Soundfrage hinsichtlich Jem

von Khatarah, 07.01.05.

  1. Khatarah

    Khatarah Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    11.12.10
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.01.05   #1
    Hallo Leute .....
    ich bin neu hier und brauche einen Rat oder besser, einen Soundvergleich von jemanden, der viele Jem´s kennt.
    Ich habe eine Zeit lang die jem 555 gespielt und fand sie ganz okay.
    Dann bekam ich eine Yamaha Pacifica Custom, die etwas fetter und brillianter klingt und nun habe ich mir einen Legacy Amp von Carvin zugelegt und durch zufall eine UV777BK. Der Sound dieser Gitarre ist der Hammer. Nun möchte ich aber auch gerne noch eine 6 Saitige Jem haben und frage, welche wohl genauso einen fetten und tollen Sound hat. Mir fehlen leider die MÖglichkeiten das hier zu testen, da ich keinen Ibanezhändler in der Umgebung habe.
    Kann mir jemand eine Meinung dazu abgeben ?
    Thx
    Khatarah
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 07.01.05   #2
    Die Instanz in Sachen JEMs ist http://www.jemsite.com

    Dort wirst du im Forum massenhaft Verehrer der JEM finden... allerdings geht denen manchmal die Objektivitaet floeten.
     
  3. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 07.01.05   #3
    ich glaube nicht,daß du die standard jem mit der universe vergleichen kannst!
    afaik hat die andere abnehmer und vor allem ne wesentlich geringere halsmasse.
    (aber die universe ist genial)
     
  4. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 07.01.05   #4
    HI
    Also denk auch, dass du keine Jem findest, die so klingen wird wie die universe!

    Hab die Uv77, jem7v und 90ham.
    Und die Universe hat einen ganz speziellen eigenen Sound.

    Wie edeltoaster schon sagte, schuld daran ist der der massige Hals. Auch wenn das neue jem profil etwas runder und kräftiger ausgefallen ist, so einen schub wie die universe liefert kriegste du nur mit dem Prügelhals....

    wenn der sound dir gefällt, lern mit einer 7er umgehen. ;) :D

    gruss
    eep

    PS: ja, die universe ist genial!
     
  5. Paganono

    Paganono Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.04
    Zuletzt hier:
    9.10.16
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.125
    Erstellt: 07.01.05   #5
    Nicht nur der Hals ist kräftiger, die ganze Gitarre hat etwas mehr Holz, die UV hat echt nen Geilen sound, die JEM's selbst gefallen mir nicht so, hat die K7 nicht nen Mahagoni Korpus? Schätze die geht erst richtig ab!
     
  6. 0li

    0li Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.04
    Zuletzt hier:
    9.10.11
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.05   #6
    Finde, dass die K7 im Vergleich zur Universe eher mager ist... geschmackssache.

    @ Topic:
    Wenn ich du wär, würde ich echt überlergen ob du nicht auf ne 7 string umsteigst. das geld hast du ja anscheinend und wenn die universe dir gefällt.
     
  7. Extremist

    Extremist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.04
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 08.01.05   #7
    Mich würde mal interessieren ob sich eine JEM-555 für ihre 1100 Euro trotzdem lohnen würde?
     
  8. Flexable

    Flexable Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.04
    Zuletzt hier:
    11.08.09
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.05   #8
    Hab ne uralte Universe und ne RG2550. Und ich muss sagen das der Sound von der RG ziemlich ähnlich zu der Jem 555 ist. Ich hatte auch überlegt ob ich mir nicht die 555 holen soll. Aber ausser den tollen Inlays hatte sie im Gegensatz zur RG kaum Vorteile, sondern eher Nachteile wie ein schlechteres Tremolosystem, schlechtere Verarbeitung etc...

    Mittlerweile würde ich eine gute RG oder eine Saber jeder Jem (ok vielleicht nich der mit den Blumen :D ) vorziehen.

    Zur Universe:
    Die Universe hat imho auch ein ganz anderes Spielgefühl als die K7. Ich spiele obwohl es ne geile Gitarre ist, hauptsächlich meine 6 Saiter. In einer Band ist sie auch eher mäßig zu gebrauchen wenn der Bassist keinen 5 Saiter hat....
     
  9. Extremist

    Extremist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.04
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 08.01.05   #9
    Schlechte Verarbeitung und Tremolosystem?
    Wird die JEM555 in Korea gefertigt oder in Japan?

    Verwendet Steve Vai ausserdem nicht das selbe Tremolosystem?
     
  10. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 08.01.05   #10
    korea

    vom ibanez-freudlos gibts 2 varianten. die gute japan, und die schlechtere korea.
    Bei der Korea varainte gabs mal probleme, dass die messerkanten sich abgeschliffen haben, dass die federplatten unter den saitenreitern abgebrochen sind, etc...

    was ich vom japan noch nie gehört/miterlebt habe.

    gruss
    eep
     
  11. Flexable

    Flexable Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.04
    Zuletzt hier:
    11.08.09
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.01.05   #11
    Das einzige was mir etwas negativ aufgefallen ist an den teureren Ibanez Floyd Rose (weiß nicht obs bei den billigeren auch so ist) das die Mattlackierung des Blocks mit den Saitenreiter vom Schweiß angegriffen wird. Man kann auf meiner Gitarre recht gut erkennen wo ich meißtens die Hand hab...


    Aber zu der schlechten Verarbeitung der 555:
    Ich fand vom ersten Eindruck her das die sich irgendwie komisch anfühlte, vom Hals her (obwohls ein Jem Hals ist). Inlays waren auch schonmal besser eingebaut worden und der Pickguard war an einigen Stellen doch sehr scharfkantig.
    Die Gitarre hatte einfach nicht dieses typische In-die-Hand-nehmen-und-wohlfühlen wie es die etwas teureren RGs oder S haben.
    Ich bin mitlerweile auch davon weggekommen Signaturmodellen im vornherein super Qualität etc zu unterstellen. Häufig ist es so, dass es bei der entsprechenden Firma ein Modell gibt das billiger als das Signaturmodell ist und genau die selben Features (ok vielleicht keinen Monkey Grip ;) ) oder sogar bessere bietet...


    Nimm dir mal einen freien Tag fürs Musikgeschäft und probier allse aus was dir gefallen könnte. Hab ich neulich wieder gemacht und es hat sich absolut gelohnt!
     
  12. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 09.01.05   #12
    halte mal nach einer gebrauchten 307er esp ausschau!!
    meine m hat nen mahagonikorpus und nen durchgehenden hals...wenn das keinen fetten sound gibt,weiß ich ja auch nicht ;) zumal ich die bespielbarkeit noch besser finde als bei der universe! (vom preis ganz zu schweigen...)
     
Die Seite wird geladen...

mapping