Soundproben - Trace vs. Boogie

von herbieschnerbie, 11.08.07.

  1. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 11.08.07   #1
    Moin Kollegen,

    hier eine Soundprobe:

    1. trocken in den Computer gespielt
    2. Trace-Elliot V-Type
    3. Mesa/Boogie Walkabout

    jeweils alle Regler auf 12 Uhr. Wobei der Vergleich etwas unfair ist, weil der Trace bei Gain auf 12 Uhr schon etwas anfängt zu zerren, der Mesa dagegen noch fast staubtrocken klingt.
    Bass ist ein Yamaha BB2005 ohne Aktiv-Elektronik und mit Rough Crystal PUs.

    >LINK<

    (Wem das Thema gefällt kann sich den passenden Song (Painocchio) HIER anhören)
     
  2. gorgi

    gorgi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 12.08.07   #2
    Der Mesa hat ja in 12Uhr Stellung so gut wie keine Klangfärbung. Fört sich für mich zumindest so an. Der Treace dagegen gibt dem Sound in 12Uhr-Stellung schon mehr "Fett". klnigt etwas sahniger.
     
  3. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 13.08.07   #3
    Joa nur ist der Trace recht schwer zu bändigen :)

    Der Mesa klingt trotzdem lebendiger finde ich.
     
Die Seite wird geladen...

mapping