Soundcard Echo Indigo?

von stefan64, 08.02.04.

  1. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 08.02.04   #1
    Hallo,

    ha jemand von Euch Erfahrung mit einer Echo Indigo Soundkarte für Laptop? Ist die Qualität ok? Latenzzeiten auch? ....in Beschreibungen steht immer viel Gutes.... deshalb würde ich mich freuen eine Meinung von Euch zu hören!

    Vielen Dank in voraus!

    ciao,
    Stefan
     
  2. dede

    dede Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    3.03.05
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.03.04   #2
    Hi,

    aaalso ich betreibe eine echo indigo an einem Notebook, und muss sagen das teil ist wirklich zu empfehlen, sofern man keinen eingang benötigt!
    latenzfreies spielen von sämtlichen Emagic Softsynths und EXS24 usw. gar kein problem!
    auch wenn du im Sequenzer schon einige spuren laufen lässt....
    da ich auf dem notebook aber kaum mehr als 20 spuren (+effecte, dynamics, usw.) gleichzeitig betreibe, weis ich nicht wo die grenzen der Karte liegen.
    Sie arbeitet auch hervorragend mit Logic zusammen! (ich verwende das notebook bei live-gigs mit meiner Band und hatte noch nie Probleme)

    wie gesagt das einzige Manko ist eben das der eingang zum Recording fehlt.

    da ich mir das Yamaha 01x zulegen werde und meine echo nicht mehr brauche, kannst du sie gerne haben. für den fall schick mir einfach ne mail...

    hoffe ich konnte dir helfen

    Grruß Chris
     
Die Seite wird geladen...

mapping