Sound wie Dime

von Nerzhul, 24.02.06.

  1. Nerzhul

    Nerzhul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    26.04.06
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.02.06   #1
    Hi leute.

    ich habe ein multi-effektgerät (Korg AX 150G) und möchte gerne den typischen pantera sound von Dimebag damit mixen.
    ichg weiß, das man es nie 100%ig hinbekommt und ich habe auch schon den Workshop zu dieser Sache gelesen.
    ICh habe schon sehr viel Zeit damit verbracht, diesen Sound zu erstellen, aber mir gelingt es einfach nicht.
    Vielleicht kann mir ja irgendjemand hier ein paar anhaltspunkte geben, drive-ap oder welche cabinet ich am besten nehme.

    Witeres Equipment von mir :
    Laney MXD 120 (4x12 Box)
    Ibanez RG 370

    Welche einstellung soll ich denn am besten am Amp machen, wenn ich mir kanäle mixe ?!
    soll ich bass treble und höhen in mittelstellung stellen oder was nimmt man da ?!

    ich hoffe, mir kann jrmand eine Antwort schreiben

    Schonmal danke im vorraus.

    MfG
     
  2. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 24.02.06   #2
    Ganz einfach viel Zerre und Viele Bässe/Höhen, dabei die Mitten voll raus, das bringt dich dem ganzen schon sehr nahe.

    Ansonsten ist dieses Gerät nicht schlecht -> http://www.musik-service.de/MXR-Dime-Distortion-prx395719164de.aspx

    Ist halt die Zerre gebaut nach des Meisters wünschen und kommt dem ganzen sehr nahe. Müsstest du mal ausprobieren.
     
  3. Nerzhul

    Nerzhul Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    26.04.06
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.02.06   #3
    ok, danke für die antwort.
    werde es mal gleich ausprobieren.

    aber ich hab mal gelesen, das viel zerre, höhen und bass mit wenig middle einen matschigen sound ergeben würde ?!
     
  4. losferatos

    losferatos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.05
    Zuletzt hier:
    23.10.09
    Beiträge:
    228
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 24.02.06   #4
    Bei nem guten amp/box wird das net matschen. Nur ganz ohne Mitten wirste inna Band wohl total untergehen.
     
  5. Nerzhul

    Nerzhul Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    26.04.06
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.02.06   #5
    ich wollte den sound auch eher privat benutzen.
    inner band ist klar, das man da mitten oder nen verdammt starken amp braucht
     
  6. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 24.02.06   #6
    Du kannst dir natürlich auch den Randall Warhead kaufen, der kost halt knapp 1200€, also fällt er denk ich ma eher weg ;) Damit kommst dem sound aber sehr sehr nah, bei uns im Laden steht so ein Ding scho seid Ewigkeiten, mit den richtigen Einstellungen klingt er sehr geil, mit den falschen aber richtig mies.


    Soooo viel Verzerrung brauchst du nichtmal. Es sollte halt nicht matschen und nicht pfeifen dabei aber scho ordentlich verzerren, dann hast genau die richtige Gaineinstellung :) Hast du vielleicht einen Mittenfrequenz-regler an deinem Korg? Weil auch wenn die mitten am EQ raus sind beeinflusst dieser Regler (gibts nur auf wenigen Pedalen/Amps, z.b. dem BOSS MT-2 oder eben auch dem Randall Warhead) noch sehr stark den sound, damit bekommst du ihn auch so schön schneidend wie den dimebag sound.

    Das MXR-distortion kenn ich aber nicht, kann dir da nix zu sagen!
     
  7. Nerzhul

    Nerzhul Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    26.04.06
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.02.06   #7
    ja, sicher hab ich en mitten regler an meinem korg und auch am amp.
     
  8. Nerzhul

    Nerzhul Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    26.04.06
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.02.06   #8
  9. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 28.02.06   #9
    Ich denke Agent hat einen parametrischen Mittenregler gemeint.
     
  10. Hanskraut

    Hanskraut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 01.03.06   #10
    der hat mich persöhnlich ein bisschen enttäuscht... also den fetten rythmsound von walk kannst du damit vergessen.. aber dem leadsound kam es schon näher... allerdings schafft das auch ein gutes distortion pedal... naja ich hatte vielleicht auch einfach zu wenig zeit es auszuprobieren... probiers am besten mal selber aus aber auf keinen fall blind kaufen!
     
  11. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 01.03.06   #11

    frag doch mal beim musik-service an, ob sie dir den MXR doubleshot distortion besorgen können (können sie sicher). das ist ein 2 kanal Zerrpedal, der neben den Dime-sounds auch traditionelleres kann

    das Dime-Pedal hat ein bekannter. mein geschmack wäre es net...
     
  12. Hanskraut

    Hanskraut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 01.03.06   #12
    arghhhh.. sorry aber der doubleshot klingt imo echt billig...
     
  13. Nerzhul

    Nerzhul Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    26.04.06
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.06   #13
    ich werde die beiden pedale mal ausprobieren.

    gibt es denn große sound unterschiede zwischen dem WARHEAD und dem RM100S ?
    wie sieht es leistungsmäßig beim WARHEAD aus ?
    ich wollte mir sowieso en neues top holen.
    werde den WARHEAD auch noch selber ausprobieren aber mein händler hat ihn leider nicht da.

    also ich finde das der rm100s schon gut was brngt. kommt en ordentlicher sound raus.
    aber so "dime like" ist der ja eher nicht so.
     
  14. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 02.03.06   #14
    genauso wie das dime-pedal. muss einem gefallen :D
     
  15. Frozen Flesh

    Frozen Flesh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.06
    Zuletzt hier:
    2.05.08
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Schwäbisch Gmünd
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.03.06   #15
    Deshalb spielt Dimebag Darrel auch ´n 300 Watt Topteil! :D
    Das musst du mit Lautstärke ausgleichen.

    Ich würde sagen Bass auf 8, Middle auf 1 und Treble auf 10!
    Und soviel gain wie du kriegen kannst, aber bloß keine Röhrensimulation!
    Außerdem brauchst du massig substain!
    Am besten Compressor und Noise Gate an die Effektschleife hängen!
    Für bestimmte Soli brauchst du noch ein Whammy Peal, aber da ist weniger wichtig.
    Du kannst natürlich dein Konto leerräumen, und einen Warhead, Dimebucker, Dime Distortion Effektgeräte, und Dean Gitarren kaufen, mit diesen Einstellungen müstest du auch ziemlich nahe rankommen.:great:
     
  16. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 11.03.06   #16
    NAtürlich findest du den Warhead nirgends, der wird nich mehr gebaut. Unser Laden (session walldorf) is der einzige mir bekannte der den noch hat!!
     
  17. JugglerOfJuSa

    JugglerOfJuSa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Lemgo
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    42
    Erstellt: 11.03.06   #17

    *räusper* ...hat gespielt....der gute mann spielt leider nur noch himmelsharfe
     
  18. KingKeule

    KingKeule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    17.04.12
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    230
    Erstellt: 12.03.06   #18
    @nerzhul: okay, da es bisher noch niemand gesagt hat mach ich das mal: versuch nicht zu sehr den sound eines anderen zu kopieren. intressen verändern sich stark im laufe der zeit, und dir bringt es nichts wenn, !EXTREMBEISPIEL!, du irgendwann blues spielen willst und nen todesblei verstärker wie den warhead hast. AUsserdem wirst du den sound aus ein paar weiteren gründen nicht kopiert bekommen: die spuren auf dem album waren soweit ich weiß 3-4 mal gedoppelt was den sound unglaublich anfettet und zweitens wird dime für das doppeln der spuren nicht ein und den selben amp benutzt haben. von dimes fingern, die du nicht hast, sei mal abgesehn. also, mach dein ding, nich dimes ding hehe
     
Die Seite wird geladen...

mapping