Soundbeispiel für sehr kurzes Delay

von Axel, 25.09.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Axel

    Axel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    30.11.17
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 25.09.16   #1
    Hallo,

    ich habe eine Bitte: hat jemand von euch ein TC Electronic Flashback oder ein Boss DD3 (oder ähnliches Delay) und kann das auf eine sehr kurze Delayzeit einstellen (unter 20ms) und ein Riff mit Humbuckergitarre einspielen? Als Vergleich das Riff ohne Delay und hier als mp3-File einstellen? Ich möchte mal hören, ob es da überhaupt einen Unterschied gibt. Hintergund: Mein Equipment besteht aus eine Gibson Les Paul Traditional mit Classic 57 und Classic 57 Plus PU, einen JVM 410 H und ne Marshall 1960 Lead-Box. Ich möchte den Sound ein klein wenig durchsetzungsfähiger machen und frage mich, ob ich mit einem Delay mit den o. g. Einstellungen den Sound wunschgemäß "andicken" kann...

    Vielen Dank schon mal für die Mühe

    Axel
     
  2. Telefunky

    Telefunky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.11
    Zuletzt hier:
    20.06.18
    Beiträge:
    14.461
    Zustimmungen:
    4.859
    Kekse:
    37.414
    Erstellt: 25.09.16   #2
    'andicken' kannst du ihn mit solchen Effekten problemlos
    aber selbige sind im gleichen Mass das Mittel, um die Durchsetzungsfähigkeit zu reduzieren
    Delay/Reverb zieht den Fokus per Definition in die Breite
    ich könnte mir deine Idee nur so vorstellen, dass du einen 'extra giftigen' Sound einstellst und den mit den genannten Effekten 'erträglich' machst... ist dann ein relativ artifizielles Vorgehen :gruebel:

    cheers, Tom
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  3. stonarocka

    stonarocka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.11
    Zuletzt hier:
    17.06.18
    Beiträge:
    4.054
    Ort:
    ...nahe Kufstein
    Zustimmungen:
    1.484
    Kekse:
    4.912
    Erstellt: 25.09.16   #3
    Hast du die Möglichkeit deine Gitarre aufzunehmen ?
    Dann könntest du mit dieser Aufnahme selber experimentieren und in einer DAW Delay hinzufügen. Oder vielleicht auch einen Chorus.
    Du könntest dir auch den Amplitube Custom Shop installieren und Equipment deiner Wahl jeweils 3 Tage lang testen.

    Um welche Stilrichtung geht es denn hier? Ampsettings, High- oder Lowgain, ... da bräuchte man schon mehr Info um dir eine wirklich hilfreiche Aufnahme zu machen. Am besten wäre halt eine Aufnahme von dir mit deinem aktuellen Sound. Evtl gibt es ja noch ganz andere Tips für den durchsetzungsfähigeren Sound als die Anschaffung eines Effektgeräts ( was ich sonst grundsätzlich befürworte :D ).
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. Axel

    Axel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    30.11.17
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 26.09.16   #4
  5. mjmueller

    mjmueller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.14
    Beiträge:
    4.372
    Ort:
    Mondach Moin 8:15...Die Woch ziiehd sich widda!
    Zustimmungen:
    2.044
    Kekse:
    13.931
    Erstellt: 26.09.16   #5
    Hallo,
    Ein wenig dreist ist das schon, oder? :eek:
    Warum machst Du es nicht selbst? (Das meinte @stonarocka wenn ich mich nicht irre :D)
    Grüße
    Markus
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. stonarocka

    stonarocka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.11
    Zuletzt hier:
    17.06.18
    Beiträge:
    4.054
    Ort:
    ...nahe Kufstein
    Zustimmungen:
    1.484
    Kekse:
    4.912
    Erstellt: 26.09.16   #6
    Mach doch mal eine Aufnahme von deinem aktuellen Sound. ;)
     
  7. Brocke

    Brocke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.15
    Zuletzt hier:
    19.06.18
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    220
    Kekse:
    699
    Erstellt: 26.09.16   #7
    Vermutlich weil er kein Delay hat. :nix:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  8. mjmueller

    mjmueller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.14
    Beiträge:
    4.372
    Ort:
    Mondach Moin 8:15...Die Woch ziiehd sich widda!
    Zustimmungen:
    2.044
    Kekse:
    13.931
    Erstellt: 26.09.16   #8
    Hallo,
    ja, also ein Delay hat wohl fast jeder mit einer E-Gitte. Vielleicht mal eins ausleihen?
    Und wenn Axel auch keins ausleihen kann, gibt es ja auch -kostenlose- DAWs die so einen Effekt dabei haben.
    Und wenn auch das -warum auch immer- nicht gehen sollte, könnte er ja in einem Musikladen gehen und es dort ausprobieren.
    Sollte auch das aus welchen Gründen auch immer nicht im Bereich des Möglichen liegen, könnte er sich ja ein günstiges Delay zuschicken lassen und dann testen und wieder zurückschicken (und ein Delaypedal muss echt nicht teuer sein).

    Davon mal abgesehen, bin ich mir nicht sicher, ob mit einer Aufnahme von jemand anderem ein echter Vergleich möglich ist.
    Nimmt Stonarocka in Mono auf fehlt der Raumklang einer Box, macht er sich die Mühe eine Stereoaufnahme zu erstellen, verzerrt das ebenso die Soundvorstellung, die Axel an seinem Amp+Box haben wird.

    Daher: Axel wird sowieso nicht darum herum kommen, es selbst auszuprobieren.

    Grüße
    Markus
    --- Beiträge zusammengefasst, 26.09.16 ---
    Ach und dann kann eine einzelne Gitarre, wie gut aufgenommen auch immer, nicht viel darüber informieren, wie sich das Equipment von Axel mit Delay im Bandkontext durchsetzen wird.
    --- Beiträge zusammengefasst, 26.09.16 ---
    PS: Selber machen macht schlau! Und ich glaube was mir hier etwas aufstößt, ist die Vorstellung, dass ich etwas wissen möchte und jemand anderer soll mir das bitte auf dem Silbertablett liefern.
    Und von all dem abgesehen, wird ein Delay den Sound nicht fetter machen. Dafür fehlt dann noch etwas Entscheidendes.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping