenberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    138
    Erstellt: 01.12.07   #12
  13. TritonFreak

    TritonFreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.05
    Zuletzt hier:
    14.10.16
    Beiträge:
    835
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    868
    Erstellt: 01.12.07   #13
    das ist ja mal obergeil ;)
     
  14. DschoKeys

    DschoKeys Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.04
    Beiträge:
    2.539
    Ort:
    MG
    Zustimmungen:
    1.443
    Kekse:
    9.223
  15. MVS

    MVS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.04
    Zuletzt hier:
    17.12.07
    Beiträge:
    206
    Ort:
    Unter den Linden, an der Weide
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    101
    Erstellt: 01.12.07   #15
    kann nicht auch der adobe acrobat reader pdf dateien vorlesen?

    dann bräuchte man nur noch einen kostenfreien pdf-drucker (edocprint von may software, werbefrei) und kann sich vom acrobat reader alles beliebige vorlesen lassen?
     
  16. ökotante

    ökotante Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.07
    Zuletzt hier:
    16.03.09
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 01.12.07   #16
    Hallo,
    ich hab hier mal mit meinem Text-To-Speech (BlaBla-Maker) ein paar Navisachen erzeigt (noch ohne an der Aussprache rumzuspielen):
    edit: aaah das geht auch als Anhang
     

    Anhänge:

    • Navi.zip
      Dateigröße:
      148 KB
      Aufrufe:
      174
  17. klimpy

    klimpy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.07
    Zuletzt hier:
    29.11.09
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 02.12.07   #17
    Tipp:
    Es gibt sowas auch mit Politikerstimmen, z.B. Frau Merkel - aber die Rechte musst Du dann selbst klären.
     
  18. degger

    degger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    9.05.14
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Havighorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 02.12.07   #18
    Das mit den Samples aus den Navis ist halt ein rechtliches Problem, ich denke mal das darfst du eigentlich nicht.
    Die Navis, die Ich kenne bzw. benutze(so ein Portables und machmal das Einbaunavi von Mercedes) klingen nicht wirklich elektronisch, die Aufnahmequalität ist da an sich schon super. Der typische Navi-Sound kommt denke ich durch die krampfhaft deutliche Sprechweise und das zusammenschnippeln aus kleinen Einzel-Sampes zustande.
    Beispiel: In--400--Metern--bitte--links--abbiegen--auf die--A--1
     
Die Seite wird geladen...

mapping