Sound wie durch altes Röhrenradio...

von Cornfed, 11.09.07.

  1. Cornfed

    Cornfed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.05
    Zuletzt hier:
    2.10.07
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Haselünne
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.09.07   #1
    Tach,

    Gibt es ein VST Plugin mit dem ich Musik & Stimme so erklingen Lassen kann, das es sich wie durch ein uraltes Radio anhöhrt? Ich brauche außerdem Typische Geräusche, die dazu Passen, knacksen, sprotzeln Sender suchen, ein und ausschalten und das Geräusch, das ensteht, wenn jemand eine Funk Nachricht spricht, diesen Knachsen, mit dem sie sich sozusagen ankündigt.

    Wie krieg ich das am besten hin?
    Gruß,
    Cornfed
     
  2. Marius_Slomka

    Marius_Slomka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.06
    Zuletzt hier:
    26.02.09
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.09.07   #2
    Hi!
    Hol dir einfach von Christian Knufinke den SIR, ein Freeware-Convolution Plugin, und Lade dir von "http://www.xs4all.nl/~fokkie/IR.htm" passende Impulse, dann dürftest du Soundmäßig ziemlich gut dabei sein. Ich glaube auf KVR-Audio mal ein Vinylsimulations-plugin gesehen zu haben (Zwecks Knacksen + Brummen).
    YMMV, Wolfgang
     
  3. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 11.09.07   #3
  4. Cornfed

    Cornfed Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.05
    Zuletzt hier:
    2.10.07
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Haselünne
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.09.07   #4
    Danke! Ersteres probier ich gleich mal aus. Zu dem Schllplatten Ding: Soll nicht wie eine Schallplatte klingen die mann heute so abspielt, sondern sonne art Grammophon sound haben.....oder eben im alten radio style...
     
  5. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 11.09.07   #5
    Ist eigentlich schon der Fall. Man hat jedemenge Einstellmöglichkeiten, um den Sound sehr alt zu produzieren. Einstellungen am Grungelizer wären: Crackle, Noise, Distort, EQ, AC und Timeline, wo man zwischen '1900' und 'Today' wählen kann. War ja nur so eine Idee...
     
  6. Cornfed

    Cornfed Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.05
    Zuletzt hier:
    2.10.07
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Haselünne
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.09.07   #6
    und keine schlechte! Ich habs grad ausprobiert, geht schon in die richtung die ich haben will, ich tüftel mal noch ein bisschen damit herum, danke auch!
     
Die Seite wird geladen...

mapping