Soundaussetzer durch zusätzliche VSTi's

von Little_Raven, 21.09.04.

  1. Little_Raven

    Little_Raven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    28.04.10
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.168
    Erstellt: 21.09.04   #1
    Tag,

    ich habe nun wirklich keine Ahnung, ob es sich um ein Software oder Hardwareproblem handelt, deswegen poste ich es mal hier.
    Sobald ich ein Instrument (direkt abnahme) bearbeiten will enstehen in unregelmäßigen Abständen kurze Pausen von etwas einer halben Sekunde.

    Aufnehmen - keine Aussetzer
    Hall drüber legen - keine Aussetzer
    Equilizer und Compressor - Aussetzer!!

    Wahrscheinlich treten die Fehler auch noch bei anderen Effekten auf, nur das sind halt die, die ich benutze.

    Möglichkeit 1: Zu wenig Arbeitsspeicher? 256MB bei XP sind zwar nicht viel, sollten aber reichen.
    Möglichkeit 2: Festplatte gibt langsam den Geist auf. Warum kommen die Fehler dann allerdings schon wärend des bearbeitens und nicht erst beim Speichern?
    Möglichkeit 3: Bin mal gespannt....


    Viele Grüße,

    Christian
     
  2. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.622
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 22.09.04   #2
    Da ist wohl schlicht und einfach deine CPU überlastet.
    Führ dir mal die "VST-Leistungsanzeige" zu Gemüte, da kannst du die Auslastung der CPU und der Festplatte sehen. Wenn es da in den roten Bereich rauscht, ist Ende, dann kannst du die Effekte nur noch Offline (also nicht in Echtzeit) rechnen lassen und es dir hinterher anhören.

    Jens
     
  3. kosh

    kosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.696
    Erstellt: 22.09.04   #3
    Ja, das mit den Aussetzern hab ich auf deiner letzten Aufnahme gehört. Komisch, läuft die grafische Oberfläche von Cubase denn flüssig, wenn Du Aufnahmen bearbeitest? Wenn bei mir der CPU oder RAM ausgelastet ist fängt die Oberfläche gerne an zu ruckeln, aber wenn es ans aufhängen geht stoppt Logic den gesamten Vorgang und gibt ne Überlastungsmeldung raus.

    Was passiert denn wenn Du nur den EQ oder Kompressor verwendest? Vielleicht liegts ja an einem von den beiden Algorithmen.
     
  4. Paganono

    Paganono Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.04
    Zuletzt hier:
    9.10.16
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.125
    Erstellt: 22.09.04   #4
    Was hastn überhaupt fuern rechner? Duron 800 mit 256mb tuts wohl nicht.

    256mb ist eh zuwenig!
     
  5. Little_Raven

    Little_Raven Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    28.04.10
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.168
    Erstellt: 22.09.04   #5

    Ob Kristal überhaupt eine Leistungsanzeige hat, werde ich gleich mal nachsehen. Zur Not werde ich nacher mal zu einem Freund gehen der Cubase hat. Dort gibt es auf jeden Fall eine.
    Das mit dem Offline bearbeiten verstehe ich nicht ganz.
    Zur Klärung. Wenn ich die Effekte einfach einstelle, ohne es anzuhören und dann auf ->wav exportieren klicke kommen diese Fehler trotzdem.

    Zu Kosh




    Ob Cubase oder Kristal, ist bei der Frage wohl auch egal. (Außer das Cuabse wahrscheinlich noch mehr RAM braucht)
    Alles läuft bestens, kein geruckel oder sonst was.

    Tschuldigung, habe mich etwas unklar ausgedrückt. Es ist egal, ob ich nur eins der beiden verwende. Auch die Reihenfolge oder sonst was spielt keine Rolle.

    Zu Paganono (Warum überhaupt mir i :confused: ;) )

    Ist ein Athlon 1700XP.
    Ausgelastest dürfte der eigentlich dadurch nicht sein...
     
  6. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 22.09.04   #6
    Geht auch ohne (zumindest bei Win2K/XP): Strg+Alt+Entf, und im Taskmanager auf "Systemleistung". Dort wird dir die CPU-Nutzung angezeigt.

    Das sollte allerdings nicht passieren, wenn tatsächlich die CPU schuld ist...
     
  7. Little_Raven

    Little_Raven Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    28.04.10
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.168
    Erstellt: 26.09.04   #7
    Kurzes Update. Diese Fehler kommen nur bei VSTi's von Voxengo, welche eine riesige Auswahl anbieten. Auf deren Seite steht allerdings mehr als deutlich, dass die Demos in keiner Weise den gekauften in etwas nachstehen.
    Benutzt die jemand von euch ebenfalls und hatte ähnliche Probleme?
     
  8. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.622
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 27.09.04   #8
    Da steht aber auch bei den meisten Plugins folgendes dabei:
    Also wundert es mich nicht...

    Jens
     
  9. Little_Raven

    Little_Raven Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    28.04.10
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.168
    Erstellt: 27.09.04   #9
    Oh danke!

    Jetzt wo Du es sagst fällt's mir auch wieder ein.
    Ich war wohl nur die letzten Tage von dem Satz "Demo versions of the products do not have any functional limitations, (...) irritiert.

    Danke für Eure Hilfe!
     
Die Seite wird geladen...

mapping