Soundproblem mit Sender und Booster

von Massive, 16.12.04.

  1. Massive

    Massive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.04
    Zuletzt hier:
    29.12.04
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.12.04   #1
    ich habe einen AC30 den ich mit einem Treble Booster und div. Effektgräte betreibe.

    Wenn ich dieses Setup mit Gitarrenkabel spiele ist soundmäßig alles o.k. .

    Ich wollte aber statt Kabel einen Gitarrensender spielen, habe dann aber einen sehr grellen und verfälschten Sound.

    Habe verschiedene Pegel, Kabel, Batterien und Reihenfolge der Geräte schon probiert.

    Gitarre mit Sender direkt in den AC30 geht (Sender ist voll funktionsfähig).

    Geht Gitarrensender und Booster nicht zusammen?

    Oder wo könnte das Problem sein?

    Habe auch schon bei Shure angerufen, kein Ergebnis.

    Vielleicht habt ihr eine Idee.

    Vielen Dank.

     
  2. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 16.12.04   #2
    welchen sender hast du denn???
     
  3. Massive

    Massive Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.04
    Zuletzt hier:
    29.12.04
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.12.04   #3
    Habe einen Shure.

    Habe auch schon Sennheizer getestet.
     
  4. TelosNox

    TelosNox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.04
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    19
    Erstellt: 17.12.04   #4
    Also, damit ich das jetzt korrekt sehe:
    Der Sender hängt direkt an der Gitarre (nix dazwischen) und ist richtig eingepegelt.
    Der Empfänger hängt direkt am Amp und alles geht richtig.
    Du hängst zwischen Empfänger und Amp einen Booster (der also das Signal nur lauter macht, mehr nicht ) und dann klingt es verfälscht?
    Kann es sein, daß der Empfänger ein stärkeres Ausgangssignal hat als die Gitarre selbst? In dem Fall wäre durch den Empf. das Signal schon geboostet und es kann sein, daß dann der Booster übersteuert wird. Dreh mal den Ausgangspegel des Empfängers etwas runter, vielleicht hilft das.
     
  5. Massive

    Massive Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.04
    Zuletzt hier:
    29.12.04
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.12.04   #5
    Habe verschiedene Pegel getestet.
    Bestes Ergebnis hatte ich mit viel Pegel, aber der Höhenanteil ist trotzdem sehr grass.
    Der Booster macht das Signal nicht nur lauter sondern übersteuert es auch.
     
  6. TelosNox

    TelosNox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.04
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    19
    Erstellt: 17.12.04   #6
    dann ist es kein booster sondern ein verzerrer
    ich schätze mal, daß auf der Funkstrecke irgendwie schon ein Rauschen oder Klirren mit ins Signal kommt. Wenn es nun 2 mal Verzerrt wird, zieht es das natürlich auch massiv mit hoch und vielleicht kommt es dann daher.
    Möglichkeit 1: Equalizer direkt hinter den Empfänger und da dann die krassen Höhen reduzieren
    Möglichkeit 2: Vielleicht mit einem Expander direkt hinter dem Empfänger das Rauschen killen
    mehr fällt mir da jetzt auch nicht ein, was es sein könnte.
     
  7. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 17.12.04   #7
    mann benutzt ja auch meistens einen booster um das signal zu übersteuern (oder eher gesagt den amp zu übersteuern)

    ansonsten probier mal dein setup an einem anderen amp und natürlich sollte dein wireless richtig eingepegelt sein (vergleiche mit kabel/ohne kabel). Normal hat man mit nem wireless system etwas weniger höhen und weniger output (es sei denn du drehst den wireless regler voll auf, dann übersteuert das ding aber)
     
  8. DerOnkel

    DerOnkel HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 17.12.04   #8
    Ich vermute, daß die kapazitive Belastung Deiner Gitarre nicht stimmt. Ein typisches Gitarrenkabel hat pro Meter eine Kapazität von 100pF. Gängige Kabel (7m) haben dann ca. 700pF.
    Hier ein Bild zur Verdeutlichung:

    [​IMG]

    Im Bild sind die Übertragungskurven eines Strat-PU's mit (Rot) und ohne (Blau) Kabel dargestellt. Erst durch das Kabel und die damit verbundene kapazitive Last des Tonabnehmers rutscht die Resonanzfrequenz auf den bekannten Bereich zwischen 3 und 4 kHz, was den charakteristischen metallischen Klang der Strat ausmacht.

    Ich hatte unlängst eine Sender in der Hand, der eine extra Schalter hatte, um am Eingang eine zusätzliche Kapazität einzuschalten und so die fehlende Kabellänge zu simulieren.

    Probier doch mal einfach aus, mit Deinem normalen Kabel von der Gitarre in den Sender zu gehen. Wenn es dann wieder vernünftig klingt, weißt Du Bescheid. Dann ist der von mir beschriebene Effekt wirksam. Wenn nicht, muß man noch einmal über andere Möglichkeiten nachdenken.

    Ulf
     
  9. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 17.12.04   #9
    welches wireless system ist das denn ganz genau?? bei einigen kann man nämlich auch noch zwischen hoher und niedriger eingangsimpedanz wählen
     
  10. Massive

    Massive Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.04
    Zuletzt hier:
    29.12.04
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.12.04   #10
    Hallo Onkel,
    kannst du mir genau beschreiben wie ich mit einem Gitarrenkabel in den Sender gehen soll, wo doch ein festes Kabel am Sender installiert ist?
    Vielleicht mit Adapter?
    Das ist ein SLX1 von Shure
     
  11. DerOnkel

    DerOnkel HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 20.12.04   #11
    Der Sender hat mit Sicherheit einen Klinkenstecker. Dann brauchst Du einen Adapter Klinkenbuchse-Klinkenbuchse, um Dein normales Kabel davor zu hängen.

    Ulf
     
  12. Massive

    Massive Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.04
    Zuletzt hier:
    29.12.04
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.12.04   #12
    Probier ich mal.
    :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping