sound von synyster gates ( avenged sevenfold )...?

von iefes, 31.12.06.

  1. iefes

    iefes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    126
    Kekse:
    1.082
    Erstellt: 31.12.06   #1
    hi,

    ich bin total verrückt nach dem solo sound von synyster gates. das is der leadgitarrist von avenged sevenfold. kann mir irgendwer sagen wie dieser solosound entsteht? welche effekte unzo? is ja nich effektbeladen der sound, aber einfach irgendwie ein schneidender sound, find ich klasse:)

    hier mal ein video da könnt ihr euch angucken was ich meine:
    klick
    das solo fängt bei 2min52sec an. :)

    wär echt dankbar für eure tips:)

    greez iefes;)
     
  2. Sebbo

    Sebbo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.05
    Zuletzt hier:
    18.02.09
    Beiträge:
    754
    Ort:
    Bei Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    263
    Erstellt: 31.12.06   #2
    der spielt ne gitte von schecter... rest ist die sache deiner hände
     
  3. iefes

    iefes Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    126
    Kekse:
    1.082
    Erstellt: 31.12.06   #3
    hm...okee^^ keien idee was das für n amp is, oder was für n verzerrpedal er spielt...? müsste doch auch recht ausschlaggebend sein oder? sry...wenn ich euch mit sowas nerve...
     
  4. Atrox

    Atrox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.05
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    3.623
    Ort:
    Graz, AT
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    5.511
    Erstellt: 31.12.06   #4
    das is seine eigene schecter signature
    Schecter Guitar Research

    man sieht bei denen nur leider nie das equipment, da die typen das immer verstecken...
     
  5. Squealer

    Squealer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.05
    Zuletzt hier:
    1.04.16
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    37
    Erstellt: 02.07.07   #5
    Spielt u.a. (natürlich) Bogner Amps.
     
  6. DEATHCRAWL666

    DEATHCRAWL666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    26.09.10
    Beiträge:
    2.143
    Ort:
    Wels (OÖ)
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    299
    Erstellt: 12.07.07   #6
    keine anderen günstigeren amps?!!
    nur bogner?!
     
  7. Atrox

    Atrox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.05
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    3.623
    Ort:
    Graz, AT
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    5.511
    Erstellt: 12.07.07   #7
    was? wieso soll er günstigere spielen, wenn er damit seinen sound hat?
     
  8. Absentia

    Absentia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.05
    Zuletzt hier:
    25.12.12
    Beiträge:
    541
    Ort:
    KA
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    326
    Erstellt: 12.07.07   #8
    Ich dachte früher hat er Marshall gespielt.....
    Aber schau doch mal bei YouTube nach dem Konzert von Rock am Ring von 2006.
    Übrigens sehr geile band :)
     
  9. Dan_The_Man

    Dan_The_Man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    29.01.12
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Vienna, Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.07.07   #9
    hat früher (alle alben, bis auf das erste, was da dabei war, weiss ich nicht) einen bogner überschall gespielt, seit 2006 spielt er live aber nur mehr Mesa dual rectis und einen Mark IV. Hab mich letztes Jahr beim novarock mit ihm unterhalten, da hat er mir das erzählt...
     
  10. supermario22

    supermario22 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.07
    Zuletzt hier:
    18.02.09
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Bad Tatzmannsdorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.07.07   #10
    hier, ein paar "Teile" seines Equipments:

    * Schecter Avenger(CUSTOM!!)

    verstärker

    * Krank Revolution Head
    * Bogner Uberschall und Caveman (main)
    * Mesa/Boogie Dual Rectifier

    Effekte

    * Krank Distortus Maximus
    * Frantone "The Sweet"
    * Boss RV-5 Digital Reverb
    * Boss SD-1 Super Overdrive
    * Boss PH-3 Phase Shifter
    * Boss CS-3 Compressor
    * Visual Sound H20 Chorus/Echo
    * Digitech Whammy Pedal
    * Jim Dunlop Dimebag Crybaby From Hell Wah-wah pedal
    * Electro-Harmonix Big Muff Π Fuzz Pedal
     
  11. Atrox

    Atrox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.05
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    3.623
    Ort:
    Graz, AT
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    5.511
    Erstellt: 13.07.07   #11
    sehr schön:great:
    hast eine quelle dazu?
     
  12. DEATHCRAWL666

    DEATHCRAWL666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    26.09.10
    Beiträge:
    2.143
    Ort:
    Wels (OÖ)
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    299
    Erstellt: 23.07.07   #12


    irgendwie wars klar das der jetzt auch krank spielt...macht ja in letzer zeit fast jeder....
     
  13. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 23.07.07   #13
    Wenn du den Solosound meinst: das einzige was mir hier auffällt, ist dass er viel mit Vibrato spielt, siehe hier auch Slash von Gunsnroses. Insgesamt wirkt es auf mich, als ob er versucht Slash nachzueifern, ob es ihm gelingt lass ich jetzt mal dahingestellt :D
     
  14. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 23.07.07   #14
  15. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.149
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 23.07.07   #15
    Diesen Sound bekommt man eigentlich mit jeder Zerre und einem schön aufgerissenen Röhrenamp (Endstufensättigung) und selbst noch mit einem Modeller hin. Dazu die richtige Klangeinstellung, warme Tiefmitten rein und als Prinzip bei allen Einstellungen immer drauf geachtet, dass die Höhen und Durchsetzungsfähigkeit des Singlecpil-PUs nicht beschädigt wird. Im Studio wird ja zusätzlich beim Mischen noch jede Menge am Equalizer geschraubt.

    Der Rest kommt aus den Fingern: Bendings, Vibrato, schön mit dem Ton aktiv arbeiten und das Sustain auskosten.
     
  16. Finra

    Finra Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.07
    Zuletzt hier:
    23.09.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.07   #16
    Wikipedia hat dazu ein paar Infos: http://en.wikipedia.org/wiki/Synyster_Gates

    Amplifiers
    Krank Revolution Head
    Bogner Uberschall and Caveman (main)
    Mesa/Boogie Dual Rectifier
    Speaker Cabinets

    Marshall 4x12" cab
    Bogner Uberkab 4x12" and standard Bogner 4x12" (main)
    Mesa/Boogie 4x12" dual Recto Cabinet
    Krank Revolution 4x12" cabinet

    Effects Units
    Krank Distortus Maximus
    Frantone "The Sweet"
    BOSS RV-5 Digital Reverb
    Boss SD-1 Super Overdrive
    Boss PH-3 Phase Shifter
    Boss CS-3 Compressor
    Visual Sound H20 Chorus/Echo
    Digitech Whammy Pedal
    Jim Dunlop Dimebag Crybaby From Hell Wah-wah pedal
    Electro-Harmonix Big Muff Π Fuzz Pedal
     
Die Seite wird geladen...

mapping